Wer kennt richtig böse Horrorfilme ?

Benutzer39514 

Verbringt hier viel Zeit
puh, ich kenn' da nur Filme wie "Ghost Ship" oder "Final Destination".
Ich würd' ja mal sagen, die "Alien"- Reihe gehört leider nicht dazu:cry: . "American Werewolve" wär vllt. noch was.
Und diverse Vampirstreifen, allerdings mehr Blut als Gemetzel.
"John Carpenter's Vampire" Is was gutes für Leute, die net so viel vertragen...
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
"The Grudge" soll ziemlich schlimm sein, hab den allerdings auch nie gesehn, da sowas für mich zu schlimm is, ich bin da von der ängstlichen Fraktion, ich mag das nicht sehn :schuechte
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
Zum 1000. mal: HOSTEL ist langweilig. Hätte mir mehr von Eli Roth und Q.Tarantino erwartet. *gähn* :geknickt:
 

Benutzer60135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
"Gesichter des Todes"...ist aber schon seit jahrzehnten verboten weil reale Szenen gezeigt wurden.
 

Benutzer42217 

Verbringt hier viel Zeit
"Gesichter des Todes"...ist aber schon seit jahrzehnten verboten weil reale Szenen gezeigt wurden.

Langweilig... Blut und Herumgeschreie und abgefallene Körperteile erzeugen bei mir kein Horror-Feeling, weil ich sowas in meinem Beruf täglich sehen kann. Einziger Film, der mich zittrig gemacht hatte war Blair Witch Project 1, so blöd es klingen mag. Der Film fuhr auf die Psychoschiene und das war echt gut. Am liebsten mag ich solche Filme wo viele Schocker dabei sind. Also wo es still ist und dann auf einmal ein Reisser, am liebsten einer nach dem anderen. :cool1:
 

Benutzer60135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Der gruseligste Film den ich bisher gesehen habe ist immer noch "Der Exorzist" (also der, der schon über 30 Jahre alt ist) Wegen diesem Film hatte ich echt schwierigkeiten einzuschlafen :madgo_alt:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also gruselig find ich blutige filme ja nu gar nich

ich hab zuletzt the grudge gesehen und fand den schon zum augen zuhalten ...:tongue:

oder der fluch von darkness falls:grin:
den fand ich beim ersten mal sehen ja auch sehr nett

final destination 2 is recht blutig :cool1:
 

Benutzer53554 

Verbringt hier viel Zeit
Wurde letzthin wieder mal gezwungen nen Horrorfilm anzuschauen... *gähn* Hieß glaub ich "Haus der 1000 Leichen", kann das nicht einordnen, aber denke schon, dass der rel. hart ist.


Der is einfach nur krank, is net mal wirklich horror sondern einfach nur krankes geschlachte. Aber der Soundtrack von Rob Zombie is ziemlich cool. :zwinker:
 

Benutzer43129  (35)

Verbringt hier viel Zeit
@Chandler

Genau diese Reaktionen wollte er doch haben. Haus der 1000 Leichen ist ein ganz einfacher Splatterfilm. Allerdings hat sich Rob da zu sehr an den technischen Mitteln vergangen und rumexperimentiert.
Als ich vorhin meine Filmsammlung durchgesehen habe entdeckte ich "Gangs of New York".
Vieleicht kein Horrorfilm, aber denoch sehr spannend, fesselnd und vor allem stellenweise extrem blutig.
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn du dir mal richtigen Horror geben willst schalt doch Samstag abend ZDF oder ARD ein.

Da kommt immer sogenannte Volksmusik. Das is Horro pur :zwinker:
 

Benutzer27257 

Verbringt hier viel Zeit
Jeepers Creepers...ich hatte nächtelang Albträume
 
G

Benutzer

Gast
Blair Witch Project wurde nur einmal genannt?

Gruseliger geht's ja wohl nicht mehr, und dabei wird nicht mal ein einzelner Tropfen Blut vergossen.

Die erste halbe Stunde von "28 days later" ist auch ziemlich düster.
 

Benutzer21401 

Verbringt hier viel Zeit
blutig,derb und ohne sinn:

- nightmare concert

blutig,derb mit pseudo handlungsfetzen,-)

- new york ripper
- über dem jenseits
- buio omega
- woodoo
- glockenseil
- absurd
- cannibal holocaust
- zombies unter kannibalen
- nackt&zerfleischt

blutig,derb und verstörend

- maniac
- nekromantik 1&2

blutig blutig und nochmals blutig

- dawn of the dead (original)
- dance of the demons 1&2
- driller killer
- guinea pig

guter durchsnittshorror abseits des mainstream slashers

- scanners
- intruder


....könnte noch weitere aufzählen....wenn sie mir nur einfallen würden....

gruß
samhain
 

Benutzer33284 

Verbringt hier viel Zeit
Itchy the Killer
Das ist echt abartiger Horror...aber ich hab ihn komplett gesehen :schuechte
 

Benutzer60452 

Verbringt hier viel Zeit
Das Kettensägenmassaker = (denke mal irgentwie so) Texas Chain Massacker oder so...
Gut aufgebaut der Film
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
Also, mir hat neulich ein Bekannter gesteckt, dass selbst "Gesi. des Todes" gefaked sein soll...hm ?!:ratlos:
lüge - GdT sind wahre Geschehnisse und sind genauso abgelaufen wie man es sieht....

bygones

samhain hat ein paar "nette" aufgezählt. Ein Klassiker ist noch (bei dem man nach belieben auch das "unnötige" vorspulen kann) "Last House on the left"...

falls du den schrecken durch extreme blutmenge und abgetrennte Körperteile definierst kannst du jeden Schund - Gore Streifen der letzten Jahrzehnte nehmen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren