Wer von Euch hat als Kind früher den Hintern versohlt bekommen?

N

Benutzer

Gast
Habt Ihr früher als Kind von Euren Eltern auch den Hintern versohlt bekommen?
 

Benutzer7848  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ja..ich schon...war aber auch ein horrorkind :tongue:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Nur einmal.
Da hatten meine Schwester und ich meinen Vater bis zur Weisglut genervt.
Gab für jeden nur ein Schlag mit der flachen Hand auf den Hintern.
Und wir hatten es absolut verdient !
Die "Standpauken" unsere Mutter waren da schlimmer !
Boden auf - versink - Boden zu
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
versohlt nicht aber öfter mal nen einzelnen Schlag aufn Popo, würde ich auch machen, wenn die Gören nerven :cool1:
 

Benutzer10438  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab auch öfters ma paar Schläge aufn Hintern bekommen.....meiner Meinung nach zwar nicht immer verdient, aber naja, ich hab's ja überlebt
 
E

Benutzer

Gast
Einen Schlag auf den Po....wohl auch nicht ohne Grund.

Irgendwann mal hab ich angefangen zu lachen, anstatt zu weinen. Meine Ma hat mitgelacht und die Sache war vom Tisch....

evi
 

Benutzer9794  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich habe auch früher Schläge auf den Hintern bekommen und ich glaube es hat mir auch nicht geschadet. :zwinker: Ich konnte doch manchmal ganz schon meine Eltern nerven und irgendwann ist ihre Geduld auch am Ende. Wie sagt ein Sprichwort:" Wer nicht hören will, muss fühlen!!" :smile:

Matthias
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
nope.
nur öfter mal auf den hinterkopf, obwohl nicht immer verdient. war als kind sehr 'anhänglich' und das muss ihn genervt haben.
 
N

Benutzer

Gast
Bis zu welchem Alter gab es denn was hintendrauf?
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
wir krass...

hier klingts, als wäre es das normalste der welt und auch ganz in ordnung, sein kind zu schlagen...


ich wurde NIE geschlagen, mein bruder hat einmal ne ohrfeige bekommen, weil er meine mama in den arm gebissen hat.
gut, bei so was isses einigermaßen gerechtfertigt, aber bloß weil ein kind nervt, zu laut oder zu anhänglich ist, kann man es doch nicht schlagen...

maximal im kleinkindalter (was ich bisher auch nicht vertreten kann, aber vielleicht wird das anders, wenn ich eigene hab) aber spätestens mit der schule hat damit schluss zu sein!

denn ab da muss man es mit reden, erklären oder anderen strafen hinbekommen, dass die kinder hören.
(der einzige grund, das sich es mit 2-4 jahren oderso verstehe, da kann man dem kind ja nicht mit argumenten kommen)

und wenn man das nicht kann, isses ganz schön traurig...
is doch das selbe wie mit anderen mitmenschen, gewalt sollte man nie anwenden, um sich durchsetzen zu können.
 
E

Benutzer

Gast
Julia18B schrieb:
ich wurde NIE geschlagen, mein bruder hat einmal ne ohrfeige bekommen, weil er meine mama in den arm gebissen hat.

Ins Gesicht schlagen, ist imho viel "krasser" als auf den Po.

evi
 

Benutzer10072 

Verbringt hier viel Zeit
Ich auch!

Meine Mutter hat mir auch ein par mal den Hintern versohlt. Hatte es dann auch meistens verdient.
Sie hat mir immer die Hosen runtergezogen und mich übers Knie gelegt und dann gabs 10/12 feste Klapse mit der Hand.

Wurde bei euch auch der unbekleidete Popo versohlt?
 

Benutzer16921 

Verbringt hier viel Zeit
ne nie!

meine eltern haben es geschafft ohne mich zu schlagen zu erziehen. und ich war kein einfaches kind.
ich muss mich wie julia18b auch wundern das es anscheinend für normal gehalten wird das eltern wenn sie nicht weiter wissen ihre kinder schlagen.

am schlimmsten find ich den satz: "ich habe es verdient"
kein kind hat schläge verdient! nie!

lg
kerl
 

Benutzer13281 

Kurz vor Sperre
meine mutter hat mir mal eine mit´n schulbuch gegeben weil ich ne unterschrift für ne 6 brauchte und es erst kurz vor der angst gebeichtet hab. ob das begründet war,naja ich glaub darüber kann man streiten.
 

Benutzer7848  (36)

Verbringt hier viel Zeit
man muss bei mir dazu sagen, mein bruder war das schlimmste kind, das man sich vor stellen kann...dazu hatten meine eltern dann noch 3 weitere kinder..d.h. vier kinder, fast das gleiche alter,,zwischen meinem bruder und mir sind 5 1/2 jahre und dazischen sind noch 2 weitere...d.h also, wir waren so ne richtige rotzfreche bande!

mein bruder und ich sind hyperaktiv, was das ganze dann noch mehr erschwert!!

ich versteh da schon meine eltern, dass sie dann manchmal ausgerastet sind!

dafür hat es meine kleine schwester gut! sie ist 8 jahre jünger als ich und wird nie geschlagen...sie ist aber auch ein engel!

also, *geschagen* wurde ich so zwischen 5 und 15! ...auch wenn meine mutter tendieren würde mir heute manchmal immernoch eine watschen zu geben, macht sies nimmer :smile:...bin ja erwachsen :zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Meine Eltern sind oder waren da sehr skrupelvoll, die Mutter so eine 68erin. Ein Klaps auf den Po ist bei ihr eine freudvolle Liebkosung. (das Vergnügen auf ihrer Seite!)
Also wir wurden NIE geschlagen.

Ich weiss, der Po (="Erziehungsfläche") ist sehr robust und kaum zu beschädigen
im Unterschied zur Seele. aber es ist halt doch eine Körperstrafe und etwas entwürdigendes.

Unsere Eltern sagten kürzlich, wir Kinder würden uns selber erziehen. Wenn es Streit gab mischten sie sich nie ein. Wir mussten das immer selber regeln.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
simon1986 schrieb:
Meine Eltern sind oder waren da sehr skrupelvoll, die Mutter so eine 68erin. Ein Klaps auf den Po ist bei ihr eine freudvolle Liebkosung. (das Vergnügen auf ihrer Seite!)

Ich weiss, der Po (="Erziehungsfläche") ist sehr robust und kaum zu beschädigen
im Unterschied zur Seele. aber es ist halt doch eine Körperstrafe und etwas entwürdigendes.

Unsere Eltern sagten kürzlich, wir Kinder würden uns selber erziehen. Wenn es Streit gab mischten sie sich nie ein. Wir mussten das immer selber regeln.

is das nicht n bisschen widersprüchlich?
sie schlagen ech, ihr sollt euch aber selbst erziehen...
sie ist 68er (-> freiheitliche, antiautoritäre erziehung), schlägt dich aber...
merkwürdig, versteh ich nicht ganz...

@evi: ich finde beides gleich schlimm, gesicht und po.
es war aber das gesicht, weil er sich regelrecht in ihren arm verbissen hatte, er ließ nicht los, und ihr hats weh getan, da kam sie so schnell nur mit ner ohrfeige an die wange ran, eh sie versucht ihn umzudrehen und dann den hintern zu treffen.


ich finde es erschreckend, wie viele hier geschlagen werden/wurden.
bis 15 ?! so ein scheiß, man sollte wie gesagt die kinder erziehen, mit worten, notfalls mit strafen, aber nicht mit gewalt!

wenn einem mal die hand ausrutscht, bei 4 kindern, stress etc. heißt das ja nicht, dass man eine rabenmutter/ein schlechter vater ist, aber das sollte nicht normal/die regel sein, sondern eine ausnahme, wenn überhaupt!
 

Benutzer7848  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@Julia18B.. ich sage nicht, dass das ständig passiert ist...halt ab und zu und wenn ich so zurück denke, war es eben auch immer berechtigt! (war nicht öfter als 7 mal...)

meine eltern sind die besten eltern, die man sich vorstellen kann...viele leute beneiden uns, um unsere eltern
 
N

Benutzer

Gast
Wurde bei euch auch der unbekleidete Popo versohlt?[/QUOTE]

Ja bei mir gab es auch manchmal was auf den nackten Po.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren