Wie erkennt man bei einer Freundschaft, ob man auch attraktiv ist?

Benutzer108723  (34)

Benutzer gesperrt
Ich wollte mal fragen wie ein Mann erkennt, der mit einer Frau befreundet ist und öfters was zusammen macht (meist mit anderen Leuten), ob man "nur" ein Kumpel ist, oder ob die Frau diesen "Kumpel" auch sexuell attraktiv findet?
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich antworte mal als Kumpeline vieler Männer. Wenn ein Mann auf der Kumpelschiene ist, dann bleibt er da auch. Dies kann sich bei mir nur ändern, wenn die Freundschaft recht frisch ist, wenn ich ihn also als Freund schätzen gelernt habe und feststelle, dass er noch für mehr in Frage kommt. Nach längerer Zeit ist das zumindest bei mir unmöglich.

Ich finde viele meiner Kumpel attraktiv, aber sie kommen als Partner dennoch gar nicht in Frage.

Einmal hab ich mich mit jemandem angefreundet, der auch romantisch interessant für mich war. Mit dem habe ich mich bemüht etwas allein zu machen, also ohne die Clique. Ich habe mich in seiner Nähe gehalten, spielerisch versucht ihn anzufassen (kitzeln etwa) und zweideutige Sprüch von mir gegeben. Ich glaube, dass man das stark merken kann, weil zwischen Freunden eine geringeren Hemmschwelle herrscht und Anmachen daher offensiver sein KÖNNEN.
 
M

Benutzer

Gast
Ich finde viele meiner Kumpel attraktiv, aber sie kommen als Partner dennoch gar nicht in Frage.

Das möchte ich nebenbei noch ganz stark hervorheben!
Man kann Menschen auch attraktiv finden, ohne mit ihnen in die Kiste oder eine Beziehung eingehen zu wollen.

---

Ansonsten sind Zeichen für Interesse oftmals: Häufig gesuchter Körperkontakt und der Versuch, die Person von der Gruppe zu isolieren.
Im Zweifelsfall: Nachfragen :grin:
 

Benutzer108723  (34)

Benutzer gesperrt
Ich finde viele meiner Kumpel attraktiv,

Würde mir ja reichen. Meine Freundinnen wären für mich nichts für eine Beziehung, dennoch könnte ich mir mit einer dennoch Sex vorstellen.

Stimmt es, dass wenn man mit weiblichen Freunden von (sexuellen) Abenteuern redet und die auch davon erzählen, man auf der Kumpelschniene ist?

Dann nochmal eine Frage, würdet ihr mit einem männlichen Kumpel, mit dem ihr euch gut versteht, Sex haben wollen, wenn euch danach ist, es danach aber wieder so ist wie vorher?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich antworte auch mal als "Kumpeline" vieler Männer :grin: Ein Mann landet bei mir nie auf der Kumpelschiene. Sowas gibt es bei mir nicht. Jeder Kumpel von mir hat grundsätzlich die Möglichkeit, sexuelles Interesse an mir zu zeigen und dann zu sehen, wie ich darauf reagiere. Ich kann einen Menschen, den ich schon 10 Jahre lang platonisch kenne, von einem Tag auf den anderen mit ganz anderen Augen sehen. Ist auch schon passiert. Von daher ist das bei mir zumindest absolut kein Problem. Es geht bei mir eher in die andere Richtung. Menschen, mit denen mal etwas war, aber mit denen man abgeschlossen hat, diese Menschen schaffen es kaum noch, bei mir irgendwie zu landen. Was vorbei ist, ist vorbei. Aber dort, wo noch nie was gewesen ist, ist alles offen.

Mein Rat: Zeige dein sexuelles Interesse an ihr (aber bitte wie ein Gentleman und nicht plump) und du wirst sehen, wie sie zu dir steht.
 

Benutzer105123 

Öfters im Forum
Stimmt es, dass wenn man mit weiblichen Freunden von (sexuellen) Abenteuern redet und die auch davon erzählen, man auf der Kumpelschniene ist?QUOTE]

nein schließt sich nicht aus zumindest nicht bei mir

Dann nochmal eine Frage, würdet ihr mit einem männlichen Kumpel, mit dem ihr euch gut versteht, Sex haben wollen, wenn euch danach ist, es danach aber wieder so ist wie vorher?
´

wenn ich ihn sexuell anziehend finde und es davor geklärt ist dass es nur sex ist so dass sich keiner hoffnungen macht und man es auch öffter wiederholen könnte
so hatte ich meine besten affären
 

Benutzer108723  (34)

Benutzer gesperrt
Mein Rat: Zeige dein sexuelles Interesse an ihr (aber bitte wie ein Gentleman und nicht plump) und du wirst sehen, wie sie zu dir steht.

Ich habe ja nicht unbedingt sexuelles Interesse, ich könnte mir nur eine Nummer vorstellen mit ihr.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Stimmt es, dass wenn man mit weiblichen Freunden von (sexuellen) Abenteuern redet und die auch davon erzählen, man auf der Kumpelschniene ist?

Erstmal:Hä? Zweitmal: Nein. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Dann nochmal eine Frage, würdet ihr mit einem männlichen Kumpel, mit dem ihr euch gut versteht, Sex haben wollen, wenn euch danach ist, es danach aber wieder so ist wie vorher?

Nein. Bloß weil ich mich mit wem gut verstehe, heißt das noch nicht, dass ich mit dem Sex haben will.
 
M

Benutzer

Gast
Übersetzt: "Ich würde sie nicht von mir aus ansprechen, aber wenn sie sich erbarmt mit mir vögeln zu wollen, sage ich nicht nein" :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite

Du klingst so als wärst du notgeil.
Ich meine, warum muss es gerade eine Kumpeline sein?
Siehst du in ihr deine einzige Chance jemals an Sex zu gelangen?

Wenn ein Kerl nur 1x schnell über mich drüberrutschen will, der hätte bei mir eh ausgeschissen. Völlig egal, ob Bekannter oder Fremder.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren