Wichtig- ständiger Harndrang

Benutzer81271  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Mädls


Bin jetzt 22 SSW und haben ständig Harndrang, muss alle 20 min aufs Klo. Hab schon meinen Harn untersuchen lassen, sind wenige(3) Bakterien drinnen( meine Hebamme meint, das das normal ist in der SS), ist aber KEIN Harnwegsinfekt..Ich will morgen trotzdem zu meinem Arzt gehen, mach mir tótale Sorgen..

Was könnte das denn sein, und ist es gefährlich für mein Baby? Was wenn es doch ein Harnwegsinfekt ist, wird mein Baby davon krank oder betrifft das mein Zwucki?

Ich hab solche Angst, bitte klärt mich ein bissschen auf :smile2:


Liebe Grüße

PS- Habe keinerlei Schmerzen beim Wasserlassen, nur dieser ständige Druck auf die Blase..
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Ich hatte ne Blasenentzündung in der Schwangerschaft, selbst nicht bemerkt, aber kam bei ner Untersuchung raus. Hab dann n Antibiotikum bekommen und dann war wieder gut. Es ist zwar ne Risikonummer im MuPa, aber da wurde nun kein Drama draus gemacht und das Medikament war auch nicht schädlich fürs Baby.

Geh ruhig zum Arzt wenn Du unsicher bist und klärs ab, dann hast Du Ruhe. Aber große Sorgen musst Du Dir, denke ich, nun nicht machen. :smile: (ich weiß, das ist immer leichter gesagt als getan)
 

Benutzer81271  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Darf ich dich fragen bei welcher Untersuchung die es bemerkt haben?
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Alle 20 Minuten ist ja ganz schön oft, kommt da dann immer was? :ratlos:

Ich hätte es jetzt darauf geschoben, dass dein Krümel dir etwas auf der Blase liegt (ganz besonders schön sind ja auch die Tritte darauf...) aber dafür ist es schon wieder zu oft, oder hast du die Abstände etwas "abgerundet"?
 

Benutzer25279 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hatte sowas in der Art schon mal, da war ich aber nicht schwanger. Damals musste ich auch ständig auf Toilette, nachts bin ich deswegen 3-4 mal aufgewacht.

Ich war dann beim Urologen und die haben Blasenspiegelung gemacht. Es wurde nie etwas festgestellt.

Zu mir meinten die dann, das es durch Stress kam.
Ich bekam dann Tabletten und dann wurde das wieder besser.

In der Schwangerschaft musste ich auch recht häufig, aber das war, weil immer jemand auf die Blase gedrückt hat :grin: .
Das ist jetzt auch wieder weg.

Mein Tip ist: Gebe nicht jedem Drang nach, sondern versuche möglichst lange durchzuhalten.
Also trainiere quasi deine Blase.

Ansonsten gewöhnt sich die Blase daran, das sie nach jedem Schluck wieder was loswerden muß. Wie ein Teufelskreis.
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also in der SS ist das normal, jetzt drückt bei mir das Köpfchen schon so fies das ich beim Niesen oder Husten es schon nicht mehr halten kann *grummel*

hatte aber vor einigen Wochen einen Infekt das merkte ich aber nur an den Schmerzen beim Wasserlassen.
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Also in der SS ist das normal, jetzt drückt bei mir das Köpfchen schon so fies das ich beim Niesen oder Husten es schon nicht mehr halten kann *grummel*

hatte aber vor einigen Wochen einen Infekt das merkte ich aber nur an den Schmerzen beim Wasserlassen.
Unicorn, schön von dir zu lesen :smile:
wie geht es dir denn sonst so? Du bist ja schon im Endspurt :eek: :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren