Wie attraktiv seid ihr?

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Guten Morgen,
(ja, ich bin gerade erst aufgestanden :upsidedown:)
ich würde gerne von euch wissen, wie ihr eure eigene Attraktivität auf einer Skala von 1-10 einschätzt.

Dabei ist mir allerdings schon häufiger aufgefallen, dass es grundsätzlich zwei verschiedene Maßstäbe bei dieser Art von Skala gibt.

Also, wie attraktiv seid ihr von 1-10, wenn…

1. … wenn Attraktivität normalverteilt ist, 5 den Durchschnitt der Bevölkerung ausmacht und 10 ein nie erreichbares Ideal darstellt?

2. … wenn 5 "sehe ganz okay aus, weder hübsch noch hässlich" und 10 "es gibt nichts auszusetzen" bedeutet?

Würdet ihr eure Attraktivität unterschiedlich bewerten, wenn man einmal nur das Aussehen und einmal Charakter/Ausstrahlung/Verhalten miteinbeziehen würde?
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Attraktivität gesamt: 4
Aussehen: 2/3
Charakter: 8
 

Benutzer133110  (44)

Benutzer gesperrt
Seine eigene Attraktivität zu beschreiben ist doch Humbug. Wir wissen, dass der Spiegel lügt, weil unser Hirn uns etwas anderes sehen läßt als wirklich da ist. Und ob das Gefallen findet, entscheidet doch das Gegenüber. Was soll ich jetzt sagen? Das ich unattraktiv bin, weil ich eine Plautze habe und das nicht mag? Oder das ich attraktiv bin, weil doch eine Reihe von Frauen meine Nähe suchte, sucht und nutzt?
 
R

Benutzer

Gast
Also, wie attraktiv seid ihr von 1-10, wenn…

1. … wenn Attraktivität normalverteilt ist, 5 den Durchschnitt der Bevölkerung ausmacht und 10 ein nie erreichbares Ideal darstellt?

2. … wenn 5 "sehe ganz okay aus, weder hübsch noch hässlich" und 10 "es gibt nichts auszusetzen" bedeutet?
Ich sehe da irgendwie keinen großen Unterschied. :hmm:

Würdet ihr eure Attraktivität unterschiedlich bewerten, wenn man einmal nur das Aussehen und einmal Charakter/Ausstrahlung/Verhalten miteinbeziehen würde?

Definitiv. Und das erkennen auch Andere an einem. :zwinker:
Zwei der schönsten Komplimente, die ich je bekommen habe, waren auch auf Aussehen und, vielmehr noch, den Charakte bezogen:
"Du bist wunderschön...und das nicht nur äußerlich" sowie "Abgesehen davon, dass dein Äußeres glänzt, strahlt dein Inneres".

Ich kann jemanden auch ultrahübsch finden, aber das gibt mir wenig, solange ich den Charakter nicht kenne.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Also würde ich mich selbst bewerten, würde ich sagen so 8-9, je nach Tagesform. Sowohl für Aussehen als auch für Charakter, ich bin eigentlich so, wie ich das gerne hätte, da kann ich nicht meckern und mir fällt nicht viel ein, wofür ich mir Punkte abziehen könnte.

Müsste ich bewerten, wie attraktiv ich denke auf andere zu wirken, wäre das wohl viel schwieriger, grade auch weil ich oft gerne alleine und zurückgezogen bin und das nicht DAS Attraktivitätsmerkmal schlechthin ist. Da kommt es dann auch so auf die individuellen Vorlieben an, dass ich alles zwischen 5-10 schätzen würde.

Zwischen den Skalen sehe ich irgendwie auch nicht so den Unterschied, zumindest, wenn ich mich bewerte, wenn ich nicht viel auszusetzen habe, bin ich auch nahe am Idealbild und genauso weit weg vom Durchschnitt, der für mich eben normal aussieht. Vielleicht ist mein Idealbild aber auch zu unspektakulär. :grin:
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Durch die ganzen weiblichen und natürlich auch männlichen Reaktionen hier im Forum auf mich und meine Bilder und da ja nun auch bekannt ist dass allein meine Optik ein hecheln und nach Luft schnappen auslöst, wäre selbst die 10 noch die Untergrenze für mich :cool:

So und nun mal ernsthaft :tongue:
Selbst beurteilen ist da immer sehr schwer aber von dem was man gesagt bekommt würde ich mich auf eine hmmm 7-8 setzen :cool: ich bekomme ständig Komplimente das ich ein sehr hübsches und symphatisches Gesicht haben soll was ja eigentlich den Großteil der Attraktivität ausmacht. Von der Statur her bin ich mittlerweile auch wieder ganz zufrieden mit mir auch wenn das hin und her mit dem Gewicht Kerben hinterlassen hat.

Wenn der Charakter hinzukommt .... Puhhh. Das muss jeder für sich entscheiden ob er mit mir klarkommt. Entweder ich bin jemandem zu anstrengend und dickköpfig und man stößt mit mir ständig aneinander oder aber man kommt mit meiner Art gut klar und hat dann aber jemanden, auf den man sich in jeder Situation zu 100% verlassen kann.
Charakterlich würde ich mir eine 9 geben.

Zusammen wäre das dann wohl eine 8,25 .... Ach sagen wir 8,5 :tongue:
 

Benutzer146588  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Attraktivität gesamt: 6
Aussehen: 5,5-6
Charakter: 7
 

Benutzer134969 

Verbringt hier viel Zeit
Attraktivität gesamt: 4
Aussehen: 5
Charakter: 9 ^^
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Joah...denke es passt. Zahlenspiele sind natürlich schwer, da es ja auch ganz auf das Beuteschema der Frau ankommt.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
"Sehe ganz okay aus, weder hübsch noch häßlich" trifft es eigentlich ganz gut bei mir. Ich finde mich jedenfalls okay so, aber ich bin auch keine besonders eitle Person und habe wenig Gefühl für männliche Attraktivität, da ich Männer an sich nicht attraktiv finde.

Wenn 5 durchschnittliche Attraktivität und 10 das unerreichbare Schönheitsideal des Mannes sein soll, würde ich mich wohl auch irgendwo auf 5 einordnen, vielleicht auch 4 wenn es hauptsächlich um die Optik geht.
 

Benutzer155005  (38)

Ist noch neu hier
Guten Morgen,
(ja, ich bin gerade erst aufgestanden :upsidedown:)
ich würde gerne von euch wissen, wie ihr eure eigene Attraktivität auf einer Skala von 1-10 einschätzt.

Dabei ist mir allerdings schon häufiger aufgefallen, dass es grundsätzlich zwei verschiedene Maßstäbe bei dieser Art von Skala gibt.

Also, wie attraktiv seid ihr von 1-10, wenn…

1. … wenn Attraktivität normalverteilt ist, 5 den Durchschnitt der Bevölkerung ausmacht und 10 ein nie erreichbares Ideal darstellt?

2. … wenn 5 "sehe ganz okay aus, weder hübsch noch hässlich" und 10 "es gibt nichts auszusetzen" bedeutet?

Würdet ihr eure Attraktivität unterschiedlich bewerten, wenn man einmal nur das Aussehen und einmal Charakter/Ausstrahlung/Verhalten miteinbeziehen würde?


Nach 1. Auf der Skala würde ich mich als eine 6 sehen.

Nach 2. würde ich mich denke ich auch auf einer 6-7 sehen. Die Skalen sind etwas verwirrend xD
 

Benutzer135586 

Meistens hier zu finden
Redakteur
Aussehen: 7-8
Charakter: 8
Gesamt: 7-8

Meine Nase macht nun mal einiges kaputt :grin:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich glaube, dass mich viele Leute eher hübsch finden, als sympathisch. :grin:

Rein optisch bin ich zufrieden, wenn 10 ideal ist, gebe ich mir eine 7. Für die Frage, wie zufrieden ich mit mir selbst bin, gebe ich mir eine 8.

Sicherlich spielen Charakter und Ausstrahlung eine große Rolle. Da ist es bei mir schon so, dass ich im Allgemeinen gut ankomme und im Freundes- und Bekanntenkreis auch gerne gesehen werde. Trotzdem halte ich mich im Grundsatz nicht für einen per se pflegeleichten Menschen. Ich bin hart mit mir selbst und mit meinem Umfeld und bin dazu recht ungeduldig - das kann je nach Lebenslage den "Everybody's Darling"-Effekt schnell verpuffen lassen. Das kommt aber auch immer sehr auf die Situation an.
 

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Attraktivität gesamt: 7
Aussehen: 6
Charakter: 9

:upsidedown:
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich sehe da irgendwie keinen großen Unterschied. :hmm:
Zwischen den Skalen sehe ich irgendwie auch nicht so den Unterschied, zumindest, wenn ich mich bewerte, wenn ich nicht viel auszusetzen habe, bin ich auch nahe am Idealbild und genauso weit weg vom Durchschnitt, der für mich eben normal aussieht. Vielleicht ist mein Idealbild aber auch zu unspektakulär. :grin:
Okay, interessant. Ich hatte in Gesprächen bisher immer den Eindruck, dass es da diese zwei unterschiedlichen Herangehensweisen gibt. Bei der ersten Skala ist eine 6-7 schon sehr hübsch, während bei der zweiten Skala die 6-7 noch eher in Richtung "ganz okay" als "sehr hübsch" geht.
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Aussehen: 5-6
Charakter: 8,5

Ergebnis: Kommt auf den Betrachter an :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren