Wie alt sollte der Vater eures Babys bei Geburt höchstens sein?

Wie alt sollte der Vater eures Babys bei Geburt höchstens sein?

  • Es kommt nicht auf das Alter an. Hauptsache er ist potent.

    Stimmen: 0 0,0%
  • nicht älter als 20 Jahre

    Stimmen: 0 0,0%
  • nicht älter als 25 Jahre

    Stimmen: 0 0,0%
  • nicht älter als 30 Jahre

    Stimmen: 4 22,2%
  • nicht älter als 35 Jahre

    Stimmen: 2 11,1%
  • nicht älter als 40 Jahre

    Stimmen: 6 33,3%
  • nicht älter als 45 Jahre

    Stimmen: 3 16,7%
  • nicht älter als 50 Jahre

    Stimmen: 3 16,7%
  • nicht älter als 55 Jahre

    Stimmen: 0 0,0%
  • nicht älter als 60 Jahre

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    18
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Immer mehr Menschen kriegen Kinder erst im vorgerückten Alter. Das Risiko von Komplikationen bei Schwangerschaften wird häufig mit dem Alter der Mutter in Verbindung gebracht, aber was ist mit dem Alter des Vaters?
Gibt es für euch eine Art Obergrenze für das Vater eures Babys zum Zeitpunkt der Geburt? Würdet ihr ein Kind von einem 60-jährigen Vater riskieren?
 

Benutzer60570  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ich würde mal so zwischen 25-30 jahre sagen.

dann kann man auch davon ausgehen das er einen festen job mit festem einkomen hat
 

Benutzer69812 

Benutzer gesperrt
ich würde sagen auf keinen Fall älter als 30. Es soll ja nicht nur bei einem Kind bleiben
 

Benutzer48618 

Verbringt hier viel Zeit
da ich ja wahrscheinlich (wenn überhaupt) auch erst spät Kinder bekomme, darf der Vater auch gerne bis mitte 40 sein. Viel älter finde dann doch nicht so super fürs Kind - wenn ich es mir aussuchen darf.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Kommt auf dem Mann an. Wenn er sich gut gehalten kann, vielleicht bis 50 oder so? Wenn er schon mit 30 eine Vollglatze hat, dann husch husch.
 
V

Benutzer

Gast
Kommt auf dem Mann an. Wenn er sich gut gehalten kann, vielleicht bis 50 oder so? Wenn er schon mit 30 eine Vollglatze hat, dann husch husch.
Bitte? :ratlos:
Ist ein Vater mit Glatze ein schlechterer Vater als einer mit Haaren? Das ist absurd.

Der Mann sollte nach Möglichkeit nicht älter als 35 sein. In Bezug auf meine Beziehung hieße das, dass ich mit 33 Mutter werden würde. Ist mir eigentlich auch schon zu spät, aber ich weiß ja auch eh nicht, ob ich überhaupt Kinder haben möchte. Ich finde es nicht so dufte, wenn mein Kind einen alten Papa hat, da ich selbst miterlebt habe, was es heißt, alte Eltern zu haben (Mutter war 40, Vater 46)
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich fänd's ideal, wenn er beim ersten Kind unter 30 ist.
So 25-28 wäre ideal :engel: ...
 

Benutzer50486 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich mit Mitte Zwanzig gerne ein Kind haben würde, sollte mein Partner dann auch Mitte/Ende Zwanzig sein. Und das letzte Kind so bis Anfang 40, aber selbst das fände ich schon für´s Kind fast zu alt.
 
J

Benutzer

Gast
Immer mehr Menschen kriegen Kinder erst im vorgerückten Alter. Das Risiko von Komplikationen bei Schwangerschaften wird häufig mit dem Alter der Mutter in Verbindung gebracht, aber was ist mit dem Alter des Vaters?
Gibt es für euch eine Art Obergrenze für das Vater eures Babys zum Zeitpunkt der Geburt? Würdet ihr ein Kind von einem 60-jährigen Vater riskieren?

Kommt auf dem Mann an. Wenn er sich gut gehalten kann, vielleicht bis 50 oder so? Wenn er schon mit 30 eine Vollglatze hat, dann husch husch.

Deine Argumentation in allen Ehren, aber mit Risiko einer Schwangerschaftskomplikation hat das alles wenig zu tun...
 
R

Benutzer

Gast
Nicht älter als 35, würde ich jetzt mal spontan sagen. 40 wäre aber schon wirklich die oberste Grenze.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Es ist für das Kind blöd, wenn immer alle denken, es sei mit seinem Opa unterwegs. Und noch blöder ist es, wenn der Vater richtig alt und vielleicht auch noch gebrechlich oder senil wird, wenn das Kind noch in der Grundschule ist :-(
Auch wenn bei den Männern die biologische Grenze nicht so klar gezogen ist wie bei Frauen, finde ich einen alten Papa, der bei der Geburt älter als meinetwegen 50 oder 55 ist, wirklich zu alt.
Optimalerweise ist er sogar unter 40 (seh ich auch bei Frauen als die ungefähre Grenze), aber manchmal trifft frau den perfekten Kerl halt erst etwas später oder er ist halt schon etwas älter. Dann ist das auch okay.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn die Frau schon alt ist, sollte der Mann wenigsten jung sein, gell?
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Zwischen 30 und 50. Juenger als 30 faende ich seltsam, weil ich mir selbst jung keine Kinder vorstellen kann und auch schon bald 30 werde. Mein Freund ist 42 und falls ich in ein paar Jahren ein Kind wollen wuerde, waere er dann auch schon 45+.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Er sollte nicht älter als 35Jahre sein. Könnte sich ausgehen wenn alles nach Plan verläuft. ;-)
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Also meinem Mann würde ich durchaus noch Kinder zutrauen (ich mir aber nicht:grin: ) ,überhaupt bekommen, um mich rum ganz viele Altersgenossen nochmal Kinder zum Teil die ersten und nicht mal alle haben dabei jüngere Frauen, jenseits der 35 sind die fast alle oder sogar auch über 40.
Sind dann meist Spätztünder (vorher voll auf Beruf und Karriere konzentriert) oder eben Leute in 2. oder 3. Beziehung.
Ist ja grad Wechselalter.:grin:

Mein Mann war übrigens exakt 29 (Kind kam an seinem Geburtstag) und beim Zweiten 30.:zwinker:
Ich denke fast heute wäre er ein besserer Babyvater. Für unsere jetzt "großen" Jungs ist er jetzt sowiso der perfekte Papa.:zwinker:
Vielleicht sind Babys einfach nicht so sein Ding.:engel:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren