Wie Ex-Dozent ansprechen?

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Du hast doch genau zwei Möglichkeiten das rauszubekommen:

Entweder direkt oder mit Vorwand...

direkte Variante:

Mail ihn an und schreib ihm einfach das du ja jetzt keine Kurse mehr bei ihm hast und du ihn naeher kennen lernen möchtest und daher mit ihm einen Kaffee trinken gehen willst ob er auch Lust hat.

indirekte Variante:

Mail ihn an mit irgendwelchen daemlichen Fragen zu dem Gebiet das er unterichtet und lad ihn als dank zum Kaffee ein
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Du hast doch genau zwei Möglichkeiten das rauszubekommen:

Entweder direkt oder mit Vorwand...

direkte Variante:

Mail ihn an und schreib ihm einfach das du ja jetzt keine Kurse mehr bei ihm hast und du ihn naeher kennen lernen möchtest und daher mit ihm einen Kaffee trinken gehen willst ob er auch Lust hat.

indirekte Variante:

Mail ihn an mit irgendwelchen daemlichen Fragen zu dem Gebiet das er unterichtet und lad ihn als dank zum Kaffee ein


Korrektissimo. So einfach ist das :zwinker: - ehrlich, die Methode ist relativ klar: du musst versuchen, von der Email-Stufe auf die Persönliche-Bekanntschafts-Stufe zu kommen, wenn du wissen willst, ob da was geht. Du musst halt nur 1) deine Scheu überwinden und 2) entscheiden, ob du es direkt oder indirekt versuchst.

Und mal ein, zwei Worte zur Situation allgemein: Uni ist nicht Schule. Beziehungen zwischen Prof/Dozent und Student sind jetzt nicht soo untypisch. Im Gegenteil, man hört so einiges ^^ was nicht immer in Richtung Liebesbeziehung, sondern durchaus auch mal eher in Richtung Affäre im Büro geht. - Sicher gibt es da dann Gerede: Arbeitskollegen tratschen immer über Beziehungen im Job, und Akademiker sind die bösesten Tratschtanten in der Geschichte des Tratschtantentums. Aber: wenn die Partner nicht gerade ein 60-jähriger Prof und eine 18-jährige Anfängerin sind, ist das Thema eigentlich nicht interessant genug, um länger als ein paar Tage diskutiert zu werden. Bei einem Jungdozenten/Tutor und einer Studentin wird kein Schwein lange was sagen.
Ich kenne solche und ähnliche Situationen selbst aus meiner Zeit als Tutor, von meinen Kollegen am Lehrstuhl und von anderen Bekannten an der Uni: da arbeiten Männer und Frauen von ähnlicher intellektueller Kapazität eng zusammen, da geht häufiger mal was bzw da wird gerne mal was versucht. Ich persönlich hatte mal im Tutorium eine nette Studentin sitzen, die überproportional viele mails geschrieben hat, was plötzlich aufhörte, als ich mal sicherheitshalber die Existenz meiner Freundin erwähnt habe ^^
 
V

Benutzer

Gast
ich weiss jetzt nicht was du studierst, aber vielleicht könntest du irgendeinen vortrag, ein symposium, eine ringvorlesung, ausstellung, filmreihe, lesung, politische veranstaltung, etc als vorwand für ein treffen nehmen? einfach mal ganz unschuldig fragen, ob er auch hingehen wird.
falls bei euch im kurs eine gute atmosphäre und nicht zu viele leute waren, könntest du auch mal den ganzen kurs samt ihm zu dir einladen oder ein abendliches treffen organisieren. ich habe mal eine party für den gesamten kurs organisiert und der dozent war natürlich miteingeladen. da hat keiner komisch geschaut - obwohl er als letzter gegangen ist. leider lief trotzdem nichts, da der herr schon vergeben war. :ratlos:
 

Benutzer82049 

Verbringt hier viel Zeit
Erst mal danke für die ganzen Antworten. :smile:

@Stonic:
Mach ich ja schon. :grin:

@velvet paws:
Hm, das ist ja doof. Er war dann aber nicht irgendwie fies, oder doch?

Naja, mir gehts grad net sooo...mir hat grad einer gesagt, dass ich ja voll Panne im Hirn bin und das alles nur spätpubertäres Verhalten wäre, und er bestimmt mit vielen Studentinnen so viel schreibt und dass ich mal aufwachen soll, er würde nix von mir wollen.

Der Typ kennt weder mich noch meinen Dozenten, und eigentlich soll man sich ja nicht von anderen verrückt machen lassen...aber das hat mich jetzt voll runtergezogen. :cry: :cry: :cry:
 

Benutzer35578 

Verbringt hier viel Zeit
wie du schon sagts: der Typ kennt weder dich noch deinen Dozenten! Also, gib einfach nichts darauf was so ein Idiot sagt der eh keine Ahnung hat!
Lass dich bloß nicht von anderen irgendwie einschüchtern oder dir von denen sagen was du machen solllst, das ist deine Entscheidung.

Ich find die Idee mit dem Kurstreffen gut, da ist man in einer lockeren Atmosphäre und kann sich nebenbei auch mal privat kennenlernen :smile:
 

Benutzer82049 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Kurstreffen an sich ist ne gute Idee...nur wird das in meinem Fall wohl schwierig, da der Kurs recht groß war und das Fach auch nicht gerade beliebt. :grin: :zwinker:
 

Benutzer35578 

Verbringt hier viel Zeit
Hm... Kennst du denn jemanden der ihn vielleicht etwas besser kennt? Der dir sagen könnte wo er gerne hingeht oder wo man ihn ausserhalb der Uni antreffen kann? Irgendwo wo man sich "zufällig" über den Weg laufen kann?
 
V

Benutzer

Gast
@velvet paws:
Hm, das ist ja doof. Er war dann aber nicht irgendwie fies, oder doch?

nein nein, der war nur leider verheiratet und das wusste ich auch schon vorher...war halt so eine kleine schwärmerei. :schuechte ich bin mir ziemlich sicher, dass er grundsätzlich nicht abgeneigt gewesen wäre, aber dass er die situation nicht ausgenutzt hat, spricht ja letztendlich auch für ihn. wir haben auch noch ab und an (rein freundschaftlich) kontakt.


dass man sich "zufällig" begegnet, ist auch eine gute idee. ich habe mich z.b. damals wenn ich wusste, dass er sprechstunde hatte oder wegen eines kurses in der uni war, bevorzugt ganz zufällig in der nähe seines büros oder in der bibliothek aufgehalten. da sprang durchaus die eine oder andere "zufällige" begegnung bei raus, die dann auch mal in zusammen kaffeetrinken endete. oder ich stand zufällig draussen beim rauchen, weil ich wusste, dass er nach irgendwelchen kursen wahrscheinlich auch raus zum rauchen geht. und wenn ich in uni nähe kaffeetrinken war, dann natürlich bevorzugt in seinem stammcafé. ausserdem habe ich ihm mal ein buch vorbeigebracht, das ich ihm kurs erwähnt hatte und an dem er dann interesse bekundet hatte. vielleicht wäre sowas in der art eine idee? nur nicht übertreiben, sonst wirkt e schnell stalkerish. :tongue:
 
P

Benutzer

Gast
ich hab ne idee: also, da ja auch das thema im raum steht, ob legal oder nicht (also tutor und schüler-verhältnis) würde ich ganz unverhohlen und mit einem kleinen zwinkern ihn fragen, ob er sich mit dem thema auskennt, da du an einem tutor deiner uni interesse hast... müsste er eigentlich checken :zwinker:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
mir hat grad einer gesagt, dass ich ja voll Panne im Hirn bin und das alles nur spätpubertäres Verhalten wäre, und er bestimmt mit vielen Studentinnen so viel schreibt und dass ich mal aufwachen soll, er würde nix von mir wollen.

Also das ist natürlich schon sehr drastisch ausgedrückt, und man hätte das auch freundlicher formulieren können ... aber ein Fünkchen Wahrheit steckt schon drin. Grade den etwas jüngeren (und evtl. noch dazu gut aussehenden) Dozenten passiert das öfter, dass sich Studentinnen in sie verknallen, da sind die meisten dann doch abgeklärt genug, um sowas nicht weiter ernst zu nehmen. In meinem Nebenfach gibt es nen jungen Dozenten, der ist schon berühmt-berüchtigt dafür, dass regelmäßig die Hälfte seiner Einführungskursler für ihn schwärmt. Mit einer was angefangen hat er aber trotzdem nie. :zwinker:

Ich will dich von nichts abbringen, aber ich denke, es würde nicht schaden, wenn du dich in das Ganze nicht so reinsteigerst und deine Erwartungen nicht zu hoch schraubst; denn im Endeffekt fangen doch die wenigsten Dozenten was mit Studenten an. Und Dinge wie Getuschel hinterm Rücken bis hin zur üblen Nachrede hab ich auch schon mitbekommen, an deiner Stelle würde ich mir gut überlegen, ob du das wirklich willst.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Die zufälligen Treffen sind wohl die beste Idee, wenn du nicht direkt aufs Ganze gehen willst.
Ich treffe sehr oft einen Dozenten in der Straßenbahn und da kommt man sofort ins Gespräch - ob man will oder nicht...
 

Benutzer82049 

Verbringt hier viel Zeit
@velvet paw:
Hm, schade.
Tja, nur weiß ich eben noch nicht mal ob und wohin er so Kaffee trinken geht. *denk* Irgendwie hängt der nur in der Uni rum.:ratlos: Jetzt sind ja eh noch ne ganze Zeit Semesterferien.

@Pupsmatzl:
DAS ist natürlich ne Idee. :grin: Frage ist bloß, ob ich mich das trau. :schuechte

@In Love And War:
Mir ist schon klar, dass das jetzt nicht unbedingt was heißen muss. Hab mir natürlich auch schon gedacht, dass er halt einfach nur nett sein will. Aber dem jetzt einfach so nicht nachgehen...ne, da würd ich mich ärgern.

@thesunnyone:
Ich wohn halt momentan noch nicht in der Uni-Stadt, von daher ist das schwierig mit dem irgendwo zufällig treffen. *denk*
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ok, noch ein Vorschlag zur Güte: Wenn du dich nicht traust, ihn einfach so zu fragen, ob er mal einen Kaffee mit dir trinken gehen will, dann schieb doch einfach einen 'dienstlichen' Grund vor. Du könntest z.B. fragen, ob er dir noch weiterführende Lektüre zum Thema XY empfehlen kann, weil dich das so interessiert, oder du könntest behaupten, du hättest eine bestimmte Sache nicht verstanden, ob er dir das nochmal näher erklären kann. Und wenn er darauf eingeht, könntest du ja wie nebenbei vorschlagen, ob man das nicht locker bei einem Kaffee erläutern kann.
 

Benutzer82049 

Verbringt hier viel Zeit
Hehe, also nochmal danke für eure ganzen Antworten. :smile:
Ich werd jetzt mal gaaaanz genau drüber nachdenken und euch sagen, wenns was Neues gibt. :smile:
 

Benutzer82049 

Verbringt hier viel Zeit
....oder Tee? Kakao? Rotwein? Milch? :grin:
 

Benutzer82049 

Verbringt hier viel Zeit
Also Leute...jetzt kam seit über einer Woche keine Antwort auf meine Mail...wobei ich mehr sicher bin, dass er zumindest einmal die Woche seinen Account checkt. Heißt wohl, ich kann mir das abschminken, oder? :cry:
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Das heißt, dass Mailschreiben nicht geeignet ist, um Interesse abzuchecken. Hast du ihm explizit eine Frage gestellt, die unbedingt beantwortet werden muss? Dann hat er es vergessen. Wenn du ihm so eine Frage nicht gestellt hast, hat er einfach keinen Grund, zurückzuschreiben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren