Mobbing Werde ich meine EX-Freundin in den Gedanken jemals los?

Benutzer102236  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, diese Frage kann ich mir auch selbst beantworten. Aber wird es irgendwann einfacher?

Ich war jung und schwer verliebt. Sie war Jung und schwer verliebt. Wir erlebten alles mögliche. Anfangs wurde uns der Kontakt verboten, wir waren auf der Flucht wie man über Bonnie & Clyde erzählt, wir waren so schwer verliebt das wir nichts anderes gesehen haben als unser Glück. Nächte in Telefonzellen, Banken und danach wieder ein glückliches Leben aufgebaut. Ich habe ein sehr großes Tattoo mit unseren gemeinsamen Zitat und Namen. Wir durchlebten sehr große Probleme und sehr starke Bindung. Das erste mal? Hatten wir natürlich auch gemeinsam. Gemeinsamer Urlaub, 1000 Erinnerungen und der Sex? Ich wünsche mir bei einer Fantasie-SB-Phase sehr viel zurück und denke oft an gewisse Sexuelle Situationen.

Nach 4 Jahren war es irgendwann zu viel, wir lebten uns etwas auseinander und da wir bei jeder Situation übetrieben haben (sowohl positiv, wie auch negativ) übertrieben wir auch hier. Beide hatten andere Sexkontakte und man konnte sich nicht mehr verziehen. Dabei taten wir es beide nur aus Frust/Strafe. Wir waren Jung & Dumm. Dennoch war es aus und vorbei. Wir hatten Monate danach wieder ein klein wenig Kontakt, aber das war nur negativ und wir kamen auf einen grünen Zweig mehr! Stress war vorprogrammiert. Die Trennung stand definitiv fest. Die erste gemeinsame Wohnung, die Tattoos, die Narben, die praktisch gesamte Jugend bis zum Erwachsen werden verbinden uns.

Was kommt jetzt noch oben drauf? Naja ich arbeite im Betrieb ihres Stiefvaters. Sie ruft täglich mehrfach an und hin und wieder kommt Sie auch vorbei. Mehr als ein "hallo" will niemand sagen. Man versucht dennoch so gut wie möglich sich aus dem Weg zu gehen. Was aber schwer ist da wir beide in einer Kleinstadt wohnen. Umziehen? Kommt für mich wegen des Traumjobs und meiner derzeitigen Freundin (mit der ich sehr glücklich bin) nicht in Frage.

Ich denke fasst jede Minute an Sie.... sowohl sexuell wie auch nicht sexuell. In meinen Träumen? Da ist sie Stammgast. Fasst jeden Tag taucht Sie dort auf. Im Traum kommen wir wieder glücklich zusammen.
Kurz nach der Trennung ging es mir natürlich sehr mies, anfangen mit schlimmen träumen, über Halluzinationenbis zu alk, drogen balbalbla.. aber ich bin wieder raus gekommen und lebe jetzt glücklich....

Es ist nun ca. 3 - 4 Jahre her. Meint ihr es nimmt irgendwann ab? Werden die Gedanken irgendwann weniger? Gibt es Ratschläge wie ich Sie "mehr" vergessen kann?

Glücklich würden wir so oder so nicht mehr werden, da wir ganz andere Lebensstiele haben.

Ich könnte ewig darüber weiter schreiben, so viel gemeine Erlebnisse von damals aufzählen oder sachen die mich heute an Sie erinnern.

Verwirrend? Ja das bin ich. Meinungen? Ratschläge? ERFAHRUNGEN? Ging es vielleicht irgendjemand ähnlich der die große Liebe verloren hat? Wann wirds besser? Jemals? ;/
 

Benutzer41093 

Meistens hier zu finden
Ich persönlich finde es sehr traurig, daß Du eine Freundin hast und trotzdem dauernd an Deine Ex denkst. Wie kannst Du sagen, daß Du mit ihr glücklich bist wenn die Ex Dich dauernd in Gedanken begleitet?
 

Benutzer102236  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich persönlich finde es sehr traurig, daß Du eine Freundin hast und trotzdem dauernd an Deine Ex denkst. Wie kannst Du sagen, daß Du mit ihr glücklich bist wenn die Ex Dich dauernd in Gedanken begleitet?

hab ich mir so nicht ausgesucht?

ich bin glücklich, sie auch.

aber was kann ich denn dafür das meine exfreundin ständig in die gedanken springt? wie schon erwähnt würde ich mit meiner ex keine Beziehung mehr haben wollen. Sie auch sicher nicht mit mir.
Wenn ich einfach einen schalter umlege könnte um meine ex zu vergessen, schön, zeig ihn mir, ich suche ihn seit ca. 4 jahren! :rolleyes:
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich find das ehrlich gesagt recht bedenklich, dass du eigentlich deiner Ex noch nachtrauerst aber schon seit Jahren eine andere Beziehung hast...
Noch dazu könnte deine "geistige" Abwesenheit sicherlich auch zu dem Sex-Problem mit der jetzigen Freundin passen. Fühlt sie sich geliebt von dir? Weiß sie von den Gedanken an die Ex? Ich kann mir schon vorstellen, dass das (wenn auch unbewusst) zwischen euch steht.

Ich kann schon verstehen, dass man Gedanken nicht einfach so abstellen kann. Aber wenn man eine Partnerin hat, die man von ganzem Herzen liebt sollten die Gedanken an die Ex eigentlich von selber vergessen sein - zumindest in meinen Augen...
 

Benutzer102236  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich find das ehrlich gesagt recht bedenklich, dass du eigentlich deiner Ex noch nachtrauerst aber schon seit Jahren eine andere Beziehung hast...
Noch dazu könnte deine "geistige" Abwesenheit sicherlich auch zu dem Sex-Problem mit der jetzigen Freundin passen. Fühlt sie sich geliebt von dir? Weiß sie von den Gedanken an die Ex? Ich kann mir schon vorstellen, dass das (wenn auch unbewusst) zwischen euch steht.

Ich kann schon verstehen, dass man Gedanken nicht einfach so abstellen kann. Aber wenn man eine Partnerin hat, die man von ganzem Herzen liebt sollten die Gedanken an die Ex eigentlich von selber vergessen sein - zumindest in meinen Augen...

das ich mit meiner aktuellen freundin über einen längeren zeitraum keinen sex habe, ist eher ein problem von beiden seiten aus, da steht die ex eher nicht dazwischen (meine meinung).

ich denke es ist einfach das problem das alles an die ex erinnert? die wohnung, der arbeitsplatz (gemeinsame bekannte auf der arbeit), Begegnungen, erinnerung in der stadt (orte) .... usw...

der erste gemeinsame kuss, der erste sex, die intenstiven 4 jahre... so schnell vergisst man die leider nicht. ich suche hier vielleicht eher nach leuten die änhliches durchlebt haben und bei denen die ex ungewollt immer wieder in den gedanken auftauchen.

naja ich hab vielleicht übertrieben wen nich sage ANDAUERND... eher nur dann, wenn man an sie erinnert wird.... eben durch anrufe von ihr in der arbeit, erzählungen in der arbeit, gewisse orte oder gemeinsame freunde von damals etc...
 

Benutzer90871 

Verbringt hier viel Zeit
wie willst du diese person vergessen wenn sie beinahe jeden tag vor deiner nase herumstolziert?
 

Benutzer90283 

Sorgt für Gesprächsstoff
Soll er nur, weil er immer an seine Ex denkt nie wieder eine Freundin haben dürfen?

Aber das is schon übel...
Ich dachte ich wär schon ein schwerer Fall, weil ich seit 1,5 Jahren hoffnungslos in ein Mädchen verliebt bin, sie aber einen Freund hat und ich 24/7 an sie denke :/
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du stellst deine Ex auf ein Podest, an das keine andere Frau ranzukommen scheint. Wenn du bei der Selbstbefriedigung viel häufiger an deine Ex als an deine jetzige Partnerin denkst, dann scheint der Sex ja nicht so befriedigend zu sein. Und das reicht für mich schon, um eine Beziehung in Frage zu stellen. Solange mit deiner Ex nur alles das erste und das tollste ist und du mit deiner jetzigen Beziehung nicht endlich anfägst, aufregende Sachen zu erlben/unternehmen, wird das mit dem "Gedanken loswerden" nix.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren