Wer kann sich noch an die Grundschul- und Kindergartenzeit gut erinnern?

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Was ist euer frühestes Erlebnis, an das ihr euch erinnern könnt?
Wenn ich an den Wohnort denke, an dem ich die ersten 3,4 Jahre (?!) gelebt habe, dann habe ich von dort als einziges Erlebnis bewusst in Erinnerung, dass ich meinen Kopf durch ein Brückengeländer gesteckt habe, und dann festgesteckt war :grin:
Wisst was ihr ihr am ersten Tag im Kindergarten gemacht habt?
Keine Chance.
Könnt ihr euch an die Kiga-Alltag erinnern?
Ja doch. An die Schwestern (war in einem kath. Kiga), an den Schlafraum, an die Erzieherinnen, auch wer mit mir im KiGA war (die kennt man ja heute immer noch :grin:) und im Groben noch an so ein paar einzelne Ereignisse.
Wie war der Tag der Einschulung?
Ich weiß nur noch, dass wir danach unbedingt zum Fotografen mussten, um Einschulungsfotos zu machen :grin: An meine Schultüte kann ich mich auch erinnern, und auch, dass anfangs die Eltern noch mit im Unterricht (sofern man das am ersten Schultag so nennen kann) saßen und dann irgendwann ganz sentimental gegangen sind :tongue:
Wisst ihr noch Themen aus dem Grundschulunterricht?
Heimat- und Sachkunde :grin: und der Musikunterricht, herrlich, der Lehrer immer mit dem Akkordeon :grin:
 

Benutzer112541 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist euer frühestes Erlebnis, an das ihr euch erinnern könnt?
12 Monate. Das war aber auch ein sehr einschneidendes Erlebnis, das meine Kinderseele ziemlich durchgewirbelt haben dürfte.

Wisst was ihr ihr am ersten Tag im Kindergarten gemacht habt?
Nein. Keinen blassen Schimmer.

Könnt ihr euch an die Kiga-Alltag erinnern?
Ja, da gibt es schon viele Erinnerungen. Spontan fällt mir jetzt ein, dass ich diese vorne abgerundeten Scheren immer doof fand. weil die nicht gut geschnitten haben. Dass der Pritt Stift immer alles versaut hat und beim Laternen basteln, alles aneinander geklebt hat, aber nicht so wie ich es wollte. War natürlich die alleinige Schuld des Stiftes. :grin:

Wie war der Tag der Einschulung?
Ich habe keine Ahnung mehr von aus dem Haus gehen, Einschulungstamtam. Ich kann mich aber noch gut an das Klassenzimmer erinnern, was ich da so gedacht habe und, dass ich mich geärgert habe, dass jemand anderes schneller auf dem Platz war auf den ich wollte :smile:

Wisst ihr noch Themen aus dem Grundschulunterricht?
Ja, ziemlich viel.
Malen, singen (ich sag nur "das Magerine Fett enthält" :grin:), Töpfern, Sport (weil wir da ein Stück laufen mußten), Mathe, dass ich zwar wußte, Lehrer hat ein "h", aber wo kommt das verdammte "h" hin *grins*.

Insgesamt muss ich sagen, dass die Detailerinnerung an solchen Dingen bei mir mit steigendem Alter abnimmt bzw. halt nicht mehr so aufregend ist. Schade.
 

Benutzer28114 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist euer frühestes Erlebnis, an das ihr euch erinnern könnt?
Das war vor meiner Kindergartenzeit. Ich bin mitten in der Nacht aus dem Haus ausgebüxt und bin in ein gegenüberliegendes Getreidefeld gelaufen. Das gab mächtig Ärger mit meinen Eltern.
Wisst was ihr ihr am ersten Tag im Kindergarten gemacht habt?
Ich weiß nur, dass ich sofort zu einem Fenster gelaufen bin, um mich minutenlang von meinem Dad zu verabschieden.
Könnt ihr euch an die Kiga-Alltag erinnern?
Ich wurde in der Früh von meinem Dad hingebracht und zu Mittag von meiner Mutter abgeholt. Jedesmal verabschiedete ich mich am Fenster von meinem Dad. Dabei musste man immer durch den Bereich der Mädchen gehen, in dem sie Puppen spielten.
Wie war der Tag der Einschulung?
Es war ein riesiger Wirbel, weil jeder mit Vater und/oder Mutter dabei war. Ich wollte unbedingt neben meinem Freund aus dem Kindergarten sitzen.
Wisst ihr noch Themen aus dem Grundschulunterricht?
Schönschreiben, Verkehrsregeln, Spatzenpost lesen, Kopfrechnen üben, usw. Aja, auch wir Jungs mussten häkeln :eek: Und an meine erste Gedächtnisübung kann ich mich auch noch erinnern :grin:
 

Benutzer124554 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe nicht viele Erinnerungen an meine Kindheit .
Im Kindergarten war ich garnicht
An den ersten Schultag kann ich mich auch nicht wirklich erinnern, ich hab noch alte Klassenfotos, daher weiß ich noch, wie ich damals aussah in meiner Schulzeit
Fast alle Erinnerungen sind weg.
Ich war schüchter, einmal mußte ich mich in die Ecke stellen, weil ich einer Klassenkameradin meine Buntstifte nicht ausleihen wollte .
Meine Lehrerin war nett, andere hatten da weniger Glück.
Jetzt kommen doch noch ein paar Erinnerungen hoch.
An die Sportfeste, wir hatten morgens Schulmesse,an den St. Martinsumzug, damals mit echten Kerzen.
Und mein Vater war einmal zur Lehrerin in die Schule und hat über die Hausaufgaben gemeckert, weil er sie auch nicht verstanden hat .Mathe
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Was ist euer frühestes Erlebnis, an das ihr euch erinnern könnt?

Ich glaube, da war ich 3 oder vielleicht 4. ich hab aus diesem Alter so einige Erinnerungen. Was ich mit wem gespielt habe, an meinen tollen Adventskalender, Krankheiten und Zäpfchen, eine Scherbe im Fuß, die Wohnung meiner Oma, Fahrradfahren lernen, mit meinem Papa spielen, von Mama was vorgesungen kriegen, lange Reisen mit dem Auto machen. Da kommt viel zusammen.


Wisst was ihr ihr am ersten Tag im Kindergarten gemacht habt?

Ich glaube ja, aber 100 prozentig sicher bin ich nicht.


Könnt ihr euch an die Kiga-Alltag erinnern?

Ja, da fällt mir viel ein. Dass es noch ein Mädchen mit meinem Namen gab, dass ich mal vergessen wurde, den Umzug des Kigas, eine schreckliche Kiga-Fahrt, meinen ersten Freund :grin:


Wie war der Tag der Einschulung?

Ich musste mal Kaka, aber ich hab mich nicht getraut :grin: Ansonsten spannend und ich hab mein erstes Geld von Oma und Opa bekommen und erste Freudentränen rausgedrückt.


Wisst ihr noch Themen aus dem Grundschulunterricht?

Klar. Fu ruft Fara. Ute ruft Fu. Wer kennts noch? :grin:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Hallo,
Freunde von mir diskutierten vor kurzem darüber, dass sie sich an ihren Kindergarten, ihre Erzieherinnen und auch an die Grundschule nur noch kaum erinnern können.
Für mich war das unverständlich.
Ja, da gibt's anscheinend echt große Unterschiede, an was man sich so erinnern kann. Ich habe vor Kurzem gerade noch mit meinem großen Bruder darüber gesprochen und er konnte sich an absolut gar nichts aus der Schulzeit erinnern, während ich sogar die Vor- UND Nachnamen SEINER Freunde wusste. :ratlos:
Dafür hatte er Erinnerungen, an die ich mich kein Stück mehr erinnern konnte, so ergänzen wir uns. :grin:

Naja, bei mir ist das ja noch nicht so lange her :upsidedown::

Was ist euer frühestes Erlebnis, an das ihr euch erinnern könnt?
Das weiß ich gar nicht. Mir wurde so viel erzählt, habe so viele Fotos und Videos gesehen, dass ich nicht weiß, ob ich es noch weiß, oder ob es mir erzählt wurde. :geknickt:

Wisst was ihr ihr am ersten Tag im Kindergarten gemacht habt?
Nein, weil ich schon < 1 in den Kinderladen gekommen bin.

Könnt ihr euch an die Kiga-Alltag erinnern?
Ja, an die letzten Jahre kann ich mich noch sehr gut erinnern und vor allem an die Erzieher, ich hatte echt fantastische Erzieher. :herz::jaa:
An das Essen kann ich mich auch gut erinnern, das haben immer abwechselnd die Eltern gekocht.
Ich war aber nicht in einem Kindergarten, sondern in einer Art "Kinderladen", das war dort seeehr familiär und eine sehr schöne Zeit, mit ganz vielen tollen Erinnerungen und Freundschaften. :love:

Wie war der Tag der Einschulung?
Daran kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Es war nicht der offizielle 1. Schultag, kam erst zwei Tage später in die Klasse, weil mir noch Impfungen fehlten… (Wir waren gerade aus Norwegen in die USA gezogen und dort muss man gegen alles geimpft sein.:ratlos: )
Ich war total aufgeregt und Mittags in der Schulkantine gab's dann erstmal Sushi, hatte ich vorher noch nie gegessen und ich habe es geliiiiebt! :grin:

Wisst ihr noch Themen aus dem Grundschulunterricht?
Ja, da weiß ich noch sehr viel. Wir hatten gleich erstmal Earthquake Training, das fand ich total spannend, aber auch beängstigend. In Los Angeles gibt's ja häufig Erdbeben, das kannte ich bisher ja noch gar nicht.

Wir hatten ein Fach namens "Freiarbeit", dort mussten wir uns selber beschäftigen mit richtig tollem Lernspielzeug, das fand ich immer total toll. :herz:

Ich kann mich an fast alles noch erinnern, auch noch an jeden Lehrer, den ich hatte und jeden Mitschüler. Hab', gerade was Menschen angeht, ein sehr gutes Gedächtnis und vergesse keinen Menschen, der mal eine Bedeutung in meinem Leben hatte… :herz:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was ist euer frühestes Erlebnis, an das ihr euch erinnern könnt?
Die Geburt von meinem Bruder :grin: Da war ich zwar nicht live dabei, aber ich weiß noch genau wie meine Mutter mit ihm aus der Klinik nach Hause kam und wie wir dann alle zusammen im Ehebett meiner Eltern lagen und ich festgestellt habe, dass mein neuer Bruder gar keine Augenbrauen hat :grin:

Wisst was ihr ihr am ersten Tag im Kindergarten gemacht habt? Also an das konkret kann ich mich nicht erinnern, aber ich erinnere ich mich an viele Dinge im Kiga, weiß noch, dass ich in der roten Gruppe war, wie das Gebäude innen aussah, wo die Treppe hoch ging, was ich zum Fasching gemacht habe usw.
Und jedes Kind bekam zum Geburtstag so eine tolle Zauberblume aus Papier. SOlche such ich seit Jahren vergeblich :geknickt:

Könnt ihr euch an die Kiga-Alltag erinnern?
Ja, also da weiß ich noch viel und ich war in zwei verschiedenen Kindergärten. Ich weiß auch noch die Namen der Erzieherinnen, ich weiß noch, dass sie uns die Äpfel immer zu Zauberäpfeln geschnitten haben, dass es immer Hagebutten- und Pfefferminztee zur Auswahl gab usw. :grin:

Wie war der Tag der Einschulung?
Ich hatte ein tolles KLeid an mit Knöpfen in Buntstiftform, das meine Mutter mir genäht hat :smile:
In meiner Schultüte war endlich mein heißersehnter Plüschpinguin, den ich mir vorher selbst ausgesucht hab.
Und mein Highlight: Unsere Lehrerin hat gefragt, wer schon lesen kann. Ich und eine andere Schülerin haben sich gemeldet (diese hat sich später als Superstreberin entpuppt :grin:). Sie sollte dann was vorlesen, ist aber kläglich gescheitert :grin: Für mich wars dagegen kein Problem :zwinker: --> war also die einzige, die schon bei der Einschulung perfekt lesen und schreiben konnte (meiner Oma sei Dank :zwinker:)

Wisst ihr noch Themen aus dem Grundschulunterricht?
Ja viele. Ich weiß noch wie unser Lesebuch aussah, dass einer der Protagonisten Rudi hieß, dass wir immer NÜsschen zur Belohnung bekommen haben, wenn wir irgendwas besonders toll gemacht haben, dass ich im Flötenunterricht so erfolgreich war, dass wir die deutsche Nationalhymne vorsingen mussten usw. :grin: :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Was ist euer frühestes Erlebnis, an das ihr euch erinnern könnt?
Ich erinnere mich nur noch an Bruchstücke aus der frühen Kindheit. Das fängt damit an, dass mein damaliger bester Freund im Kindergarten vor meinen Augen einen Regenwurm zertrennte und ich total geschockt war. (Da war ich vllt. 3-4 Jahre alt.)

Ebenso weiß ich noch, wie meine Schwester damals einen Welpen auf der Straße fand, der aus dem Tierheim entlaufen war. Ich war damals 4 Jahre alt und hatte totale Angst vor den Kleinen. Wir entschlossen uns dann den Kleinen zu behalten. :zwinker:

Auch erinnere ich mich noch an den Fall der Mauer. Ich war damals 5 Jahre alt und bekam von meinen Eltern einen kleinen Hammer in die Hand gedrückt mit den Worten: "Schatz, diese Mauer darfst du kaputt hauen." Natürlich hab ich mir nur die besonders bunten Stellen heraus gesucht. Diese hab ich sogar heute noch. :zwinker:

Wisst was ihr ihr am ersten Tag im Kindergarten gemacht habt?
Nein.

Könnt ihr euch an die Kiga-Alltag erinnern?
Eher nicht. Ich erinnere mich noch an ein paar Situationen, wie zB die oben beschriebene. Auch weiß ich noch, dass mich eine Kindergärtnerin mal etwas härter angefasst hat, weil ich beim Mittagsschlaf die Augen nicht zugemacht habe. Und ich kann mich noch an den Spielplatz im Kindergarten erinnern und weiß noch, wo welche Geräte standen.

Wie war der Tag der Einschulung?
Ich war sehr aufgeregt und weiß noch, wie die älteren Schüler in der Turnhalle etwas aufführten, während wir Erstklässler auf der Schulbank vor der Bühne saßen.
Und ich weiß noch, wo ich im Klassenzimmer saß und kann mich auch noch an die Gartenparty mit der Familie nach der Einschulung erinnern.


Wisst ihr noch Themen aus dem Grundschulunterricht?
Größtenteils, wobei ich mich an vieles auch erst wieder erinnert habe, nachdem ich jetzt gesehen habe, was meine Nichten in der Grundschule behandeln.
 

Benutzer118675 

Meistens hier zu finden
Ich wunder mich auch oft, wenn Freundinnen vieles aus der Kindheit nicht mehr wissen ... die Namen von Mitschülern oder von Lehrern etwa. Welches meine früheste Erinnerung ist, weiß ich nicht, ich vermute mal eine Szene mit einer Tante, bei der ich aufm Schoß saß, da war ich wohl drei. Den ersten Kindergartentag weiß ich zwar nicht mehr, aber generell viele Szenen aus dem Kindergarten. Wer in meiner Gruppe war, wie die Kindergärtnerinnen hießen, was wir bastelten, welche Spiele es gab, was gesungen wurde, was gegessen wurde, wie wir einmal dort übernachteten.

An die Grundschulzeit erinnere ich mich noch besser. An viele viele Szenen mit meiner damals besten Freundin (Kindergarten bis 2. Klasse), an gemeinsame Übernachten und "Abenteuer", an Klassenarbeiten und viele Szenen aus Unterrichtsstunden, an Lieder, an Sitzordnungen, an Tage mit neuen Mitschülern, an alle möglichen Themen, an lustige Sachen mit Mitschülern, an Klassenfahrten und Ausflüge, an Ärger mit den Lehrerinnen, an Schulfeste, Martinsumzüge, Sportfeste, an gemalte Bilder und Aufsätze, an viele meiner Kleidungsstücke. Vom ersten Tag weiß ich auch einiges, wie wir ins Klassenzimmer kamen, wie uns die Lehrerin begrüßte, allerdings gibt es von diesem Tag auch viele Fotos und die vermischen sich mit den Erinnerungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren