Wer würde so etwas öffentlich (Strand, Badesee) tragen ?!

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Was die Männer angeht, würde ich deiner Aussage zum Teil widersprechen.

Könnte es nicht auch sein, dass ein nicht unerheblicher Teil der rumstänkernden Männer hier, eben DOCH eine "Ahnung" davon haben, wie ein knapper String-Bikini auf der Haut ihrer Liebsten aussehen könnte?

Doch weil sie wissen und/oder glauben, dass dies sowieso niemals eintrifft, diese Männer dann zum Mittel der Abwertung greifen (billig, nuttig etc). Damit sie sich nicht mit ihrem unerfüllten Wunsch auseinandersetzen müssen?

Oder weil sie die Ablehnung ihrer Freundin oder anderer fürchten?

Nur mal so als Gedanke ...:zwinker:

vanDyck

ja, schliesslich glaube ich keinem mann, dass er sexy sachen, auch wenn sie sehr, wirklich sehr sehr knapp und sexy sind, nicht eigentlich mag. aber es haben eben viele angst. aber eigentlich mögens männer sexy. und ich glaube keinem mann, dass er eine als freundin will, die ganz anders ist als die mädels, denen er auf der strasse hinterherguckt... das wär ja irgendwie - nicht dem sinn der sache entsprechend. fals er aber was anderes behauptet, denk ich oft, dass er einfach keine von denen gekriegt hat, denen er auf der strasse hinterherguckt... aber die ww-bikinis find ich schon irgendwie nicht so ästhetisch - jedoch nicht der knappheit wegen. aber vielleicht stimmt es auch, dass ich bloss noch nie einen ww an meiner freundin gesehen hab. aber andere ganz knappe bikinis. aber string-bikinis mag ich nicht so - wahrscheinlich aus demselben grund wie die männer, die behaupten so sexy sachen allgemein nicht zu mögen. ja man muss schon ehrlich sein zu sich und selbstkritisch...

Doch weil sie wissen und/oder glauben, dass dies sowieso niemals eintrifft, ...
Oder weil sie die Ablehnung ihrer Freundin oder anderer fürchten?
oder wei ihre freundin und speziel ihr arsch zu hässlich sind und sie sich dann für die freundin schämen, die obendrauf noch sowas auffälliges anhat...?
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Potthässlich, albern, peinlich.

Hab mir die Seite mal angeschaut - ich bin ja echt nicht prüde, aber dort sind m.E. sogut alle Bikinis überdurchschnittlich "freizügig" ... :rolleyes_alt: (Man könnte die Teile auch gut 3 Größen "zu groß" tragen, denk ich..)

... und Cameltoes gibt's auch dort:



ôO

Das sieht auch ziemlich assi aus. (links)

Wieso nicht gleich Netz-Optik? Omg... :rolleyes_alt:
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
wieso traut sich metalti... ich meine beazy nicht da was zu zu sagen ?
 

Benutzer42590  (39)

Verbringt hier viel Zeit
die sachen gehen ja mal gar nicht...

Außerdem nehmen diese Bikins ja die ganze Spannung vorm/beim Auspacken :tongue:
 

Benutzer56836 

Verbringt hier viel Zeit
ja, schliesslich glaube ich keinem mann, dass er sexy sachen, auch wenn sie sehr, wirklich sehr sehr knapp und sexy sind, nicht eigentlich mag. aber es haben eben viele angst. aber eigentlich mögens männer sexy. und ich glaube keinem mann, dass er eine als freundin will, die ganz anders ist als die mädels, denen er auf der strasse hinterherguckt... das wär ja irgendwie - nicht dem sinn der sache entsprechend. fals er aber was anderes behauptet, denk ich oft, dass er einfach keine von denen gekriegt hat, denen er auf der strasse hinterherguckt
im prinzip sehe ich das genau so wie du. und wohl fast jede frau kennt die unterschiedlichen blicke von männern, wenn man z.b. etwas mehr sexy gekleidet ist als normal. ich registriere auch sehr wohl die blicke von fast allen männern, die frauen hinterher schauen, wenn diese sehr freizügig gekleidet sind. natürlich auch am strand oder see, wenn sie knappe bikinis sehen. da sagt mein gefühl, dass da diesen frauen sehnsüchtig hinterher geschaut wird - insofern sind für mich abfällige bemerkungen hier von männern total unglaubwürdig.

@ hechel: erklär doch mal, warum für dich sexy sachen oder sehr knappe kleidung bei frauen so wichtig sind.
 

Benutzer49519 

Verbringt hier viel Zeit
das geilste an dem teil ist ja der preis. *lol* bezahl mal für nen strick und bissl transparenten stoff 23 eus *lol* da muss man echt selten doof sein. ich meine wers schön findet solls tragen, aber da finde ich bei solchen frauen nackt gehen noch attraktiver als diese höschen
 

Benutzer10152 

Verbringt hier viel Zeit
Warum, warum ...

Erklär doch mal, warum für dich sexy sachen oder sehr knappe kleidung bei frauen so wichtig sind.

Ich fange mal an, vielleicht geben ja noch andere Kerle ihren Senf dazu...

Tja, der Schlüsselreiz für uns Männer ist "gucken". Und wenn wir Frauen z.B. am Strand wegen ihrer offenherzigen Bikinis hinterher gucken, folgen wir nur unserem durch einen Schlüsselreiz ausgelösten Instinkt. Natürlich haben wir auch ein schlechtes Gewissen.

Gleichzeitig wünschen wir uns, dass unsere Liebste uns doch mit so einem kleinen Etwas beglücken würde. Eigentlich wollen wir ja gar keinen anderen Frauen hinterher sehen, sondern nur unserer eigenen. Wir möchten, dass unser Schatz den Schlüsselreiz "gucken" vollkommen vereinnahmt, damit wir Ruhe finden. Darum stehen wir m.M.n. auch AUSNAHMSLOS darauf, wenn Sie z.B. WW Bikinis trägt.

Damit teilen sich die Frauen in 2 Gruppen. Einmal diejenigen, hier oft beschimpft, die knappe Bikinis (oder was auch immer) tragen, weil sie genau wissen, wie sehr Männer auf optische Reize reagieren. Solche, die das Beuteschema einfach umdrehen und eigentlich jagen - als Wolf im Schafspelz. Das sind dann die "Schlampen", die genau wissen, dass sie sich zur Beute machen und bewusst ihre Reize ausnutzen. (Ich glaube hier im Forum ist das die passende Definition für Schlampe). Dann gibt es noch diejenigen, die ihre optischen Schlüsselreize nicht für jeden aussenden, sondern für den einen bestimmten. Das nehmen auch wir Kerle war. Klar - auch da gucken wir, aber bitte unauffällig, der "Empfänger" soll das nicht merken. Das gibt dann nämlich Ärger. Diese Gruppe Frauen sind auch keine "Schlampen". Eigentlich sind das diejenigen, die wissen, wie Männer ticken und wie man den Liebsten glücklich macht. Mit dem Erfolg, dass sie der Verehrung ihres Manns / Freunds sicher sein können, weil wir uns gar nicht mehr für andere (...aus der Schlampen-Kategorie) interessieren. Daneben, dass wir Männer nämlich so unglaublich auf optische Reize stehen, haben wir den Wunsch, dass dieser Reiz von der eigenen Freundin befriedigt wird. Wenn das so ist, sind wir wunschlos glücklich, unsere Freundin ist die Traumfrau!

Wenn ihr Mädels aber das Gefühl habt, dass euer Liebster ständig anderen hinterher sieht, dann ist er im tiefsten Herzen unglücklich darüber, dass ihr ihm nicht die Schlüsselreize sendet, die er unbewusst immer sucht. Wenn ihr wollt, dass er euch verfällt, dann nutzt das aus. Ihn stört das nicht, im Gegenteil.

Darum gleube ich kein Wort, wenn ein Mann mir hier erzählen will, er mag keine knappen Bikinis... Und Frauen, denen WW z.B. richtig gefällt, geniessen weniger den Schnitt, als die Bewunderung durch den Freund / Mann.

Zuletzt: Das Wort Schlampen ist hier nicht wertend gemeint. Dennoch ist es ein feiner Unterschied, ob Frau sich als Single in WW am Strand alt oder als Teil eines Pärchens...

Das war meine persönliche Männer-Theorie - aus eigener Erfahrung.
:grin:

lg,
Adam
 

Benutzer44053 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehe beim Voting eine gewisse Diskrepanz hinsichtlich dessen, was sich Männer wünschen und Frauen tun :zwinker:

Da sind wir mal gespannt, wie der nächste Strandbesuch abläuft und wohin die (männlichen) Blicke wandern :grin:

vanDyck
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich fange mal an, vielleicht geben ja noch andere Kerle ihren Senf dazu...

Tja, der Schlüsselreiz für uns Männer ist "gucken". Und wenn wir Frauen z.B. am Strand wegen ihrer offenherzigen Bikinis hinterher gucken, folgen wir nur unserem durch einen Schlüsselreiz ausgelösten Instinkt. Natürlich haben wir auch ein schlechtes Gewissen.

Gleichzeitig wünschen wir uns, dass unsere Liebste uns doch mit so einem kleinen Etwas beglücken würde. Eigentlich wollen wir ja gar keinen anderen Frauen hinterher sehen, sondern nur unserer eigenen. Wir möchten, dass unser Schatz den Schlüsselreiz "gucken" vollkommen vereinnahmt, damit wir Ruhe finden. Darum stehen wir m.M.n. auch AUSNAHMSLOS darauf, wenn Sie z.B. WW Bikinis trägt.

Damit teilen sich die Frauen in 2 Gruppen. Einmal diejenigen, hier oft beschimpft, die knappe Bikinis (oder was auch immer) tragen, weil sie genau wissen, wie sehr Männer auf optische Reize reagieren. Solche, die das Beuteschema einfach umdrehen und eigentlich jagen - als Wolf im Schafspelz. Das sind dann die "Schlampen", die genau wissen, dass sie sich zur Beute machen und bewusst ihre Reize ausnutzen. (Ich glaube hier im Forum ist das die passende Definition für Schlampe). Dann gibt es noch diejenigen, die ihre optischen Schlüsselreize nicht für jeden aussenden, sondern für den einen bestimmten. Das nehmen auch wir Kerle war. Klar - auch da gucken wir, aber bitte unauffällig, der "Empfänger" soll das nicht merken. Das gibt dann nämlich Ärger. Diese Gruppe Frauen sind auch keine "Schlampen". Eigentlich sind das diejenigen, die wissen, wie Männer ticken und wie man den Liebsten glücklich macht. Mit dem Erfolg, dass sie der Verehrung ihres Manns / Freunds sicher sein können, weil wir uns gar nicht mehr für andere (...aus der Schlampen-Kategorie) interessieren. Daneben, dass wir Männer nämlich so unglaublich auf optische Reize stehen, haben wir den Wunsch, dass dieser Reiz von der eigenen Freundin befriedigt wird. Wenn das so ist, sind wir wunschlos glücklich, unsere Freundin ist die Traumfrau!

Wenn ihr Mädels aber das Gefühl habt, dass euer Liebster ständig anderen hinterher sieht, dann ist er im tiefsten Herzen unglücklich darüber, dass ihr ihm nicht die Schlüsselreize sendet, die er unbewusst immer sucht. Wenn ihr wollt, dass er euch verfällt, dann nutzt das aus. Ihn stört das nicht, im Gegenteil.

Darum gleube ich kein Wort, wenn ein Mann mir hier erzählen will, er mag keine knappen Bikinis... Und Frauen, denen WW z.B. richtig gefällt, geniessen weniger den Schnitt, als die Bewunderung durch den Freund / Mann.

Zuletzt: Das Wort Schlampen ist hier nicht wertend gemeint. Dennoch ist es ein feiner Unterschied, ob Frau sich als Single in WW am Strand alt oder als Teil eines Pärchens...

Das war meine persönliche Männer-Theorie - aus eigener Erfahrung.
:grin:

lg,
Adam


eigentlich muss ich da gar nicht mehr meinen senf dazu geben, kann das so unterschreiben. aber die ww-bikinis find ich wirklich nicht schön... nicht der knappheit wegen, ganz und gar nicht, sondern die sehen irgendwie einfach wirklich nicht so toll aus...
 

Benutzer56836 

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich wollen wir ja gar keinen anderen Frauen hinterher sehen, sondern nur unserer eigenen. Wir möchten, dass unser Schatz den Schlüsselreiz "gucken" vollkommen vereinnahmt, damit wir Ruhe finden.
Eigentlich sind das diejenigen, die wissen, wie Männer ticken und wie man den Liebsten glücklich macht. Mit dem Erfolg, dass sie der Verehrung ihres Manns / Freunds sicher sein können, weil wir uns gar nicht mehr für andere (...aus der Schlampen-Kategorie) interessieren. Daneben, dass wir Männer nämlich so unglaublich auf optische Reize stehen, haben wir den Wunsch, dass dieser Reiz von der eigenen Freundin befriedigt wird. Wenn das so ist, sind wir wunschlos glücklich, unsere Freundin ist die Traumfrau!
hätte auch mein freund schreiben können und zwar fast wortwörtlich.
jedenfalls hat er es mir ziemlich genau so erklärt, als solche sachen noch ein thema zwischen uns waren.
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
mein freund "benützt" mich in gewisser weise auch zum "repräsentieren und zur befriedigung seiner eigenen eitelkeit".
genau so ists bei (fast) allen männern, die eine "präsentable" (gibts das wort überhaupt?) freundin haben... bei den einen mehr, bei den andern weniger. bei mir, deinem freund, vandyck und adamhot (und noch vielen weiteren) offenbar mehr...


ich finde, wörter wie 'tusse' oder 'tussig' sagen viel mehr über die menschen aus,die diese wörter benutzen, als über die menschen, für die diese wörter gedacht sind. :tongue:
nichts beizufügen...


also ich glaube, wer sagt, dass er gerade die Röllchen an seinem partner liebt, der macht aus der not eine tugend.
wie bei so vielen dingen - zb prüde/sexy kleidung...


manchmal laufe ich schon in sehr kurzen minis rum, die mir eigentlich doch schon einen tick zu kurz sind, oder für die situation nicht passen.
weil meinem partner das aber sehr wichtig ist, mache ich es dann doch. is aber auch nicht so schlimm.
dein so funktioniets. du bekommst ja wahrscheinlich dafür anderes zurück...


wenns dann noch ein schöner string ist und er ab und zu rausschaut, ist doch nichts dabei.
:smile:


das wort billig wird eigentlich nur für frauen verwendet. oder auch nuttig.
wenn männer das über eine frau sagen, ist es häufig eine doppelmoral, insgeheim finden sie gleichzeitig so eine frau geil. oder haben gleichzeitig ne freundin, die nicht so ist, dann sagen sie es deswegen, damit sie besser mit dieser situation umgehen können.
wenn frauen das über eine frau sagen, können sie es meistens aus irgendeinem grund nicht ertragen, dass irgend ne andere frau sexuell aufreizend sich darstellt. oder sie bedauern gleichzeitig, dass sie sich nicht trauen, sich so 'billig' zu geben.
:smile:


Du verstehst was von männern (und frauen)!
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
die meisten wollen solch einfache, logische, natürliche gesetzmässigkeiten einfach nicht verstehen oder könnens nicht verstehen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren