Wie am besten einen Dreier einfädeln?

Benutzer80604 

Verbringt hier viel Zeit
ich überlege wie ich nun am besten ein FFM dreier einfädel. meine freundin hat schon zugesagt allerdings muss ich nun nur noch die passende partnerin dafür finden. internetseiten und swingerclubs will ich vorerst ausschließen und es aus meinem freundeskreis probieren.
wie könnte ich denn nun taktisch am besten vorgehen, es gibt da schon einigen frauen die interesse an mir haben allerdings bedeutet das auch nicht dass sie bei einem 3er mitmachen würden. exfreundinnen oder exaffäiren wären natürlich am leichtesten dazu zu animieren allerdings fände das meine jetzige freundin nicht so prall, kann man verstehen oder? ferner will ich ja auch nicht dass sie denkt das sich sie betrüge wenn ich neue frauen kennenlerne, denn sie sollen ja lediglich als zukünftiges "instrument" unserer sexualität dienen, wie kann ich dies verständlich verklickern?
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde an deiner Stelle vllt doch am ehesten die Exfreundinnen fragen. Am Besten eine, die dich nicht mehr vergöttert.

Gibt es in deinem Leben keine Frau, mit der du nur rumgeknutscht und gefummelt hast oder so? Die das nötige Verständnis aufbringt für diese Situation?
 
K

Benutzer

Gast
Ex-Freundinnen? Dann höchstens eine, mit der nur was sexuelles war, nichts mit Gefühlen. Ich denke, sowas ist keine gute Ausgangssituation für so ne Aktion... Kann da verstehen, dass deine Freundin das nicht sooo geil findet :smile:

Hätte jetzt auch am ehesten Internet gesagt, aber wie wäre es, wenn ihr mal zusammen weggeht - Bars, Clubs oder so? Wo man sich auch seine "normalen" Aufrisse herholt?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Lass am besten deine Freundin suchen, evt. auch unter deinen Exaffären (finde ich besser als Exfreundinnen, da vermutlich emotionsloser und offener für solche Aktionen) auswählen.

Gerade für die Frau ist ja bei einem solchen Dreier wichtig, das die Chemie zwischen den Frauen stimmt, das es ihr "Typ" ist mit der sie was anfangen kann, Du bist ja für einen FFM denkbar unwichtig oder zumindest zweitrangig, folglich solltest du da auf die Wahl deiner Freundin vertrauen.:zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich würde Bekannte / Freundinnen fragen, die man nicht mehr als 2 oder 3x pro Jahr sieht.
Also wirklich einfach direkt darauf ansprechen, vllt. auch nach Hause einladen, Wein trinken, mit dir und deiner Freundin ...
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Was Lolly sagt. Du solltest deine Freundin möglichst frühzeitig und komplett in die Planung integrieren. Du machst dir ja viele Gedanken darüber, was deine anzusprechenden Ex-Affairen von der Sache halten könnten, aber wichtiger ist doch, wie deine Freundin zu den Damen steht...
 

Benutzer10314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Kann man allerdings verstehen, dass Deine Freundin nicht gern mit Deinen Exfreundinnen vögeln möchte! :zwinker: Hatte mal ähnliche "Probleme", haben nie jemand gefunden und mittlerweile bin ich mit dieser Frau auch nicht mehr zusammen.. Tja, vielleicht klappts bei Dir ja, wünsch Dir Glück und dann viel Spaß!
 

Benutzer94646 

Sorgt für Gesprächsstoff
Och auch mit der Ex kann das amüsant sein. Aber davon ab, guckt einfach mal wer in eurem Freundeskreis dafür am ehesten empfänglich wäre. Und dann fragt. Bzw. am besten fragt sie.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Dazu kann ich Dir, Gott sei Dank, keinen Tipp geben. Das wäre nämlich so, wie wenn Du den Papst nach seinen Erfahrungen in einem Doppelbett fragen würdest.
 
C

Benutzer

Gast
Bei einer geselligen Runde halt mal Anspielungen drauf machen und die Reaktion abschätzen und dann irgendwann mal direkt aussprechen und dann erhält man meistens eine Antwort. Meistens eine recht überraschte und relativ unsichere, mit dem Verweis, dass man drüber nachdenken müsste, oder aber ein eindeutiges nein; Ein direktes ja ist habe ich nie erlebt, so direkt, aber bei der richtigen Person, kann das durchaus passieren.
 

Benutzer83875 

Öfter im Forum
Ex-Affären halte ich grundsätzlich auch für am "einfachsten". Und ich bin auch der Meinung, dass deine Freundin mit dir zusammen "aussuchen" sollte.
Also wenn mein Freund einen Dreier wollen würde, wüsste ich genau mit wem... Eine Ex-Affäre ist gut... (Für mich weil ich weiß: Er hat sich schon damals trotz Sex nicht verliebt und er weiß schon, wie sie nackt aussieht...) Außerdem lässt es sich bei ihr wohl auch am einfachsten ansprechen, sie ist am ehesten bereit dazu (eine Frau die eine Affäre geführt hat wird eher offen für einen Dreier sein als Frauen, die nur Beziehungen hatten).

Aber hast du mal deine Freundin gefragt? Vielleicht hat sie ja auch Ideen (eine von ihren Freundinnen)?
 
Ü

Benutzer

Gast
vorab - ich hatte noch nicht die gelegenheit.

aber meiner meinung nach sollte sich ein dreier eher "ergeben", aus der situation heraus, als sowas zu planen.
ist sicher prickelnder. denk ich mal *schulterzuck*
 

Ähnliche Themen

G
  • Gesperrt
2 3 4
Antworten
79
Aufrufe
5K
Gelöschtes Mitglied 184564
G
G
  • Frage / Problem
2 3
Antworten
53
Aufrufe
3K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren