Wie entjungfern?

S

Benutzer

Gast
mitn spaten...

ne mal im ernst, wasn das für ne frage
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Wie genau meinst du dass? :ratlos:
Das geht ganz automatisch, wenn du zum ersten Mal mit deiner Freundin schläfst.... :rolleyes2
 
Z

Benutzer

Gast
hmmm ja welche stellungen also entjungfern war falsch aber so was habt ihr für stellungen beim sex

bitte alles aufzählen
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
mal ne frage: wie alt bist du denn?

für's erste mal würd ich mal die missionarsstellung empfehlen... den rest könnt ihr später auch noch ausprobieren...
ansonsten..klick dich mal durch's forum... da findeste genug tipps...
 
K

Benutzer

Gast
sternenfängerin schrieb:
für's erste mal würd ich mal die missionarsstellung empfehlen...

Warum? Ich würde empfehlen, dass sie sich auf ihn setzt. Dann kann sie
das Tempo der Penetration bestimmen und sich bei Schmerzen z.B. einfach
wegbewegen.

Außerdem kann er so besser "zielen" :grin:

LG
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
Ken Guru schrieb:
Warum? Ich würde empfehlen, dass sie sich auf ihn setzt. Dann kann sie
das Tempo der Penetration bestimmen und sich bei Schmerzen z.B. einfach
wegbewegen.

okay, ansichtssache...


Viele Frauen bevorzugen beim ersten Mal die Reiterstellung, da sie so sein Eindringen kontrollieren können. Andere liegen lieber unten und überlassen ihrem Partner die Kontrolle.
/me gab dann wohl lieber die zügel aus der hand... :grin:
 

Benutzer18352  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Am Besten du verwöhnst sie vorher mit Streicheleinheiten/ Zärtlichkeiten und OV, damit sie sich nicht so verkrampft. Und dann musst du halt vorsichtig versuchen, dein Glied einzuführen.
 

Benutzer35107  (32)

Kurz vor Sperre
Geh einfach davon aus das niemand beim Erstenmal Höchstleistungen von dir verlangt und folge einfach deinen Instinkten.
Die Missionarstellung ist da wohl die Geeignetste.
Sollte deine Partnerin erfahrener sein dann kanns auch in der Reiter klappen aber nur dann.
 
E

Benutzer

Gast
Ken Guru schrieb:
Warum? Ich würde empfehlen, dass sie sich auf ihn setzt. Dann kann sie
das Tempo der Penetration bestimmen und sich bei Schmerzen z.B. einfach
wegbewegen.
Würde ich nicht empfehlen oder machen wollen.
Ich denke mal Frau ist dann meist eh schon aufgeregt genug, hat evtl. Angst usw. - dann fühlt sie sich damit ggf. gänzlich überfordert.

sternenfängerin schrieb:
[noimg="https://www.planet-liebe.com/vbb/images/portal/misc/me.gif"][/noimg] sternenfängerin gab dann wohl lieber die zügel aus der hand... :grin:
Dito, zumindest wenn man aus dem a ein ä macht. :zwinker:
 

Benutzer33162 

Verbringt hier viel Zeit
Ken Guru schrieb:
Warum? Ich würde empfehlen, dass sie sich auf ihn setzt. Dann kann sie
das Tempo der Penetration bestimmen und sich bei Schmerzen z.B. einfach
wegbewegen.

Außerdem kann er so besser "zielen" :grin:

LG
ich würd sagen da wird sie mit sicherheit schmerzen haben

Ken Guru schrieb:
Warum? Ich würde empfehlen, dass sie sich auf ihn setzt. Dann kann sie
das Tempo der Penetration bestimmen und sich bei Schmerzen z.B. einfach
wegbewegen.

Außerdem kann er so besser "zielen" :grin:

LG
ich würd sagen da wird sie mit sicherheit schmerzen haben
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
@Nachdenkliche

Wieso denn das? Es gibt doch unheimlich viele Frauen, die sagen, dass ihnen es ihnen in Missionarstellung zu weh getan hat, und sie es danach aber in Reiterstellung gemacht haben,wo es geklappt hat.

@threat

Am besten probiert ihr einfach aus, was für euch am besten ist.
 
E

Benutzer

Gast
Vielleicht war nach dem ersten Versuch (in der Missionarstellung) die Schmerzursache ja auch schon beseitigt? Dann wäre es kein Wunder, wenn es danach ging und dann wäre die Stellung auch mehr oder weniger egal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren