Wie finde ich einen Nebenjob als Schüler ?

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
hallo

ich bin 18 jahre alt und besuche zur zeit die 12. klasse.

ich will min. einmal in der woche arbeiten. Am Freitag, Samstag oder Sonntag, da ich da am wenigsten Stress habe.

Was soll ich machen oder wie soll ich es anstellen, dass ich einen Nebenjob finde.

Ich würde gerne in einer Anwaltskanzlei arbeiten, aber ich habe schon so viele Rechtsanwälte in meiner stadt (frankfurt a. M.) angerufen, die haben alle nicht den bedarf nach aushilfe.

Aber ich wär natürliche für andere berufsgebiete offen. Ich bin sehr diszipliniert bei der arbeit und würde auch schwere arbeit annehmen.

Aber wo finde ich was als Schüler? was soll ich tun, sagts mir :smile:

danke schon mal
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Nun ja, ich würde dir zu einer Aushilfe bei der Eisdiele oder ähnliches raten, kellnern etc. da wirst du wohl am ehesten etwas finden! Denn in anderen Gebieten wie Rechtsanwaltskanzlei kann ich mir nciht vorstellen, dass sie da einfach irgendeinen Schüler einstellen als Aushilfe!

Für was interessierst du dich denn genau?
 

Benutzer20826 

Verbringt hier viel Zeit
hmm is egal..

ich kann sachen tragen, servieren, am pc arbeiten,,ist mir egal
 

Benutzer34682 

Verbringt hier viel Zeit
Schonmal bei den ganzen Großmärkten wie TeGut, Minimal, Aldi etc angefragt? Ab und zu suchen die noch Leute, bei uns bevorzugt auch Schüler, die abends die Regale wieder aufräumen.

Ansonsten: alle Cafés abklappern und/oder mal die Gelben Seiten durchforsten, ob etwas Passendes in der Nähe ist und dann anrufen.

Oder guck mal unter www.arbeitsagentur.de, per Suche mit Postleitzahl und variablem Umkreis gibts da vielleicht auch Stellenangebote.

Oder du fragst die regionale Presse; ich arbeite bei einer Lokalzeitung auch als freie Mitarbeiterin.
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Also am SA 8 Stunden in einem Lebensmittelmarkt bekommt man zumindest in Österreich recht einfach. Auch im Baumarkt mal einfach am Infoschalter fragen, es gibt immer was zu tun sag ich nur :grin:
Besonders gut gehts natürlich, wenn Papa, Onkel oder sonst wer schon in dem Betrieb sind, so lässt sich meistens was machen.
Ansonsten ist Nachhilfe als Zubrot relativ gut, hängt natürlich auch von den Noten ab.
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Kannst ja auch mal kuckn, ob Discos in deiner Gegend jemanden hinter der Bar brauchen. In München wird da relativ oft gesucht.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren