Wie fühlt sich ein weiblicher Orgasmus an?

Benutzer188612  (22)

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben, ich habe mich heute das erste mal selbst Befriedigt. Ich glaube ich bin zum Orgasmus gekommen ... Aber ich bin mir nicht sicher. Es war so kribbelig und ein wenig so als würde man in einer Schiffschaukel sitzen oder mit dem Fahrstuhl abwärts Fahren, ich musste mich auch irgendwo zusätzlich Festhalten, weil ich sonst das Gleichgewicht verloren hätte. Und so ein wenig das Gefühl von Fliegen hatte. Kommt das hin? Wie ist es bei euch Mädels? Schon mal vielen Dank für eure Hilfe. LG
 

Benutzer173507  (38)

Öfter im Forum
Hast du es im Stehen, Sitzen oder Liegen gemacht?
Bei letzterem bebt dein Körper förmlich, deine Sinne drehen durch, alles zuckt und du bist für die paar Sekunden in einer anderen Welt^^
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
In der Suche findest du das Thema ganz oft.
 

Benutzer184272 

Ist noch neu hier
Also bei mir fühlt sich das was du beschrieben hast wie die Phase vor dem Orgasmus an.
Ein super intensives und schönes Gefühl bei dem ich denke: oh ja, das kann jetzt noch ewig so weitergehen, so schön ist das!
Und dann merke ich aber wie es noch weiter geht und der Orgasmus sich langsam aufbaut und dann kommt die Megaexplosion! 🤯😁🤩
 

Benutzer182461  (29)

Ist noch neu hier
Also bei mir ist das so, dass ganz am Anfang erstmal so ne kurze Gewöhnungsphase da ist. Dass kann so ein erlösendes "endlich!!"-Gefühl sein, wenn ich vorher schon geil war und jetzt endlich etwas auf/in mir spüren darf, manchmal ist es ganz zu Anfang aber auch noch etwas gewöhnungsbedürftig, weil sich die Lust erst noch aufbaut.
Dann kommt bei mir dieses leichte Schiffsschaukel-Gefühl, wie du es beschreibst. Intensiv, schön, aber noch nicht zu intensiv. Kommt auch immer ganz drauf an, wo/was ich gerade bei mir mache bzw. was mit mir gemacht wird. Da können dann auch schonmal diese kurzen Fahrstuhl-Momente dabei sein, also dass es für einen kleinen Moment deutlich kribbeliger und intensiver wird, dann aber erstmal weiter "nur" sehr angenehm. Das könnte ich dann ewig so genießen.
Genau das ist dann der richtige Moment. Kopf abschalten, nicht über das Gefühl nachdenken oder was jetzt kommen könnte, das intensive kribbelige Gefühl einfach weiter aufnehmen und was auch immer für eine Bewegung mir das gerade verschafft, einfach ohne Veränderung weitermachen. Dann spüre ich plötzlich, je nachdem was gerade passiert, wie ich mit jeder Bewegung/jedem Stoß die Reibung an meiner Clit bzw. in mir immer intensiver wahrnehme und plötzlich fällt der Fahrstuhl nach unten - nicht nur ein paar Meter, sondern das ganze Gebäude, immer schneller :zwinker: jetzt darf die Reibung auch gerne schneller werden, das Kribbeln ist kaum noch auszuhalten und breitet sich durch meinen ganzen Unterkörper bis in meinen Bauch/meine Oberschenkel aus und irgendwann liege ich nur noch da, alles kribbelt ganz leicht, vielleicht zittern auch meine Beine etwas und genieße einfach nur die Entspannung und diesen immer wieder tollen Moment danach :love:

Ok, zugegeben, das wäre jetzt schon ein ziemlich "optimaler" Orgasmus bei mir :grin: das klappt nicht jedes Mal so und das ist auch ok. Manchmal bleibt es auch einfach bei diesem dauerhaften Schiffsschaukel-Gefühl, wenn ich es einfach nicht schaffe mich richtig fallen zu lassen oder die Stimulation nicht ganz passt. Jeder Orgasmus ist anders.
Aber genau deshalb habe ich es einmal so genau beschrieben. Denn was ich so weiß, müssen wir Frauen den Orgasmus auch erst lernen. Es hat bei mir damals auch einige Versuche gebraucht, bis ich aufhören konnte nachzudenken und gemerkt habe welche Stimulation mir wirklich gefällt und plötzlich aus der dauerhaften Schiffsschaukel der abwärts rauschende Fahrstuhl wurde.
Mach weiter, erkunde dich und mach dir keinen Druck. Hauptsache du bist entspannt und genießt, was du tust :herz: irgendwann speichert dein Kopf und Körper ganz automatisch die Momente und Bewegungen ab, die dich über die Klippe gleiten lassen und es wird dir leichter fallen, das etwas zielgerichteter herbeizuführen, wenn es auch mal etwas schneller gehen soll :zwinker:
 

Benutzer186529  (21)

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben, ich habe mich heute das erste mal selbst Befriedigt. Ich glaube ich bin zum Orgasmus gekommen ... Aber ich bin mir nicht sicher. Es war so kribbelig und ein wenig so als würde man in einer Schiffschaukel sitzen oder mit dem Fahrstuhl abwärts Fahren, ich musste mich auch irgendwo zusätzlich Festhalten, weil ich sonst das Gleichgewicht verloren hätte. Und so ein wenig das Gefühl von Fliegen hatte. Kommt das hin? Wie ist es bei euch Mädels? Schon mal vielen Dank für eure Hilfe. LG
Ich denke eher, dass Du kurz vor dem Höhepunkt warst oder einen leichten hattest vielleicht.
 

Benutzer86866 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke eher, dass Du kurz vor dem Höhepunkt warst oder einen leichten hattest vielleicht.
Denke ich auch, dass ist die Phase wo man weiter machen muss und sie den Kopf ausschalten muss, dann kommt die Phase, wo sie es kaum mehr aushält, dann verträgt die Clit sehr viel und sie erlebt intensive weibliche Orgasmen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren