Wie beginnt man richtig.

Benutzer109013 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey leutee,
doofe Frage ich weiß, aber ich habe schon ein paar mal bei meinem Freund geschlafen und er auch bei mir.
Wir haben halt rumgeknutscht und ein bisschen gefummelt und so und er hat schon ein träger von meinem top und bh zur seite geschoben und ich habe unter seinem t-shirt ihn gestreichelt.
ich nehme die pille und kondome habe ich auch. wir sind beide noch jungfrau. wie soll ich jedoch weiter machen wenn er auf mir liegt oder ich auf ihm, ich trau mich nicht ihm zb seine hose auf zu machen oder mich auszuziehen oder so...außerdem bin ich mit meinem körper nicht so glücklich und wäre froh wenn wir im bett bleiben könnten...aber wie soll ich seine hose im bett ausziehen? ich würde ihm ja auch gerne einen blasen...aber ich bin zu schüchtern...:ratlos::ashamed::ashamed::ashamed:
PS: wir sind über ein jahr zusammen, also er will nicht nur sex und ja ich bin mir sicher das er der richtige ist..:rolleyes:
 

Benutzer105956 

Öfters im Forum
Wenn du ihm die Hose aufmachst und er möchte das nicht, würd er dir das schon signalisieren.

Zum Thema, dass du deinen Körper nicht schön findest:
Hier reiche ich weiter an krava und die anderen Frauen. Nicht meine Welt.

Du brauchst keine Angst davor haben, dass er das nicht will.
Habt ihr denn schonmal darüber geredet?
 

Benutzer91427 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also es gibt das kein "richtig" oder "falsch"!!!
Du musst das ganze nach Gefühl machen. Wenn ihr dabei seid, dann lasse dich von deinem Gefühl leiten; sagt dir dein Gefühl seine Hose zu öffnen, dann mache es(ja, das geht im Bett, und wie mein Vorredner schon sagte, wird er es nicht wollen, wird er es dir schon sagen, keine Sorge!).
Du musst ihm nicht unbedingt sofort einen blasen, lass dir Zeit dabei, bloß nichts überstürzen. Möchtest du es allerdings unbedingt, dann versuche es einfach. Ihr seid beide Jungfrauen, ich verspreche dir, es wird ihm gefallen. Sag ihm einfach, das, solltest du ihm weh tun/zu doll an die Sache ran gehen, soll er dir bescheid sagen!

Du traust dich nicht die Hose zu öffnen - VERSTÄNDLICH!
Am Anfang - und ich sage dir, später ist das auch irgendwie noch so - ist das alles "peinlich" bzw. es ist einem unangenehm. Macht das was? ist das so schlimm? Versuche doch einfach mal einen Schritt weiter, nur seine Hose öffnen und einfach an der Leisten streicheln oder sowas; achte auf seine Reaktion, ich denke nicht, dass es ihm unangenehm sein wird, es ihm nicht gefällt oder sonstirgendetwas.

Whatever....Als Essenz des ganz: Mache das ganze nach Gefühl, dann kannst du nicht viel falsch machen, das geht NICHT!
....Und mache das, worauf du Lust hast, nicht mehr, nicht weniger!
 

Benutzer106179 

Verbringt hier viel Zeit
oh man...wie sehr tut sich jeder mann wünschen das seine partnerin ihm einen blasen will xD

kay nun zur sache.: es gibt für den mann nichts schöneres meines achtens wenn die partnerin ihn wie du schon tust streichelst...nur wünscht sich jeder mann mehr. deshalb könntest du ihn ruhig mal in der unteren zone anfangen zu streicheln und dann baut alles aufeinander auf glaub mir :zwinker: viel glück euch beiden! :smile:

mfg sh00tingmaster
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
shootingmaster hat recht...
wenn du ihn eh unterm shirt streichelst gehe mal einfach was tiefer fang an am rend seiner hose zu streicheln und gehe immer ein kleinwenig dabei unter den Hosenbund... wenn er dann dir etwas entgegen kommt ist das meist ein signal dafür, dass du ruhig weiter rein kanst, oder ihm die hose ausziehen kannst... vertrau mir, viele männer kommen in der region deinen streichelbewegungen unwewusst und auch manchmal ganz gezielt entgegen :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn du dich noch nicht traust, seine Hose aufzumachen oder ähnliches, dann machs auch nicht. Du sollst dich dazu nicht überwinden, denn es ist kein Muss. Und wenns noch zwei Wochen dauert, bis du diesen Schritt machst, dann ist das kein Problem. :zwinker:

Merkwürdig finde ich, dass du einerseits ans Blasen denkst, andererseits aber noch nicht mal in der Lage bist, seine Hose aufzumachen. Dieser Schritt kommt weit vorher und du solltest einen nach dem anderen gehen.

Und natürlich solltest du auch deine Hemmungen bzgl. deines Körpers ablegen. Die blockieren dich nämlich. Und es gibt nichts nervigeres in Sachen Sex als irgendwelche Blockaden.
Dein Freund wäre sicher nicht mit dir zusammen (seit 1 Jahr), wenn er dich so hässlich fände. :zwinker:
 

Benutzer103505 

Öfters im Forum
Naja früher oder später wirst du dich trauen, weil sonst klappts nicht wa?!
aber er könnte ja auch anfangen, ein träger zur seite schieben bringt ja jetzt auch nicht :grin: :grin: :grin:

und das du mit deinem körper nicht zufrieden bist ist doch eigentlich total normal? wer ist das schon? aber dein freund liebt dich so wie du bist und da brauchst du dich auch nich zu schämen oder sowas.

und im bett könnt ihr doch bleiben? rutsch einfach weiter runter und knie dich hin, dann kannste ihm seine hose auch besser ausziehen. :zwinker:
oder sagts ihm einfach das er das machen soll. :zwinker: meinste wie schnell er dann die hose aushat :grin:
 

Benutzer109013 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke, für eure antworten. ich werde erstmal versuchen mit ihm drüber zu reden. (;
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Womit willst du denn dann beginnen? Auf was soll es hinauslaufen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren