Pille Wie fahre ich weiter fort mit der Pille

Benutzer10318  (120)

Verbringt hier viel Zeit
Guten Morgen zusammen,

Ihr seit jetzt meine letzte Lösung, nachdem meine Frauenärztin net ans Telefon geht. Außerdem habt ihr mir schonmal super gut geholfen.
Es geht natürlich wieder um das leidige Thema Pille und was ist die richtige Einnahme. Ich krieg es einfach net in meinen Kopf rein.:geknickt:
Alllsssoooo...
Ich habe mit diesem Pillenstreifen drei verschiedene Schmerzmittel genommen, ziemlich heftige dinger :frown:. Der Arzt meinte ich sollte jetzt zusätzlich verhüten, kein Thema mein Freund war eh net da (Fernbeziehung) Nun nehme ich die Schmerzmittel nimmer weil es eh nix bringt. Ich würde jetzt aber gerne wieder sicher sein da ich nächste Woche zu meinem Schatz fahre :herz:. Ich würde heute Abend die 14te Pille nehmen. Würde das dann heissen ich kann dann ab morgen meine 7 tägige Pause machen und fang dann einfach wieder einen neuen Blister an und bin geschützt? ODer kann ich einfach den nächsten Blister dranhängen ohne Pause und bin dann auch geschützt?

Möchte einfach sicher sein, nicht das was passiert.
Vielen Dank für eure Hilfe
Grüssle
 

Benutzer86199 

Meistens hier zu finden
Also, wenn ich dich richtig verstehe, wirst du heute abend 14 Pillen am Stück korrekt eingenommen haben, nachdem du keine Medikamente mehr genommen hast.

In diesem Fall kannst du beide von dir vorgeschlagenen Wege (s.u.) wählen und bleibst geschützt.

Würde das dann heissen ich kann dann ab morgen meine 7 tägige Pause machen und fang dann einfach wieder einen neuen Blister an und bin geschützt? ODer kann ich einfach den nächsten Blister dranhängen ohne Pause und bin dann auch geschützt?
Also ja und ja. :smile:
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
aber wirklich nur wenn die anderen medis jetzt genau 2 wochen her sind
 

Benutzer10318  (120)

Verbringt hier viel Zeit
Oaky hab mich falsch ausgedrückt.
Ich nehme heute abend die 14te Pille habe aber vor 4 Tagen noch die Schmerzmittel genommen. Sprich ich habe nicht 14 Pillen am Stück genommen ohne Schmerzmittel. Ich würde aber gerne wieder nen Schutz haben, wie mache ich es dann am besten?
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
nach 7 richtig eingenommenen pillen hast du wieder schutz...

also am besten durchnehmen, falls du nich zusätzlich verhüten willst
 

Benutzer10318  (120)

Verbringt hier viel Zeit
ahhhh, vielen Dank.
Nervt mich total mit diesen doofen Schmerzmitteln.
Also praktisch immer wenn ich 7 Tage lang die Pille richtig eingenommen habe, bekomm ich automatisch meinen SChutz wieder.
Aber jetzt für mich nochmal ne Frage.
Stimmt es den wenn man die 14te Pille richtig eingenommen hat das man dann sofort in die Pause gehen kann? Ich nehme die Pille Monostep.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
auch hier sind es wieder 14 _richtig eingenommene_ pillen die für ein 'in die pause gehen' benötigt werden...

richtig eingenommen beudeutet auch, dass keine anderen medis genommen wurden, die die pille beeinträchtigen könnten...

ne mikropille ist es ja...
 

Benutzer10318  (120)

Verbringt hier viel Zeit
Okay, nun hab ich es verstanden :smile:
Ich werde die Pille durchnehmen und den nächsten Blister dranhängen dann dürfe ich am sonntag wieder Schutz haben weil dann nehme ich die Pille richtig ein ohne Schmerzmittel.
Vielen Dank für die Hilfe
 
L

Benutzer

Gast
Ich wäre nichtmal sicher dass die Schmerzmittel die Pille beeinflussen, denn die meisten zun das schließlich nicht. Zumindest fällt mir gerade kein reines Schmerzmittel ein, dass die Wirkung der Pille aufheben könnte.

Daher mein Rat: Bekomme raus, welche Mittel du nehmen musstest, und informier dich erstmal was mit dem Schutz bei genau diesen Medikamenten ist.
 

Benutzer10318  (120)

Verbringt hier viel Zeit
Naja hab die ersten Schmerzmittel im Krankenhaus, Notaufnahme bekommen. Der Arzt dort meinte es wirkt sich net auf die Pille aus. Sollte mir dann Montags bei meinem Hausarzt die gleichen Schmerzmittel nochmal holen, hab dann meinen Hausarzt gefragt und dieser meinte er wäre vorsichtig und würde zusätzlich verhüten. Wem soll ich jetzt glauben? Kann die Apotheke mir sagen ob die auf die Pille ne Auswirkung haben?
 
G

Benutzer

Gast
Um welche Medikamente handelte es sich denn? Bei Schmerzmitteln ist keine Wechselwirkung zu erwarten.
Falls du den Namen nicht mehr weißt, lass dir die Information im Krankenhaus geben. Dann kannst du auch selbst mal googlen.
 

Benutzer10318  (120)

Verbringt hier viel Zeit
Tetrazep-CT 50 mg
Novalgin
Tramal long 50 mg

Das waren die Schmerzmittel
 

Benutzer27643 

Verbringt hier viel Zeit
Laut den Beipackzetteln im Internet wechselwirkt da nichts - also bist du immer noch geschützt.

Wurden dir nur die Tabletten mitgegeben? Ohne Beipackzettel?
 

Benutzer10318  (120)

Verbringt hier viel Zeit
Aso war in der Apotheke er meinte angezeigt wird ihm nichts, in der Packungsbeilage hab ich auch nichts gefunden ob es beeinflusst, nur das man es net nehmen darf wenn man Stillt oder Schwanger ist.

Musste halt echt enorme Mengen von dem scheiss Zeug nehmen, das hat mich halt unsicher gemacht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Schmerzmittel beeinträchtigen deine PIllenwirkung grundsätzlich nicht.
Und wenn du kein Erbrechen oder sonstige Magenprobleme nach der Einnahme bekommen hast, dann halte ich eine Zusatzverhütung für unnötig bzw. die Annahme einer Wechselwirkung oder Nichtwirkung.
 

Benutzer27643 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn nichts in der Packungsbeilage nichts über Wechselwirkungen steht, dann gibts da auch keine. Ich glaube ja nicht, dass die Hersteller damit so lasch umgehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren