Wie alt ist eigentlich die älteste männliche und weibliche Jungfrau die ihr kennt?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
weiblich: meine deutsche Freundin, sie ist 8 Monate älter als ich und somit schon 23........ansonsten bin ich unter meinen ungarischen Freundinnen die älteste (sowieso und auch was das Topic angeht) :zwinker:

männlich: hm.......weiss da nicht so genau bescheid.......aber die die ich durch meine Freundinnen kenne sind ja auch alle jünger als ich :schuechte
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Kann ich auf Anhieb nicht sagen...Ich habe einen Bekannten, den ich vor 2 Jahren zum letzten Mal gesehen hatte. Damals war er 33 und noch Jungfrau. Hatte er mir selbst gesagt. Übrigens ein völlig normaler Mensch und relativ gutaussehend. Aber er hat nen Job, wo er sehr eingespannt ist, und zudem ist er noch viel krank - Bisher hatte sich bei ihm keine Gelegenheit ergeben, auf eine Frau zu treffen, wo es auf beiden Seiten funkt. Ich wünsch für ihn, dass er doch irgendwann mal Glück hat.
Vor 12 Jahren hatte ich eine gekannt, die mit 24 noch Jungfrau war. Ob sie es heute noch ist, zweifel ich mal stark an.
Bei anderen Leuten weiss ich es nicht, ich glaub mal, die wenigsten geben zu, in fortgeschrittenem Alter noch Jungfrau zu sein.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Off-Topic:
Warum erscheint mein Beitrag denn 2x?
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Männlich: einer meiner Freunde, 21
Weiblich: fällt mir grade leider niemand ein...
 
P

Benutzer

Gast
Männlich: ein Bekannter, 21 Jahre alt
Weiblich: eine sehr gute Freundin, 20 Jahre alt
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Mein bester Freund war bei seinem 1. Mal 30 Jahre alt. Davor war er unberührt und ungeküsst.

Dann kenne ich noch eine Bekannte, die ist 28. und hatte noch nie einen Freund, geschweige Sex. ;-)

Woran das lag/liegt, keine Ahnung, ist doch jedem selbst überlassen.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
Seltsames Ergebnis.

Eigentlich sollte die Anzahl der Jungfrauen mit zunehmendem Alter doch abnehmen. Also die Anzahl der Jungfrauen unter 18 Jahre höher seine, als die Anzahl der Jungfrauen über 25.

Aber es ist - zumindest im Ergebnis - genau andersrum.

Ich kann mir das eigentlich nur so erklären, daß man es bei unter 18 Jahre für ganz normal hält und gar nicht zur Kenntnis nimmt. Während es bei über 25 Jahre eher seltsam ist und man es dann eher merkt.
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
41ig
vor wenigen monaten hatte diese person aber ihr erstes mal.
(er bekam einfach keine frau ab... :geknickt: )

sonst kenne ich niemanden.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Seltsames Ergebnis.

Eigentlich sollte die Anzahl der Jungfrauen mit zunehmendem Alter doch abnehmen. Also die Anzahl der Jungfrauen unter 18 Jahre höher seine, als die Anzahl der Jungfrauen über 25.

Aber es ist - zumindest im Ergebnis - genau andersrum.

Ich kann mir das eigentlich nur so erklären, daß man es bei unter 18 Jahre für ganz normal hält und gar nicht zur Kenntnis nimmt. Während es bei über 25 Jahre eher seltsam ist und man es dann eher merkt.
Naja, kommt auch darauf an, in welchem Alter überhaupt die Leute sind, die man kennt. Ich hab eigentlich nur mit Leuten über 18 zu tun.
Außerdem wurde hier ja nach der ältesten Jungfrau gefragt und nicht in welchem Alter die meisten Jungfrauen sind. Man kann also eine 30-jährige Jungfrau kennen und zwanzig mit 17/18, aber die sind nicht relevant, weil nur die älteste zählt. Widerspricht also gar nicht deiner Annehmung, dass die Zahl der Jungfrauen mit steigendem Alter abnimmt.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
Außerdem wurde hier ja nach der ältesten Jungfrau gefragt und nicht in welchem Alter die meisten Jungfrauen sind. Man kann also eine 30-jährige Jungfrau kennen und zwanzig mit 17/18, aber die sind nicht relevant

Andererseits steigt mit der Anzahl der vorhandene Jungfrauen in der jeweiligen Altersgruppe die Wahrscheinlichkeit, dort eine zu finden, die dann insgesamt die älteste ist, weil es weiter oben weniger wahrscheinlich eine zu finden gibt.

Wichtiger ist da schon das Alter der Befragten. Es gibt wohl nicht allzuviele 14jährige, die einen 45jährigen Mann kennen, der sein nicht vorhandenes Sex-Life mit ihnen diskutiert.

Insofern hat man hier das gleiche Problem, wie bei jeder anderen Foren-Umfrage: Nicht repräsentative Zielgruppe (oder wenn doch, dann nur aus reinem Zufall).
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Die älteste Jungfrau,die ich kenne ist 22J.
Der älteste Jungmann,den ich kenne ist 27J.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mir ist nicht bekannt, dass ich überhaupt eine Jungfrau kenne. :ratlos:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Wie alt ist eigentlich die älteste männliche und weibliche Jungfrau die ihr kennt und wisst ihr warum sie noch nie hatten? Z.B. aus Glaubensgründen, oder weil sie einfach keinen ab kriegen? :zwinker:

... Ich finde ja die Begründungsmöglichkeiten schon wieder suuuuper.
Eine Jungfrau im hohen Alter ist entweder religiös-konservativ oder hässlich. :hmm:




Zum Thema: Ich glaube sie ist jetzt 23 oder 24. Grund war bei unserem letzten Gespräch glaub ich eher, dass sie noch nicht wirklich drauf Lust hatte, bzw. nicht das zwingende Bedürfnis hatte ihre Sexualität auszuleben. Die hätte soweit ich weiß keine Probleme jemanden zu finden.
Unter den Männern ist mir momentan keiner bekannt.
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Bei besagter Freundin ist es so, dass sie behauptet gern allein zu sein und nicht das dringende Bedürfniss zu haben unter Leute zu gehen und Petting/Sex zu erleben........aber ich muss ehrlich zugeben dass ich ihr das nicht richtig glauben kann, da sich das bei mir zu 100% gegenteilig verhällt, in allen genannten Punkten.........ich kann mir nicht vorstelln, dass man in dem Alter in dem wir zwei sind mit so wenig zufrieden, geschweige denn wirklich glücklich sein kann.........aber vielleicht sind wir als Menschen einfach zu verschieden:hmm: ........... sie studiert freie Kunst........ich hingegen Biologie, und demnächst hoffentlich auch Psychologie........
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
So spontan würde mir eine Freundin einfallen, die ist jetzt 22. Soweit ich weiß ungeküsst und noch Jungfrau. Woran genau das liegt, weiß ich nicht, sie ist nicht hässlich und auch nicht wirklich schüchtern. Aber irgendwie vermittelt sie das Gefühl, dass ihr ihr Studium wichtiger als Männer sind.
Bei den Männern bin ich mir nicht sicher, kann mir aber schon einige denken, die mit großer Wahrscheinlichkeit noch Jungfrauen sind. Alle so um die 22.
 

Benutzer70346 

Verbringt hier viel Zeit
Abgesehen von einem Mann 27, bei dem ich das glaube, gibt es in meinem Umfeld niemanden.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
männlich: 22
weiblich: keine, bei der ich es mit Bestimmtheit wüsste
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren