Wer ist schuld wenn ein Muschifurz entsteht ?

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
aber es gibt doch auch freuen die es nicht haben ( wie man hier lesen konnte ) an was liegt das dann das es nur manche haben ???

Meinst du, die, bei denen es noch nicht passiert ist, freuen sich deswegen? Kam das so rüber?
Also bei uns passiert das auch des öfteren. Das wird in aller Regel ignoriert und manchmal mit einem gemeinsamen Schmunzeln registriert. Mach dir doch keinen solchen Kopf deswegen. Das ist nichts, was man groß steuern könnte. Ansonsten wurden dir ja schon Tips gegeben. Aber ich könnte mir nicht vorstellen, extra auf Stellungen und Spielarten zu verzichten, die uns sehr gefallen, nur um das Risiko eines solchen völlig normalen Geräusches zu minimieren.
Ist irgendwie abwegig.
 

Benutzer61136 

Verbringt hier viel Zeit
Hahaha "Muschifurz" :grin:

Das passiert doch jeder Frau... wenn uns das beim Sex passiert, beschwere ich mich immer scherzhaft bei ihm, warum er mir denn so viel Luft reinpumpen muss :smile:

lieber mal Gedanken über wichtigere Sachen machen..... :zwinker:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Off-Topic:
Mir gelingt sowas auch ohne Sex. Habe allerdings auch eine recht starke Beckenbodenmuskulatur und kann auch Wasser einziehen und wieder ausstoßen. Wie ein Fisch.


Ich hab das zwar noch nicht bewusst ausprobiert, aber ich frage mich wie das geht?! Immerhin kann die Muschi ja kein Vakuum erzeugen.. Also cih weiß nicht ob es ein Vakuum ist, aber mit dem Mund können wir ja Wasser einsaugen. Die Vagina kann sowas doch nicht?!



Naja wie auch immer. Bei uns passiert es eigentlich nur, wenn er mich von hinten nimmt.. Ignorieren und gut ist.. was soll man auch mehr machen?!
 
3 Woche(n) später

Benutzer103686 

Öfters im Forum
Im Prinzip der Mann, weil er die Luft ja reinpumpt :zwinker: Bei mir passiert das aber ausschließlich in der Doggy Stellung, sonst nie.
 

Benutzer83875 

Öfters im Forum
und es gibt keine möglichkeit das iwie zu verhindern ? passiert das eher bei stellungen wo alles sehr end ist oder eher bei einer bei ders nicht so eng ist ?

Ich glaube nicht, dass es Frauen gibt, bei denen "das immer passiert" und Frauen, bei denen "das nie passiert". Ist eher ne Frage dessen, wie es beim Sex zu geht, Stellung, Winkel etc. Es passiert eben mal, dass "Luft hinein kommt" und so ein Geräusch macht, wenn sie wieder entweicht.

Verhindern kann man das vermutlich durch die Vermeidung schneller Bewegungen und indem man dafür sorgt, dass die Luft immer geräuschlos entweichen kann (Beine danach nicht schließen). Diesen Aufwand halte ich allerdings für überflüssig, weils ja nichts schlimmes ist.

Wenns passiert und du wirklich glaubst, dass dein Partner nicht Bescheid weißt, würde ich ihm das an deiner Stelle sachlich erklären. Irgendwas in Richtung "Das ist nicht das, was du jetzt wohl denkst. Ich kann nichts dafür, da ist beim Sex Luft in meine ****** gekommen und jetzt ist sie wieder entwichen, dabei steht das Geräusch." Falls er dich verständnislos ansieht oder fragt, erklärs ihm genau so wies dir hier schon mehrfach erklärt wurde.
 

Benutzer98383 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber sag in so einer Situation, in der der Kerl nicht weiß was das ist einfach lachend "Hey, du hast aber ganz schön viel Luft in mich rein gepumpt :zwinker: "
Das entspannt es ja dann vielleicht und er denkt sich den Rest selber wenn er nicht ganz doof ist.
 

Benutzer84394 

Verbringt hier viel Zeit
hä? der schwanz presst die luft rein! der muschipfurz kommt erst danach!!!

Neee, wie soll da Luft "reingepresst" werden ? Der Penis besitzt ja keine Ansaugvorrichtung. Der Penis komprimiert das Luftvolumen in der Vagina beim Eindringen, es entsteht ein Überdruck im Vaginalbehälter. Die Luft entweicht infolge dieses Überdrucks seitlich am Penis, wodurch das schlaffe Vaginalgewebe in Schwingung gerät und die Luft in Schwingung versetzt. Der Schall breitet sich aus.


Off-Topic:
"sweet treasure schrieb:
"Hey, du hast aber ganz schön viel Luft in mich rein gepumpt "

Mach mir die Luftpumpe^^.


---------- Beitrag hinzugefügt um 22:16 -----------

Neee, wie soll da Luft "reingepresst" werden ? Der Penis besitzt ja keine Ansaugvorrichtung. Der Penis komprimiert das Luftvolumen in der Vagina beim Eindringen, es entsteht ein Überdruck im Vaginalbehälter. Die Luft entweicht infolge dieses Überdrucks seitlich am Penis, wodurch das schlaffe Vaginalgewebe in Schwingung gerät und die Luft in Schwingung versetzt. Der Schall breitet sich aus.


Off-Topic:


Mach mir die Luftpumpe^^.

Schattenflamme schrieb:
Wenns passiert und du wirklich glaubst, dass dein Partner nicht Bescheid weißt, würde ich ihm das an deiner Stelle sachlich erklären. Irgendwas in Richtung "Das ist nicht das, was du jetzt wohl denkst. Ich kann nichts dafür, da ist beim Sex Luft in meine ****** gekommen und jetzt ist sie wieder entwichen, dabei steht das Geräusch."

Da käme ich mir echt verarscht vor als Mann. Stell dir vor dein neuer Freund kommt vor dem ersten Mal mit ernster Miene auf dich zu und fragt dich, ob du schon darüber Bescheid weißt, das Jungs einen Penis und Mädchen eine Vagina haben^^. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren