Wie dated man mit Kleinkind?

Benutzer99455  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Hab eben gelesen "Wie datet man ein Kleinkind" :what::grin:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Obwohl ich dir keine konkreten Dating-Tipps geben kann, möchte ich dir doch zumindest eine Sache sagen:
Auch wenn ich es schon irgendwie schön fände, eine ganz klassische Familie mit ausschließlich gemeinsamen Kindern zu haben, schließe ich eine Frau, die bereits ein Kind hat, nicht kategorisch als Partnerin aus. Auch Patchwork-Familien können ja durchaus gut funktionieren.
Allerdings wäre dabei eine Sache für mich extrem wichtig: Ich muss mich dann nicht nur mit der Frau, sondern auch mit ihrem Kind super verstehen.
Bei zwei Schulkameradinnen konnte ich mit ansehen, wie schrecklich es sein kann, wenn man mit dem neuen Partner der Mutter nicht zurecht kommt - und so etwas möchte ich niemals einem Kind antun.
Und weiterhin wäre es mir auch wichtig, dass es von allen Beteiligten gewünscht ist, dass ich auch eine wichtige Rolle als Vertrauensperson für das Kind einnehmen kann und darf. Anders ist eine solche Patchwork-Geschichte für mich nämlich nicht vorstellbar. (Von "Ersatzvater" möchte ich nicht sprechen, solange der Vater auch eine Rolle im Leben des Kindes spielt.)

Von daher wäre es für mich sogar von Vorteil, das Kind ebenfalls ziemlich schnell kennenzulernen.

Aber ich finde es schon auch irgendwie komisch, dass du dir gerade solche Gedanken um ungelegte Eier machst, S Seestern1 .
Machst du die Trennung tatsächlich davon abhängig, wie hoch deine Chancen sind, anschließend einen neuen (besseren) Partner zu finden? Wenn nicht, wäre es wohl nicht verkehrt, sich erstmal um die aktuelle Beziehung und deren mögliches Ende, sowie natürlich auch um dein Kind zu kümmern und sich dann erst etwas später wieder der Frage zu widmen, wie du wohl am besten einen neuen Partner finden könntest.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren