Wer würde in einen Porno mitmachen?

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
einem Porno, meinem Partner

Ich nicht. Weder möchte ich mit irgendwelchen Pornofrauen Sex haben noch aus Vergnügen eine Arbeit unter Regieanweisungen machen noch von irgendwelchen anderen Leuten dann später dabei angeschaut werden. Für den privaten Bereich möchte ich es auch nicht. Ich möchte mir dabei nicht selbst zugucken und ich würde nicht einmal meiner Partnerin die Aufnahmen anvertrauen.
 

Benutzer84225 

Verbringt hier viel Zeit
Nur wenn mein Gesicht nicht zu sehen ist, möchte nicht wiedererkannt werden :grin:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Klar, theoretisch würde ich mitmachen wollen. Aber praktisch gesehen habe ich keine Lust auf evtl. Folgen und Konsequenzen und unterlasse es daher.
 
D

Benutzer

Gast
Ne, also in solchen normalen Pornos wie denen von Private etc. schon mal nicht. In etwas stilvolleren wie denen von Andrew Blake oder sowas wie Pink Prison würde ich vielleicht drüber nachdenken, aber letztzlich sehr wahrscheinlich ablehenen, so sehr will ich mein sexualleben dann doch nicht teilen.

Beste Grüße,
evil
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Nee! Niemals!

Das hätte doch voll krass berufliche Konsequenzen, wenn das rauskommt!
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Selbst wenn ich wollte, würde ich dort wohl nicht mitspielen (dürfen), da ich nicht die "Vorrausetzungen" erfülle...und Privatpornos,
mir selbst zusehen wie ich jemanden ficke...hmm... :hmm_alt:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Nein.

Höchstens in einem Aufklärungsfilm, wenn ich als Person unkenntlich gemacht bin.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Pornos haben ja auch "Handlungen" :zwinker: Meistens zumindest. Also als Statist vielleicht. So eine Nebenrolle oder so würd ich schon mitmachen aber als Hauptdarsteller nicht.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
ja aber eigentlich nur mit meinem Partner, und es müsste sehr gut bezahlt sein
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
So just for fun würde ich da mitmachen. Professionell allerdings nicht, wäre mir auf Dauer zu anstrengend.
 
C

Benutzer

Gast
Ich würde es tun, wenn die eventuellen Folgen bei beruflichen Belangen nicht wären.

Meine berufliche Laufbahn ist mir einfach zu wichtig und versuche mir sowenig Steine wie möglich in diese Bahn zu legen auch wenn ich darunter mich weniger 'entfalten' kann. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren