Wie erlebt ihr euren Orgasmus?

P

Benutzer

Gast
Ich glaube das Thema dieses postings ist eindeutig *g*

Also schreibt mir doch mal, wie sich bei euch ein Orgasmus so anfühlt und wie ihr das so empfindet!

Irgendwie interessiert mich das, denn es soll ja Leute geben, die dabei total laut stöhnen oder sogar schreien - also zu denen gehör ich nicht ... stöhnen schon, aber sicher nicht schreien.

Also wie ist das bei euch so? Seid ihr auch eher ein ruhiger Genießer oder eher ein Schreihals, der die Nachbarn aufweckt *g* Das solls ja alles schon mal gegeben haben *lol*

passion_love


------------------
Three seconds, to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
 

Benutzer9 

Ruhestand
Uuuund? Wie wär's Du fängst an? :grin:

------------------
[member="9"]Steffen[/member]
( DocPixel@Stellungstipps.de )
von Sexstellungen
>>> Liebe ist wie ein Verkehrsunfall. Man wird angefahren und fällt um. Entweder überlebt man oder nicht. <<<

[Dieser Beitrag wurde von DocPixel noch nicht editiert.]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Benutzer

Gast
Nein, das ist mir zu peinlich :rolleyes: ... hier im Forum sind ja zu 99 % Leute, die gern über sooo intime Dinge reden ... außerdem hab ich eh schon genug verraten :zwinker:

passion_love

------------------
Three seconds, to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Wie erlebt ihr euren Orgasmus???
Na prima- kann man diese Empfindungen beschreiben? Das wäre ja genauso, wie wenn ein männlicher User beschrieben haben wollte, wie es ist, weibliche Geschlechtsorgane zu haben...
*lol* Ähm- beim Orgasmus selber atme ich eigentlich nur schneller und lauter, wirklich LAUT werde ich nur beim Geschlechtsverkehr selber... Schreien tu ich zwar auch nicht unbedingt, aber wenn dann auch noch das Bett quietscht, beschwert sich am nächsten Tag schon mal sein Bruder, er hätte nicht schlafen können..

------------------
Don't dream it- be it!
 
A

Benutzer

Gast
"WIEN - Die gesamte Nachbarschaft versuchte weg zu hören. Man stopfte sich diskret Watte in die Ohren. Drehte TV und CD-Player auf, um die lauten Schreie zu übertönen. Blickte einander betreten und ratlos an. Doch dann platzte den Nachbarn der Kragen: Sie verständigten die Polizei. "Noch in 50 Meter Entfernung hörte man bei geschlossenem Fenster die eindeutigen Laute beim stundenlangen Liebesakt", erzählte der Polizeisprecher der örtlichen Gemeinde. Nun droht dem 27jährigen Mann und seiner 18jährigen Partnerin eine Geldbuße: Falls das Liebespaar sich in der nächsten Zeit nicht akustisch zurückhält, muß die Polizei den nächtlichen Lautstärkepegel messen, hieß es."
Quelle: www.monochrom.at/cracked/anekdoten.htm


Ich bin dann doch beim Orgasmus relativ ruhig ... ich atme zwar auch schneller und lauter, aber schreien tue ich dann doch nicht ... :smile:

------------------
I like being a mess - it's who I am. (Ally McBeal)
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Also ich schreie laut auf, trommle auf meine Brust und rufe "Uh, Uh!" :zwinker:
Danach frage ich immer:"War ich gut?"
Leider erlebe ich ständig Ohne Nacht (one night) stände - und die Girls rufen danach nie wieder an...

------------------
[member="10"]Markus[/member]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

Benutzer

Gast
ich glaube man(n) kann einen orgasmus nicht beschreiben,jeder erlebt ihn anders .aber ich zb. werde ziehmlich laut und liebe meine freundin nach jedem orgasmus noch mehr(und sie mich auch).

------------------
 

Benutzer9 

Ruhestand
*lol*
DocDebil DocDebil : Du hast vergessen daß Du dann sofort einschläfst und nichts mehr mitbekommst. :grin:
Kleine Anekdote aus meinem Leben:
Sie: "War ich sehr laut?"
Ich: "Nein, bestimmt nicht!!"
Sie: "Meinste wirklich?"
Ich: "Kaum, mein Bruder hat bestimmt nur gegen die Wand geschlagen um Mäuse zu vertreiben..."
:grin: :grin: :grin:

------------------
[member="9"]Steffen[/member]
( DocPixel@Stellungstipps.de )
von Sexstellungen
>>> Liebe ist wie ein Verkehrsunfall. Man wird angefahren und fällt um. Entweder überlebt man oder nicht. <<<

[Dieser Beitrag wurde von DocPixel noch nicht editiert.]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer95  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Wie ?

Ich denke in etwa so

:smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:)) :smile:))

*ggg*

-Norialis-

------------------
far above the clouds, and nothing was ever heard from him again (Mike Oldfield)
-----
nobody´s perfect, including me
 
S

Benutzer

Gast
hm, also eine gefühlbeschreibung kann ich hier nicht liefern.
aber wenn ich zb nicht meine hände stellungsbedingt in irgend ein stück fleisch krallen kann, dann muss entweder irgendein polster dran glauben oder ich ich erwürge das bettgestänge oder tu sonst irgendwas total sinnloses.
außerdem beginn ich manchmal etwas spastisch zu zucken.
jedenfalls find ichs lustig :zwinker:

--------
nobody's perfekt, except me
:grin:

------------------
Wenn's keine Dornen hat,
ist's keine Rose...
:grin:B
 
A

Benutzer

Gast
Der Orgasmus bahnt sich langsam an, mir wird schwindelig, meine Partnerin und ich steigern dern Rhythmus auf das Maximum, dann plötzlich ist es als würde man explodieren, wenn ich mich in sie entlade, und es fühlt sich an als würde der Kreislauf verrückt spielen. Wenn sie gleichzeitig kommt spüre ich manchmal das Zucken ihrer Scheidenmuskeln, und wir werden irgendwie eins, verschmelzen in der Ekstase, und ich habe so ein merkwürdiges Kribbeln in den Füßen und Fingerspitzen.

Kurzum: Es fühlt sich einfach wahnsinnig geil an, unbeschreiblich, unglaublich!
Das ist aber nicht immer so, es kommt immer etwas auf die Situation und die Stimmung an.

------------------
SigKill™
©DocPixel

[Dieser Beitrag wurde von DocPixel am 20.03.2001 editiert.]
 

Benutzer277  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich als PinBoard-und-RealLife-Jungfrau habe bisher zwar nur Orgasmen der Marke Self-Made erlebt, aber die wren trotzdem sehr schön...

Irgendwie empfinde ich das ganze kurz vor dem Orgasmus als unheimliche Anspannung am ganzen Körper, vor allem aber in der Lendengegend. Und wenn es dann so weit ist, ist es wie wenn ein Schmerz nachlassen würde... hört sich zwar blöd an, aber das beschreibt es ungefähr. Der Schmerz tut zwar eigentlich nie in dem Sinn weh, aber es ist die totale Entspannung die bei mir auf einen Orgasmus folgt, die mich die körperlich Anspannung als nachlassenden Schmerz empfinden läßt. Besonders genial finde ich es, wenn ich erstens, den Orgasmus mehrfach hinauszögere, da baut sich ein "Druck" :smile: auf und wenn ich dann obendrein noch zu Schluß hin ganz flach zu Atmen beginne und die Bauchmuskulatur anspanne und im Moment des Orgsamus einatme bis die Lungen schmerzen... das kommt manchmal einfach nur geil!

Ich schrei zwar beim Orgasmus nicht rum aber ein Seufzen oder ein lauteres Stöhnen kann sich meiner Kehle schon mal entringen... :smile:

Also, das ganz hört sich jetzt zwar sehr kompliziert an ist es aber nicht... schließlich weiß ich ja, was mir am besten gefällt!
:zwinker:


------------------
Es gibt keine dummen Fragen...! :smile:
 
S

Benutzer

Gast
hört sich jetzt dämlich an... aber von meinem besten orgasmus weiß ich nix mehr... *lach* ich weiß nur noch, es war genial...

*g* es war irgendwo zwischen ohnmacht und kreislaufkollaps und ich konnte bestimmt ne halbe stunde nich muh noch mäh sagen... im nachhinein fand ich das was peinlich... *hüstel* mein freund hatte nämlich nicht wirklich viel davon. aber es war trotzdem... wow halt.

aber was genau passiert ist weiß ich nicht mehr *g* ich hoffe nur nicht irgendwas gesagt zu haben. wie die leutre in diesen billigen filmchen immer von sich geben (nein, nicht das mit den tiernamen :zwinker:).
aber es awr mit einem uh.. genialen rausch vergleichbar. achwas, vergleichbar... einmalig war das...

------------------
Keine Macht und kein Problem
hat je etwas gegen den Sonnenaufgang
oder die Hoffnung ausrichten können.
 
J

Benutzer

Gast
so pauschal kann ich das gar nicht sagen!
Ich bin schonmal beim Orgasmus leise, kann aber auch mal sehr laut sein. das kommt halt drauf an wie sehr ich erregt bin und wie lange wir schon dran sind. Wenn wir über mehrere Stunden hinweg Sex haben (mit vorspiel, massage und so) wird der "Druck" halt immer stärker und dann wird es beim Orgasmus sehr heftig.

------------------
So long,
Jason Evil

"Langsam rinnt mein Leben wie der Sand durch meine Hände
Umsonst scheint all mein Streben, verloren in der Ewigkeit."
"L'ame Immortelle: Was hält mich noch hier?"

AIM: Jason Evil X | | ICQ: 37930951
 
S

Benutzer

Gast
Also mir wird gleichzeitig warm und kalt und meine ganzer Körper vibriert :smile:)))))))))
Ich merke nichts mehr um mich herum und konzentriere mich nur noch auf meinen Partner und auf mich.

------------------
 
14 Jahr(e) später
V

Benutzer

Gast
Also ich bin erschöpft und atme schwerer natürlich zittere ich am ganzen körper.....
 

Benutzer116936 

Verbringt hier viel Zeit
Zombies erschießt man in der Regel, belebt sie aber nicht wieder...hast du malo aufs Datum geschaut???
 

Benutzer151197 

Ist noch neu hier
Also ich zucke in seltenen Fällen ein wenig aber was immer fall der Fälle ist, dass ich in einer ich denke normalen Lautstärke stöhne und ihm entweder in die haare kralle, in ein kissen kralle oder mir auf den finger oder den handballen beiße.
das Gefühl kann ich leider nicht beschreiben außer mit dem wort "Fantastisch" :grin:
 

Benutzer102283 

Verbringt hier viel Zeit
Nach längerer Zeit Enthaltsamkeit immer sehr intensiv :smile:
Generell bin ich eher leise, beim Sex durchschnittlich lautes Stöhnen, was man aber sicher nicht beim Nachbar hört
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Boah Leute der Thread ist 14 (!) Jahre alt. Da gab's noch D-Mark :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren