Wer sollte beim 1. Date die Rechnung zahlen?

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Angeregt durch die Diskussion in einem anderen Thread hier mal die Frage: Wer sollte bei einem ersten Date zahlen? Unterstellen wir mal, dass man sich noch nicht großartig kennt und sich in einem Café oder Abends in einer Bar trifft.

-der Mann (weil es immer schon so war und "sich so gehört")?

-beide ihren Anteil

-die Frau (wäre ja mal neu und emanzipiert :zwinker:)

Bonusfrage: Was ist, wenn man sich Abends trifft und dann etwas essen geht (der Betrag damit deutlich ansteigt)?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Das Thema gab es hier aber auch schon relativ oft, oder?

Mir ist die Sache relativ gleichgültig, meinetwegen zahle ich, wurde aber auch schon eingeladen oder man hat es einfach aufgeteilt. Oder einer zahlt im ersten Laden, der andere im Zweiten.

Eklig wird es nur, wenn da irgendwas "erwartet" wird, das fände ich etwas abgeschmackt.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Jeder zahlt seins (wenn es um einen Restaurantbesuch geht). Oder Kino, einer die Karten, der andere das Essen. Wenn es jetzt nur ein Kaffee ist, lass ich mich auch einladen (beim 1. Date) mit dem Hinweis, dass ich das nächste Mal den Kaffee bezahle. Kommt immer auf den Mann und die Situation an.
 

Benutzer156361 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn keiner explizit zum Kaffe "einläd" oder sowas dann : Beide ihren Anteil. Wüsste aber auch nicht, weshalb man als Frau erwarten sollte, prinzipiell eingeladen zu werden. Also ich tus nicht :tongue: Bzw finde ich sowas ergibt sich einfach und wenn es gut läuft kann sich dann ja der andere revanchieren beim nächsten Treffen.
 

Benutzer155700 

Benutzer gesperrt
Es gibt übrigens was, das mich mehr stört als die Frage wer zahlt. Ich zahle nämlich lieber für alle, als dieses unsägliche "getrennte Rechnung bitte" "ich hatte das..." "hattest du nicht das"... zusammengerechne. Das finde ich hat keinen Stil.

Ich lasse mich aber auch gerne einladen. Und glaube, 2015 muss man das nicht mehr bewerten wie 1950.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Kommt drauf an, wie das Date gelaufen ist. Wenn man nicht wirklich warm geworden ist, sollte man seine Sachen selber zahlen.
Wenn die Frau unverhältnismäßig viel bestellt hat, weil sie meint, sie wird eh eingeladen, soll sie ihren Krempel auch selber zahlen. :tongue:

Ansonsten finde ich es immer eine gute Variante, wenn der Mann zB einen Kaffee von der Frau mitbezahlt und ihren Rest zahlt sie selbst. Mich würde weder selbst einladen noch eingeladen werden bei kleineren Summen stören, aber das wäre meine Lieblingsvariante, kleine Geste der Einladung für 2,50€ und gut ists. Das finde ich nett, habe aber auch kein schlechtes Gewissen, weil der andre viel Geld für mich ausgegeben hat (grade wenn man nicht weiß, wo die Reise hingeht).
 

Benutzer155700 

Benutzer gesperrt
Kommt drauf an, wie das Date gelaufen ist. Wenn man nicht wirklich warm geworden ist, sollte man seine Sachen selber zahlen.
Wenn die Frau unverhältnismäßig viel bestellt hat, weil sie meint, sie wird eh eingeladen, soll sie ihren Krempel auch selber zahlen. :tongue:

Ansonsten finde ich es immer eine gute Variante, wenn der Mann zB einen Kaffee von der Frau mitbezahlt und ihren Rest zahlt sie selbst. Mich würde weder selbst einladen noch eingeladen werden bei kleineren Summen stören, aber das wäre meine Lieblingsvariante, kleine Geste der Einladung für 2,50€ und gut ists. Das finde ich nett, habe aber auch kein schlechtes Gewissen, weil der andre viel Geld für mich ausgegeben hat (grade wenn man nicht weiß, wo die Reise hingeht).

Bin ich eigentlich der Einzige, der getrennte Rechnung per se doof findet?

(und was ich noch sagen wollte: Wenn ich einlade, muss ich auch genug Kohle auf der Tasche haben, falls sie "unverhätnismäßig viel" bestellt. Wobei mir noch nie eine Frau begegnet ist (oder ein Mann) der so doof wäre.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Bin ich eigentlich der Einzige, der getrennte Rechnung per se doof findet?

(und was ich noch sagen wollte: Wenn ich einlade, muss ich auch genug Kohle auf der Tasche haben, falls sie "unverhätnismäßig viel" bestellt. Wobei mir noch nie eine Frau begegnet ist (oder ein Mann) der so doof wäre.
Naja, das ist halt einfach Geschmackssache. In andren Ländern ist getrennt zahlen ja total unüblich, aber ich zahle meine Sachen gerne selbst.
Grade wenn das Date nichts war und man öfter mal neue Leute dated geht da ne ganze Menge Kohle drauf, wenn man immer alles bezahlt. Wäre jetzt nichts für mich, für Leute viel Geld auszugeben, die ich nur einmal treffe.

Doch doch, es gibt Frauen, die gehen nur auf Dates, um sich mal nen schönen Abend mit den teuersten Cocktails zu gönnen. :zwinker: Meistens aus der selben Fraktion wie die, die ohne Geld feiern gehen, weil sie sich eh nur einladen lassen wollen. Die haben dann eben auch keine ernsthaften Absichten, sondern lassen sich bisschen durchfüttern. Leider sieht man es ihnen nicht unbedingt an, wenn man sie zu einem Date einlädt. Daher wäre ich da vorsichtig und würde erst recht nichts zahlen, um nicht auf die Masche reinzufallen. :grin:
Bei Männern hab ich das allerdings noch nicht gehört. :zwinker:
 

Benutzer155700 

Benutzer gesperrt
Doch doch, es gibt Frauen, die gehen nur auf Dates, um sich mal nen schönen Abend mit den teuersten Cocktails zu gönnen. :zwinker: Meistens aus der selben Fraktion wie die, die ohne Geld feiern gehen, weil sie sich eh nur einladen lassen wollen. Die haben dann eben auch keine ernsthaften Absichten, sondern lassen sich bisschen durchfüttern.

Entweder habe ich bisher verdammt viel Glück -
oder ausreichend Feingefühl bei der Auswahl meiner Dates gehabt :eek:
 
G

Benutzer

Gast
Ich zücke immer mein Portemonnaie, nehme aber dankend die Einladung an, wenn er sagt ich übernehme. Ich bestelle nie etwas, was ich selbst nicht zahlen kann.

Ich fange dann nicht an zu diskutieren, weil das fände ich albern und muss nicht sein.

Sollten wir danach was trinken gehen, übernehme ich die Runde.

Ich setze es nicht voraus, es fällt aber negativ auf, muss ich gestehen, wenn man beim ersten Date nicht eingeladen wird. Ist aber kein Ausschlusskriterium.

Ich finde es auch völlig ok, wenn man sagt, ich will getrennte Rechnungen, wenn man nicht mehr auf ein weiteres Date aus ist. Das gilt für beide Seiten und ist einfach fair.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Entweder habe ich bisher verdammt viel Glück -
oder ausreichend Feingefühl bei der Auswahl meiner Dates gehabt :eek:
Ich schätze mal, das kommt auch nicht soo häufig vor. Oder sie sind geschickt genug, dass es der Mann nicht mitbekommt. :tongue: Ich habe es jetzt aber schon öfter gehört, als ich es erwartet hätte. (Auch, dass Frauen nur was mit nem Mann anfangen, weil der näher an Location XY wohnt oder um im Winter Heizkosten zu sparen. Was ich noch gemeiner finde, als sie nur an einem Abend auszunehmen. Aber die große Masse ist da glaube ich nicht so. :grin:)

Daher finde ich getrennte Rechnungen nicht unbedingt verkehrt. :grin: Aber kommt auch drauf an, wenn man nicht knapp bei Kasse ist und sich locker auch mal ein paar missglückte Dates leisten kann, ist es vielleicht wieder was anderes, als wenn man sich über jeden sinnlos ausgegebenen Euro ärgert. :zwinker:
 

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Beim ersten Date finde ich es immer gut, wenn jeder seinen Teil zahlt. Vorallem wenn man den anderen vielleicht doch nicht so toll findet, sollte man sich nicht einladen lassen. Kommt dann irgenwie doof, wenn man sagt: "Danke für die Einladung aber sonst find ich dich doof."

Ich gehöre allerdings generell nicht zu der Fraktion, welche sich gerne einladen lässt. Ich wechsle mich da gerne ab. Einmal zahl der, das andere mal der andere.
Unterm Strich läuft das ganz gut.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Ist es ein unverbindliches Treffen oder hab ich sie zu einem date eingeladen ?
Hm ich kann mich gar nicht mehr so richtig an mein letztes date erinnern das irgendwo draussen stattgefunden hat aber wenn ich eingeladen habe habe ich auch bezahlt.
Beim letzten Date haben wir uns bei ihr in der Wohnung getroffen und ich hab für den Wein und die Picknickutensilien gesorgt sie hatte Bier und das Brot besorgt
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
- Wenn's gut läuft, die Person, die beim nächsten Mal dann von der anderen Person eingeladen wird.

- Wenn's schlecht oder mittelmäßig läuft, getrennt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren