Wer lügt mehr? Männer oder Frauen?

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Was denkt ihr generell zu dem Thema?
Ist für euch auch das nicht-erzählen/ verschweigen einer Sache eine Lüge?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Denkt ihr es gibt überhaupt einen Menschen, der nie lügt (Notlügen mitinbegriffen)? Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen aber es gibt ehrlichere Menschen und unehrliche, das muss nichtmal vom Geschlecht abhängen aber vl. erkennt man doch eine Tendenz. Wie auch immer, viel Spaß beim Diskutieren :zwinker:
 

Benutzer118520 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich denke man kann nicht sagen wer mehr liebt oder weniger :smile: jedoch sind Frauen in einer Bezeihung meist ehrlicher :zwinker: Nie Lügen gibt es nicht! ach und verschweigen ist ja keine Lüge :tongue: außer es ist etwas sehr sehr wesentliches :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Ich glaube, Frauen lügen häufiger.

Allein schon die Frage von ihm "Was ist los?" und ihr obligatorische und fast schon automatische Antwort "Is nix!" heißt ja einiges. Meist ist das zu 99 % gelogen.

Und ja, das Verschweigen ist auch für mich lügen. Steht beides auf einer Stufe.

Ein Mensch, der nie lügt? Gibt's nicht :zwinker: Allein das "Guten Morgen" ist oft schon gelogen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Bei gewissen Dingen/Menschen lüge ich nie. Es gibt aber natürlich Notlügen. Wobei ich mich schon zu den ehrlichen Menschen zählen würde denn Ehrlichkeit währt am längsten! Allerdings sollte man auch nicht zu ehrlich sein dann hat mans auch nicht leicht im Leben, also so ein Mittelding ist optimal gepaart mit Diplomatie.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Bei gewissen Dingen/Menschen lüge ich nie. Es gibt aber natürlich Notlügen. Wobei ich mich schon zu den ehrlichen Menschen zählen würde denn Ehrlichkeit währt am längsten! Allerdings sollte man auch nicht zu ehrlich sein dann hat mans auch nicht leicht im Leben, also so ein Mittelding ist optimal gepaart mit Diplomatie.

Das sehe ich auch so! Ehrlichkeit ist ganz wichtig und ich könnte mit Menschen, die mich ständig anlügen nichts anfangen, genauso wenig als wenn sie immer wieder Notlügen gebrauchen.
Aber klar, oft wird man für seine aufrichtige Ehrlichkeit auch "bestraft" und man zahlt drauf, da hast du recht! Ist irgendwie nicht fair weil man dann so und so nur das Falsche tun kann :confused:
Lügen ist schlecht und schonungslose Ehrlichkeit ist oft auch sehr schwer zu ertragen aber mir ist zweiteres immer noch eindeutig viel lieber als in einer Scheinwelt von Lügengebilden zu leben oder so.

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:38 -----------

Quatsch, das machen doch nicht alle Frauen :rolleyes:

Du guckst zu viel Mario Barth :zwinker:

Aber schon sehr viele, teilweise aus Trotz oder weil wir wollen, dass es der Mann von alleine kapiert.
Männer tun das bestimmt aber auch nicht allzu selten, wenn sie z.B. über etwas nicht sprechen wollen und aber ihre Ruhe haben wollen und die Frau so nicht nachhakt...
 

Benutzer113230  (30)

Öfters im Forum
Glaub Mann ist da direkter Frau will ja das man sich sorgen macht 30 mal nachfragt -_-


Gut gibt auh die Masterfrage die jeder Mann gleich beantwortet "findest du mich zu dick" oder "Ist mein Hintern größer geworden?"
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Gut gibt auh die Masterfrage die jeder Mann gleich beantwortet "findest du mich zu dick" oder "Ist mein Hintern größer geworden?"

Genau sowas meinte ich, egal was du nun darauf antwortest, es ist von vorn herein schon verkehrt :rolleyes:
Wobei mir auch hier viel lieber wäre die Wahrheit zu wissen als mir Honig ums Maul zu schmieren aber da bin ich vl. auch eher die Ausnahme (hab auch keine Gewichtsprobleme...)
 

Benutzer113230  (30)

Öfters im Forum
Naja bleibt ja nur "Ja oder "Nein" bei nein kommt :
"Ach du lügst doch, ich finde schon das er dicker geworden ist! Wieso kannst du nicht einmal ehrlich sein?!"

Bei Ja: "WAAAAAASSSSSSS, finde ich garnicht, was fällt dir ein? Ich bin doch nicht Fett!" -_-
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Naja bleibt ja nur "Ja oder "Nein" bei nein kommt :
"Ach du lügst doch, ich finde schon das er dicker geworden ist! Wieso kannst du nicht einmal ehrlich sein?!"

Bei Ja: "WAAAAAASSSSSSS, finde ich garnicht, was fällt dir ein? Ich bin doch nicht Fett!" -_-

Ich frag mich dann doch, mit was für Frauen ihr zusammen seid.


mMn ist das ein Klischee, das nicht haltbar ist.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hm. Rein aus dem Bauch raus würde ich mal vermuten: Frauen.

Ist aber eigentlich auch egal - nie lügen (und dazu zähle ich auch verschweigen oder verstellen) ist m.E. schlichtweg nicht möglich und so ein Verhalten würde man vielleicht sogar als pathologisch ansehen.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich glaube auch, dass Frauen mehr lügen. Das liegt aber daran, dass sie es einfach besser wissen und deswegen wissen, dass es falsch ist, was sie sagen.

Männer hingegen reden einfach öfters Scheiße und sind auch noch überzeugt davon, dass es richtig ist. Deswegen lügen sie weniger. Aber das, was rauskommt, ist wohl bei Männern und Frauen gleichsam oft einfach Quatsch.


Ist halt die Frage, was besser ist :tongue:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Gibt ja durchaus auch unterschiedliche Kategorien von Lügen. Wenn man nicht mit der Wahrheit rausrückt, was das eigene Befinden angeht ist das ja mal eine ganz andere Kategorie als wenn ich mehrere Frauen gleichzeitig beglücke und ihnen allen eiskalt ins Gesicht lüge.

Ich kann mir ingesamt nicht vorstellen, dass es da große geschlechtsspezifische Unterschiede gibt. Gibt sicherlich bestimmte Charaktertypen, die deutlich mehr lügen, aber das kommt doch bei beiden Geschlechtern vor.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren