Wichtig!! Seit 5 Monaten nicht mehr die Tage gehabt..

W

Benutzer

Gast
mmh...jep...des mit zuviel testosteron koennte es sein...

angenommen es lieg an zuvielen maennlichen hormonen, ist des dann irgendwie gefaehrlich, und was sollte man machen, oder muss man da gar nichts machen??

mfg
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
wakemeup schrieb:
mmh...jep...des mit zuviel testosteron koennte es sein...

angenommen es lieg an zuvielen maennlichen hormonen, ist des dann irgendwie gefaehrlich, und was sollte man machen, oder muss man da gar nichts machen??

mfg
nö, da is nix dran gefährlich. bei mir wurde es zwar nich getestet, aber ich glaub auch ich hatte vor der Pilleneinnahme zu viel Testosteron...so unregelmäßig wie ich meine Tage hatte, und das 7 Jahre lange - da war nix zu machen. immer wieder warten, und nicht wissen wann sie denn kommt. das hat mich ganzschön angekotzt.

naja, wie auch immer. wenn sie die Pille nehmen würde (am besten ne antiandrogene wie die Valette, Diane...) würde sich die Blutung wieder einrenken...

versuchts doch mal :smile:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
vorschlag: zum arzt gehen und das problem mit den ausgebliebenen tagen schildern. das ist besser, als hier zu spekulieren und sich gedanken zu machen, was es denn nun sein könnte ,zyste oder testosteron oder sonstwas.

also besser einen termin beim frauenarzt vereinbaren, der sollte sich da auskennen...
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
mosquito schrieb:
vorschlag: zum arzt gehen und das problem mit den ausgebliebenen tagen schildern. das ist besser, als hier zu spekulieren und sich gedanken zu machen, was es denn nun sein könnte ,zyste oder testosteron oder sonstwas.

also besser einen termin beim frauenarzt vereinbaren, der sollte sich da auskennen...
Da kann ich mich nur anschließen :link:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren