Wie ernähere ich mich am besten bitte hilfe?

Benutzer107947  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo an alle, ich bitte um dringende Hilfe, ich bin immoment in einer Sackgasse und habe zu nichts mehr richtig freude.. Ich war 5 Jahre mit einem falschen Partner zusammen und habe wegen ihm ein Studium begonnen und sogar das Land verlassen.. Bin jetzt aber nicht mehr richtig glücklich und bin nach und nach in eine Essstörung gerutscht. Ich war früher mal leicht übergewichtig und habe dann nach und nach meine Ernährung umgestellt und immermehr an GEwicht verloren. Ich habe Schlank im Schlaf gemacht und habe mich immermehr für gesunde Ernährung interessiert. Mitttlerweile beschäftige ich mich fast den ganzen Tag mit essen! Ich habe irgendwann keine Fette/Zucker mehr zugenommen. VOm BMI her bin ich noch im normalen Bereich (also noch kein Untergewicht) aber mein Körperfettanteil ist sejr niedrig, weshalb ich meine Periode nicht mehr bekomme ((seit Etwa August) Jetzt habe ich Panik, und stopfe machmal irgendwelche ungesunden Sachen in mich rein. Ich möchte aber schlank bleiben aber wieder gesund und fit werden. Hat jemand einen Tipp für gesunde Ernährung für mich? Eventl. einen Essensplan? Wie komme ich aus den Teufelskreis wieder heraus? Wie verliere ich diese Depression?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich glaub nicht, dass du das so ganz alleine schaffst.
Wende dich an einen Ernährungsberater. Der ist Spezialist, kann mit dir gemeinsam einen Ernährungsplan aufstellen.
 

Benutzer114112 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist schon mal der erste Schritt getan, dass du selbst erkennst, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist mit deinem Essverhalten.
Versuche vielleicht dir selbst einen Essensplan aufzustellen mit mindestens drei Mahlzeiten am Tag (eher vielleicht 5, also zwei kleine Zwischenmahlzeiten). Hier solltest du darauf achten, dass es ausgewogen ist: also mal fleisch, mal fisch, aber auch gerne mal nur gemüse mit reis oder so...WICHTIG DABEI: dir muss es schmecken! Bei den Zwischenmahlzeiten evtl auch nicht immer gesundes: gerne mal etwas Schoko oder Chips oder was du gerne isst.

ABER: Es sollte kein Zwang da sein! Wenn du immer ein schlechtes Gewissen hast, wenn du mal ein bisschen was ungesundes isst, dann solltest du dir wirklich professionelle Hilfe holen bevor es zu spät ist bzw. bevor du noch weiter hineinrutscht! Es wird immer schwerer da wieder heraus zu kommen!
Viel Glück!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren