Wie "entspannen" Männer?

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi :grin:

Da ich in letzter Zeit viel Stress hatte, hat mein Freund mir letztens einen "Enntspannungs-bad" mit anschließender Massage und leckeren Essen gezaubert.

Natürlich möchte ich mich dafür revangieren und da er mir nicht auf die Sprünge helfen will:

Was kann ich für ihn tun, wenn ich ihn auch mal so verwöhnen möchte?

Danke :smile:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Also ich hab gute Erfahrungen mit einem einstündigen Oralverkehr-Verwöhn-Programm gemacht :zwinker: Nach Aussagen des Mannes war das "der absolute Wahnsinn".
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Leider steht miener da nicht so drauf :-/
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich finde die Idee von Lotusknospe sehr gut...

Aber wenn deiner nicht drauf steht? Einfach mal den Pelz durchkraulen, mit Weintrauben füttern und gemeinsam einen guten Film genießen... :zwinker:
 

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Ex hat zur Entspannung immer gearbeitet oder gezeichnet. Stunden und nächtelang danach war er wie ausgetauscht :-/

Vielleicht ist ein Besuch in einer Therme eine Idee :smile:
 

Benutzer102078  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich persönlich entspann am besten wenn ich mich mit wem iwo hinleg. Bevorzugt bei schönem wetter in die Wiese und im optimalfall mit wem der mir am Herzen liegt oder bei gemütlicher musik schmusen^^
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Was genau meinst du denn mit "entspannen"? Hat es einen besonderen Grund, warum es in Anführungszeichen steht? Muss es etwas sexuelles sein?

Wenn ich nach Stress ausruhen und mir was gutes tun will, reicht es mir auch, wenn ich im Bett liege, und was anspruchsloses im Fernsehen läuft *g* Hörspiele höre ich auch gerne...oder ich schaue mir eine Lieblingsserie auf DVD an, und genieße sie bei Chips und Cola :zwinker:

Da es ja um deinen Freund geht, den wir nicht kennen, kann du dich ja mal folgendes fragen: Was macht er gerne an einem freien Tag, an dem auch privat nix ansteht, und er nur Zeit für sich hat. Und dann kannst du ja mal überlegen, wie man das zu zweit machen kann.

Wenn es was sexuelles sein soll, kannst du ihn auch einfach mit einem heißen Outfit und neuen Dessous überraschen...der Rest ergibt sich dann wohl von alleine :tongue:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Masturbation.
Sport.
Und Schlafen. :zwinker:

(in der Reihenfolge)
 

Benutzer106362  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ganz wichtig, erstmal ruhe, dann Essen, Bad, Massage (ganzen Körper) und dann wirst du ja sehen wie es weiter geht :zwinker:
 

Benutzer103901 

Öfters im Forum
Vielleicht ist das, was Du für ihn tun kannst, am ehesten etwas, das ihm hilft, sich selbst zu entspannen. Wenn sein Weg zur Entspannung etwas sein sollte, das mit Dir gar nichts zu tun hat, (wie z. B. vergleichsweise bei mir der Rückzug) dann ist das keine persönliche Botschaft, am allerwenigsten eine bewußte Kränkung - das ist dann eben so.

Also ich hab gute Erfahrungen mit einem einstündigen Oralverkehr-Verwöhn-Programm gemacht :zwinker: Nach Aussagen des Mannes war das "der absolute Wahnsinn".

Das heißt aber nicht, dass er sich dabei wirklich entspannen konnte (i. S. v.. : zur Ruhe kommen..) :zwinker: :tongue:

Ich bemühe mich darum, den Menschen, mit denen ich zu tun habe, möglichst weit entgegen zu kommen, im Verständnis, im Umgang, usw. und ich empfinde jede Art von Kontakt in gewisser Weise als nervig und anstrengend. Am besten kann ich entspannen, wenn ich mich komplett zurück ziehe von allem : zwei Tage allein an die Nordsee, und ich bin wieder wie neu. Oft tut´s auch einfach eine Stunde richtig intensiven Sport. Andere Männer versenken sich in ihre Hobbies : Mein Vater geht auch heute noch zur Entspannung hin ung gräbt den halben Garten um. Mein Bruder entspannt sich, indem er in seinem Hobbykeller fernlenkbare Modellschiffe in Kleinstarbeit zusammen bastelt. Beides find ich gar nicht ansprechend, aber es funktioniert bei ihnen.
Möglicherweise ist Dein Mann etwas sozial umgänglicher und aufgeschlossener als ich, dann ist vielleicht ein Abend mit seinen Kumpels genau das Richtige. Ich denke mal, jeder Mann ist anders, was seine Ruhe betrifft - aber es gibt definitiv einen Schlüssel dazu. Die meisten Männer finden ihren Schlüssel instinktiv, ohne darüber nachzudenken, deshalb kommst Du ihm vermutlich am ehesten nahe, wenn Du Deinen Schatz einfach sehr genau beobachtest. Was macht er, wenn nichts mehr zu tun ist, was beschreibt er als schönen Gedanken, .... so etwas auf die Art.

---------- Beitrag hinzugefügt um 05:56 -----------

muß nochmal genauer nachfragen ...

Möchtest Du, dass er sich entspannt (sich erholt, Ruhe und Kraft tankt) oder möchtest Du ihn verwöhnen (ihm etwas besonders Angenehmes, Gutes tun) ?
 
L

Benutzer

Gast
Sofa, ein guter Actionfilm (den man dann auch mal "erträgt", wenn man's als Frau selbst nicht mag), Chips, Cola oder Bier. Oder Konzertkarten.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Massage.
Ich hab mir gestern auch ein Buch bestellt. Bin schon gespannt. :zwinker:
Ich will meinem Liebsten auch mal eine Verwöhnmassage gönnen.
Meiner entspannt sich auch gern in der Wanne. Wenn das dein Freund auch mag, dann leite das Programm doch genauso ein wie bei dir.
 
S

Benutzer

Gast
Mein Freund entspannt am Ehesten bei nem guten Film oder bei nem Spiel :zwinker:

Wobei so ein Verwöhnprogramm auf rein oraler Ebene auch geil ist. Das muss ich mir mal merken und zu gegebener Zeit auch machen.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei mir kommt es ganz auf die Art des Stresses an, wie ich mich am Besten entspannen kann.

Wenn mir z.B. vom vielen Lernen der Kopf raucht und vom vielen Rumsitzen der Rücken weh tut, ist Sport für mich die beste Entspannung.
Erst vorher war ich z.B. eine Runde laufen - und es hat mir sehr gut getan. Einfach mal den Kopf frei bekommen und den Körper bewegen. Dazu noch die frische Luft. - Herrlich!

Eine Massage kann auch total entspannend sein. - Insbesondere wenn die Masseuse auch gut massieren kann (das muss keine ausgebildete Physiotherapeutin oder so sein... aber es gibt eben auch einfach Leute, die einen mehr kitzeln als streicheln).
Ich denke z.B. immer noch gerne daran zurück, als mir eine Freundin am Strand nicht nur den Rücken mit Sonnencreme eingecremt, sondern mich auch gleich noch ein wenig massiert hat. - So entspannt war ich sonst noch so gut wie nie.

Wenn es kalt ist, gehe ich zur Entspannung auch noch gerne in die Sauna. Das hilft besonders, wenn man vom Sport ein wenig verspannt ist oder Muskelkater hat.
Aber wenn es draußen warm ist und die kühle frische Luft nach dem Saunagang fehlt, ist es längst nicht mehr so entspannend.
 

Benutzer95863  (34)

Öfters im Forum
geiles essen, netter film, heißer sex bei dem ICH genießen kann und eher bedient werde, es sei denn ich will mich bewegen XD
 

Benutzer86978  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
entspannen und Streß abbauen sind zwei unterschiedoliche Dinge - klingt komisch ist aber so. Streß abbauen können wir effekti nur durch drei Dinge: Essen Sport, Sex (in jeglicher form)
Entspannen für mich hat aber meist auch mit Ruhe zu tun. Funktioniert daher aber auch mit sehr ruhiger und zarter Sexualität sprich massagen gemeinsame Bäder und und und. Das ganze hängt natürlich auch von persönlichen vorlieben ab. Ich zB könnte mich Stundenlang massieren lassen.. eigendlich den ganzen Tag :smile: Aber nen Bad.. hmm ist schon angenehm aber sollte auch net zu lange dauern
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Außer Sport könnte ich dort oben alles anklicken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren