Wer sollte anfangen?

Benutzer48421 

Verbringt hier viel Zeit
Was findet ihr besser: Wenn der man anfängt die frau zu verwoöhnen, oder sollte erst die frau den Mann verwöhnen?

Viele Dank für eure Beiträge
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt auf die Situation und Stimmung an. Generell ist nichts "besser".
 

Benutzer53564 

Verbringt hier viel Zeit
ich finds schöner, wenn mein freund mich anfängt zu verwöhnen, obwohl, neee mir isses egal, hauptsache wir beide haben was davon :zwinker:

PrinzessinPerle:!_alt:
 

Benutzer49110  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Wie meine Vorredner schon sagten, situationsbedingt

Vielleicht gegenseitig, gleichzeitig verwöhnen
 

Benutzer53940  (37)

Benutzer gesperrt
also gegenseitig ist schon das schönste, aber ich hätte auch kein problem damit, wenn es mal nur einseitig passiert.
hauptsache man wechselt sich dann ab, damit keiner sich vernachlässigt fühlt.
sollte aber eigentlich nicht durch den kopf gezogen werden sondern einem ein generelles bedürfnis sein.
liebe besteht einzig und allein aus gegenseitigem geben und empfangen. :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Ist mir auch völlig egal, wer dabei anfängt.

Wichtig ist doch nur, dass beide Spaß daran haben.
Es kann ja genauso schön sein, jemanden zu verwöhnen, wie selbst verwöhnt zu werden :smile:
 

Benutzer32624 

Benutzer gesperrt
Mir eigentlich egal wer anfängt, am Ende muss ich eh wieder ihren Tanga über die Heizung hängen... immer das gleiche Spielchen :*
 

Benutzer53270 

Verbringt hier viel Zeit
Aaaa

ich interpretiere mal, dass es hier um das körperliche Liebesspiel geht:schuechte , auch wenn das nicht direkt da steht...
AAAAlso: prinzipiell ist das egal... der, der Lust hat, sollte am Besten dem anderen "Lust machen"... so finde ich es gut.
Wenn beide "heiß aufeinander" sind, isses das beste, man tut es gleichzeitig, dann muss keiner warten :grin:

Und nochmal auf der nicht-sexuellen Schiene: verwöhnen sollte immer der, der das Gefühl hat, es ginge seinem Partner nicht so toll bzw. er/sie könnte es grad "gut brauchen" und es täte dem anderen gut (und einem selber zumindest nicht schlecht)...:tongue:
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Das ist mir ja sowas von egal, so lange einer anfängt und es dann zur sache geht :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Also, mein Freund meint immer, es ist schöner, wenn die Frau anfängt.

Dumm nur, dass ichs schöner find, wenn der Mann anfängt. :angryfire
 
L

Benutzer

Gast
Also, mein Freund meint immer, es ist schöner, wenn die Frau anfängt.

Dumm nur, dass ichs schöner find, wenn der Mann anfängt. :angryfire

ists nicht immer so??? :tongue: :cry:

mal so mal so... is unterschiedlich und hängt von der stimmung ab, denk ich mir...

aber natürlich hab ich absolut nichts dagengen wenn mein schatzi mal meinen hals küsst, meinen po streichelt, meine brüste... und mich halt überall verwöhnt... andererseits, so ohne vorwarnung ihm an die hose gehn??? rrrrrrrrrrrr*** is auf voll geil...
man kann eben nicht immer alles haben :tongue:
 
N

Benutzer

Gast
der part der mehr lust hat fängt einfach an... ob das jetzt der mann oder die frau ist, is doch echt egal. ich denk mal, dass man schon mit der zeit ein gespür dafür bekommt, wann man selbst anfangen kann oder darf.
langweilig wirds halt dann, wenn immer nur er oder immer nur sie anfängt. aber bisher konnte ich mich nie beklagen, dass es langweilig wurde oder so :zwinker:
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Ist eigentlich egal und sollte sich im Idealfall die Waage halten, sodass nicht einer ständig den anderen angräbt und damit verärgert.
 

Benutzer26682  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Abwechselnd.
Nicht das immer der selbe anfängt wäre ja blöd.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren