What do i do wrong^^ ?

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Vertrider,
Auch da logisch denken. :zwinker: Du sollst ja nicht am Knie anfangen und hoch wandern -> zuviel des Guten! :zwinker:
Hand aufs Knie und da bleiben -> voll okay. :smile:
Mach es doch einfach wie es natürlich ist. Man fasst doch Menschen auch mal an wenn man mit der Person redet. Einfach so mal im Gespräch. Kennst du das nicht?

PS:
Da fällt mir ein: Wenn sie einen Rock/ein Kleid an hat und du legst die Hand auf das Knie, wäre das wieder rum keine gute Wahl. ^^

[nochmal edit]
Falls jemand hier mit mir diskutieren will, welche Stellen da jetzt am geeignetsten sind. Ich hab keine Ahnung. Das war jetzt nur so aus dem Gefühl heraus geantwortet. Ich mach das der Situation entsprechend. Frei nach dem Motto: "Trau dich! Jeder Mensch mag Berührungen." :smile:

Danke dir :zwinker:
Ich versuchs^^
Ich hab halt immer schiss, dass ich zu weit gehe und dann alles weg ist...
Aber ich muss wohl doch offensiv sein und meine Sprüche lassen :grin:
lg und merci
Vertrider
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Ach was! Du gehst schon nicht zu weit. Bist ja kein proletarischer Bauarbeiter der ihr auf den Arsch haut.
biggrin.gif

Frauen mögen Berührungen genau wie wir Männer. Das zeigt dein sexuelles Interesse an ihr. Und das hast du doch, oder? :zwinker:
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Ach was! Du gehst schon nicht zu weit. Bist ja kein proletarischer Bauarbeiter der ihr auf den Arsch haut.
biggrin.gif

Frauen mögen Berührungen genau wie wir Männer. Das zeigt dein sexuelles Interesse an ihr. Und das hast du doch, oder? :zwinker:

Hehe
Habe ich doch durchaus sonst würde ich nicht so doof fragen bzw es versuchen ^^
Irgendwie ironisch, in solchen Sachen bin ich der totale Kontrast gegen meinen Sport :grin:
Schisser / Übervorsichtig - Adrenalinfreak...
Hmmm ka so unterschiedlich ist man(n) :/
 

Benutzer99742 

Öfters im Forum
[nochmal edit]
Falls jemand hier mit mir diskutieren will, welche Stellen da jetzt am geeignetsten sind. Ich hab keine Ahnung. Das war jetzt nur so aus dem Gefühl heraus geantwortet. Ich mach das der Situation entsprechend. Frei nach dem Motto: "Trau dich! Jeder Mensch mag Berührungen." :smile:

Ich kann natürlich nur von mir reden..
Knie und Taille.. eventuell noch Rücken sind so "Signalstellen". Wenn da jemand hingreift werd ich aufmerksam. Wenn es mir nicht gefällt, dann weise ich entweder höflich darauf hin, oder winde mich aus dem Griff heraus.
Sollte mir die Person gefallen, mag ich diesen engeren Körperkontakt sehr sehr gerne. :link:

Berührungen bei den Armen und Schultern nehme ich nicht ganz so ernst, weil ich da auch oft bei anderen unbewusst hingreife, ohne jegliche Hintergedanken. Also ist es eine eher "freundschaftliche" Stelle. Aber das dürfte ja von Person zu Person verschieden sein :grin:
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Ich kann natürlich nur von mir reden..
Knie und Taille.. eventuell noch Rücken sind so "Signalstellen". Wenn da jemand hingreift werd ich aufmerksam. Wenn es mir nicht gefällt, dann weise ich entweder höflich darauf hin, oder winde mich aus dem Griff heraus.
Sollte mir die Person gefallen, mag ich diesen engeren Körperkontakt sehr sehr gerne. :link:

Berührungen bei den Armen und Schultern nehme ich nicht ganz so ernst, weil ich da auch oft bei anderen unbewusst hingreife, ohne jegliche Hintergedanken. Also ist es eine eher "freundschaftliche" Stelle. Aber das dürfte ja von Person zu Person verschieden sein :grin:

Hmmm okay,
also wenns nicht gut ankommt kann ichs als absage verstehen auch gut zu wissen :grin:
Aber naja lets c :zwinker:
Aber ich versuchs es klar rüberzubringen ^^
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
@ Cinnamon
Danke für deine Beschreibung. Interessant das auch mal aus weiblicher Sicht zu lesen. :zwinker:

@ Vertrider
Absage ist es dann nicht unbedingt. Es muss noch nicht mal an dir liegen. Vielleicht mag sie die Situation gerade nicht, weil ihr in einer Gruppe seid und sie denkt es sieht dann so aus als sei sie leicht zu haben (Frauen sind ja sehr bedacht nicht als "Schlampe" dazu stehen; ich finde das Blödsinn aber das ist ein anderes Thema). Also wenn du merkst es kommt nicht so gut an, zurück ziehen und in einer anderen Situation neu versuchen. :smile:
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
@ Cinnamon
Danke für deine Beschreibung. Interessant das auch mal aus weiblicher Sicht zu lesen. :zwinker:

@ Vertrider
Absage ist es dann nicht unbedingt. Es muss noch nicht mal an dir liegen. Vielleicht mag sie die Situation gerade nicht, weil ihr in einer Gruppe seid und sie denkt es sieht dann so aus als sei sie leicht zu haben (Frauen sind ja sehr bedacht nicht als "Schlampe" dazu stehen; ich finde das Blödsinn aber das ist ein anderes Thema). Also wenn du merkst es kommt nicht so gut an, zurück ziehen und in einer anderen Situation neu versuchen. :smile:

Ein Date in der Gruppe mach ich sowieso nicht ^^
find ich irgendwie komisch oder nicht ? Um sich kennenzulernen mit anderen wegzugehen ?
Hmmm, versteh ich bis zu einem gewissen Grad :zwinker:
Wenn sie sich bei einem treffen zu zweit zurückzieht in der Gruppe ists schon eher verständlich aber da versuch ichs auch nicht ^^
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Es ist dennoch keine "Absage" wie du es ausdrückst. Auch ein Korb ist keine "Absage".
Frauen sind Menschen wie du und ich. Frauen habe genau so wie du und ich auch mal schlechte Laune, einen Scheiss-Tag erlebt, sind gerade nicht in der Stimmung... und so weiter... etc.
"Absage" hört sich für mich so an wie: "Die will mich nicht und wird mich niemals wollen!" Auch wenn ich hier deine Worte vielleicht auf die Goldwaage lege, aber wenn du mit DER Einstellung ans Flirten ran gehst, dann wirst du garantiert nicht glücklich. :/
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Es ist dennoch keine "Absage" wie du es ausdrückst. Auch ein Korb ist keine "Absage".
Frauen sind Menschen wie du und ich. Frauen habe genau so wie du und ich auch mal schlechte Laune, einen Scheiss-Tag erlebt, sind gerade nicht in der Stimmung... und so weiter... etc.
"Absage" hört sich für mich so an wie: "Die will mich nicht und wird mich niemals wollen!" Auch wenn ich hier deine Worte vielleicht auf die Goldwaage lege, aber wenn du mit DER Einstellung ans Flirten ran gehst, dann wirst du garantiert nicht glücklich. :/
Okay, ^^ ausdauer unso :grin:
I will try it out :zwinker:
Ich denke ich kann damit durchaus was anfangen :smile:
 
2 Woche(n) später

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Nunja ich melde mich nochmal ^^
mit ner anderen Frage wie schlecht kann ein Date laufen ^^ :grin:
(ja ich nehms mit Humor)
Wir hatten Kaffee ausgemacht ^^ also einfach mal nach der Vorlesung zum kennenlernen und eigentl dachte ich ich wäre vorher eindeutig genug gewesen, aber anscheinend nicht ....
Nunja es hat sich leider noch eine an uns drangehängt bzw die die mich interressiert hat sie gefragt ob sie mitgehen mag, nunja woran liegts ? Hat sie nich verstanden was ich wollte ? Wie eindeutig muss ich da sein, ich bin nicht gern so direkt dass man davon umfällt ...
Natürlich saßen wir genau in der Konstellation, dass ich auch mit Körperkontakt nix machen konnte :/
Dann hat das / die Anhängsel auch noch mehr mit mir geredet // die andere rel. gut aus dem Gespräch gedrängt....
Schließlich mussten sich dann nochmal 2 Kerle zu an den Tisch setzen und haben fröhlich mitgemacht ^^ also alle in die Unterhaltung mit eingebunden, die 2 mädels sind danach abgehauen ^^
So nun war das ein wink mit dem Zaunpfahl ? Hat sies nicht verstanden (anmerkung: sie ist 22 also sollte sie das doch durchaus ?) ?
Tjaa Pech gehabt, nochmal versuchen oder begraben ?
 

Benutzer123048  (41)

Sehr bekannt hier
Wenn du absolut verkrampft die Situation herbeizuführen versuchst, mit ihr alleine zu sein, kommt das auch sehr bedürftig rüber. Im vorliegenden Fall konntest du nur so gelassen wie möglich bleiben und möglichst die gute Laune hochhalten. Es ist kein Verbrechen, dass sie eine andere Situation haben wollte als du, und deine Reaktion auf die veränderte Konstellation verrät ihr ja auch viel über dich. Auch wenn es oft anders dargestellt wird: Manche Mädels denken gar nicht dran, es dem Verführer leicht zu machen, indem sie brav der "Date-zu-Zweit-mit-ganz-viel-Körperkontakt"-Routine folgen. Da heißt es improvisieren und galant reagieren.
Bei deiner Schilderung hatte ich den Eindruck, dass du das Ganze wie einen Staatsakt durchgeplant und vorherzusehen versucht hattest und dir die Handlungsalternative für ihr Abweichen von der Planung gefehlt hat. Ich vermute, da fehlts noch etwas an Lockerheit.
Last, not least: Vielleicht hat sie einfach kein Interesse an dem, was du von ihr willst. Wirst du erst wissen, wenn du in Zukunft nochmal auf sie zugehst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Wenn du absolut verkrampft die Situation herbeizuführen versuchst, mit ihr alleine zu sein, kommt das auch sehr bedürftig rüber. Im vorliegenden Fall konntest du nur so gelassen wie möglich bleiben und möglichst die gute Laune hochhalten. Es ist kein Verbrechen, dass sie eine andere Situation haben wollte als du, und deine Reaktion auf die veränderte Konstellation verrät ihr ja auch viel über dich. Auch wenn es oft anders dargestellt wird: Manche Mädels denken gar nicht dran, es dem Verführer leicht zu machen, indem sie brav der "Date-zu-Zweit-mit-ganz-viel-Körperkontakt"-Routine folgen. Da heißt es improvisieren und galant reagieren.
Bei deiner Schilderung hatte ich den Eindruck, dass du das Ganze wie einen Staatsakt durchgeplant und vorherzusehen versucht hattest und dir die Handlungsalternative für ihr Abweichen von der Planung gefehlt hat. Ich vermute, da fehlts noch etwas an Lockerheit.
Last, not least: Vielleicht hat sie einfach kein Interesse an dem, was du von ihr willst. Wirst du erst wissen, wenn du in Zukunft nochmal auf sie zugehst.

Du glaubst doch nicht, ich habe mir die schlechte Laune über die situation anmerken lassen....
Und nein ich habe nichts gesagt ich bin mitgegangen und hab einfach erzählt gefragt und mitgeredet ^^
Nur wenn ich durch berührungen oder worte meine intention nicht rüberbringen, wenn die konstellation nicht passt und die die mir gefällt nicht mehr wirklich mitredet ......
Sie muss es mir nicht leicht machen oder so ^^, nur so wirds sehr schwer meine intention klar rüberzubringen, ich hatte eigentl auch schon geschrieben, ob sie mal nett essen gehen mag, sind aber auf den kaffee gekommen :zwinker:
Zu Last:
Ja mag sein, werde ich auch überleben, nur so wars noch nicht ganz klar ^^
 

Benutzer123048  (41)

Sehr bekannt hier
Nein, ich trau dir schon zu, dass du dir nichts hast anmerken lassen. Dennoch war das nicht ehrlich empfunden, sonst hättest du das Ganze nicht so problematisiert. Ich seh da gar kein großes Problem: Entweder, ihr habt weiter Kontakt und sie hat Interesse oder eben nicht. Wenn nicht: Auf zur Nächsten. Bleib einfach cool.
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Nein, ich trau dir schon zu, dass du dir nichts hast anmerken lassen. Dennoch war das nicht ehrlich empfunden, sonst hättest du das Ganze nicht so problematisiert. Ich seh da gar kein großes Problem: Entweder, ihr habt weiter Kontakt und sie hat Interesse oder eben nicht. Wenn nicht: Auf zur Nächsten. Bleib einfach cool.

Hehe naja es ist halt so enorm schwer ihr näher zu kommen :zwinker:
Aber schon klar, nur es läuft auch nich jeden tag eine übern weg, mit der man sich trifft mit dem hintergrund :grin:
Und naja natürlich stört es mich wenn ich was ausmache und dann kommt noch jemand mit vorallem wenns ein date sein soll :grin:
Und ja ich versuchs schon nochmal :zwinker:
 
2 Monat(e) später

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Ach ja für alle die mitgelesen haben ^^:
Ich habs mal wieder ghörig verschissen/ nicht meine Intention rübergebracht .....
Naja sonst gehts ja auch :what: wieso nicht dann wenn ich wirklich was von ihr will....
 

Benutzer118751 

Öfters im Forum
Off-Topic:
Off-Topic:

Was du falsch machst? Die Grammatik. :zwinker:
"What do I do wrong?" ist falsch.
Richtig wäre: "What am I doing wrong?".
"aka" (= also known as) passt in dem Zusammenhang nicht.
Anwendungsbeispiel: "Bruce Wayne aka Batman"
Und zu guter letzt: "...ohne danach voll _DAS_ Arschloch zu sein"

So und jetzt dürft ihr euch auf mich stürzen. :zwinker:
Ich konnte grade einfach nicht widerstehen.
:anbeten:
 

Benutzer98820 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:

"What do I do wrong?" ist falsch.
Richtig wäre: "What am I doing wrong?".
"aka" (= also known as) passt in dem Zusammenhang nicht.
Anwendungsbeispiel: "Bruce Wayne aka Batman"
Und zu guter letzt: "...ohne danach voll _DAS_ Arschloch zu sein"

So und jetzt dürft ihr euch auf mich stürzen. :zwinker:
Ich konnte grade einfach nicht widerstehen.
Off-Topic:
Dann stürze ich mich mal auf dich: Seine Version ist nicht falsch, sondern sie macht eine andere Aussage als die Version, die du als "richtig" vorschlägst. Seine Version: Was mache ich generell falsch? Deine Version: Was mache ich gerade jetzt falsch? (es gibt sowieso keine englische Sprachnorm)
Ebenso mit dem Artikel, der muß da nicht stehen und ohne Artikel ist die Aussage des Satzes eine andere als mit Artikel.
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Uhhhh yeah ich liebe Deutschstunde :zwinker:
Nur so ich bin des Deutschen und des Englischen durchaus mächtig....
Aber darum gehts mir hier grad nicht ^^
 

Benutzer123446 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ebenso mit dem Artikel, der muß da nicht stehen und ohne Artikel ist die Aussage des Satzes eine andere als mit Artikel.
Off-Topic:

Tschuldigung, aber das tut weh!
Es gibt keine Möglichkeit, dieses Nomen völlig ohne Artikel in diesen Satz einzubauen.
"voll Arschloch zu sein" degradiert es zu einem Adjektiv, das es aber nicht ist. "Als A... da zu stehen" wäre machbar.
Also sorry fürs OT, aber bei sowas stehen mir die Haare zu Berge!


Wir hatten Kaffee ausgemacht ^^ also einfach mal nach der Vorlesung zum kennenlernen und eigentl dachte ich ich wäre vorher eindeutig genug gewesen, aber anscheinend nicht ....
Wie hast du das denn ausgemacht? Wie gut kennst du sie?
Ich finde das wichtig, denn für mich waren in so Situationen die gesendeten Signale schon relevant, um überhaupt eine Absicht wahrnehmen zu können...
Wenn ich jemanden schon vorher kannte und schon öfter mit ihm (und anderen) unterwegs war ist es eher eine freundschaftliche Situation. Wenn jemand bei der Einladung eher "nervös" wirkt dann war es für mich eher deutlich, dass da was andres dahintersteht.
Per Mail/StudiVZ oder ähnliches finde ich es schwer, das überhaupt einzuschätzen obs jetzt ein Date ist oder ein freundschaftliches Treffen /Kennenlernen.
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Tschuldigung, aber das tut weh!
Es gibt keine Möglichkeit, dieses Nomen völlig ohne Artikel in diesen Satz einzubauen.
"voll Arschloch zu sein" degradiert es zu einem Adjektiv, das es aber nicht ist. "Als A... da zu stehen" wäre machbar.
Also sorry fürs OT, aber bei sowas stehen mir die Haare zu Berge![/OT]


Wie hast du das denn ausgemacht? Wie gut kennst du sie?
Ich finde das wichtig, denn für mich waren in so Situationen die gesendeten Signale schon relevant, um überhaupt eine Absicht wahrnehmen zu können...
Wenn ich jemanden schon vorher kannte und schon öfter mit ihm (und anderen) unterwegs war ist es eher eine freundschaftliche Situation. Wenn jemand bei der Einladung eher "nervös" wirkt dann war es für mich eher deutlich, dass da was andres dahintersteht.
Per Mail/StudiVZ oder ähnliches finde ich es schwer, das überhaupt einzuschätzen obs jetzt ein Date ist oder ein freundschaftliches Treffen /Kennenlernen.

Hahaha :grin: ja is ok ich pass nächstes mal auf :zwinker:
Also inwzischen treffen wir uns recht lange ^^, wir machen das immer per Handy aus und sehen uns dann :zwinker:
Ja ich weiß anscheindend hab ich die falschen gesendet ^^
Also vor dem ersten Treffen (awesome Logic) haben wir uns nicht gekannt und da war bereits das thema aktuell^^, aber wie gesagt leider wird das wohl nix mehr ..... weil ichs verkackt hab und weil ich über die Ferien nimmer in Wien bin.....
Ja ist es auch ^^ aber irgendwie naja ka ich habs halt wieder mal nicht richtig rüber gebracht... like always ^^...
:/
heute abend bin ich zu ihr eingeladen mal sehen was draus wird ....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren