Wer hat sich schon in die(den) beste(n)/sehr gute(n) Freundin(Freund) verliebt?

Wer hat sich schon in die(den) beste(n)/sehr gute(n) Freundin(Freund) verliebt?

  • Ja das kenne ich - ist positiv ausgegangen

    Stimmen: 14 14,3%
  • Ja das kenne ich - ist negativ ausgegangen

    Stimmen: 30 30,6%
  • Ja aber ich hab es nicht soweit kommen lassen

    Stimmen: 22 22,4%
  • Nein ist mir noch nicht passiert

    Stimmen: 32 32,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    98

Benutzer39389 

Verbringt hier viel Zeit
Wer hat sich schon in die(den) beste(n)/sehr gute(n) Freundin(Freund) verliebt?

Mich interessiert einfach mal, wer von euch es schon erfahren musste diese Wahl zu treffen.. wenn einem das Herz sagt dass man mehr von ihr/ihm will aber der Kopf das Gegenteil.

Ich hoffe ich stehe da nicht ganz allein dar.. mir passiert das irgendwie öfter und eigentlich will ich das garnicht aber meine Gefühle sagen mir was anderes :geknickt:

vlt wären auch erfahrungsberichte ganz nett :zwinker:
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
also ich war mal in meinen besten freund verliebt, der allerdings aus duisburg kommt (ich aus HH).
irgendwann habe ichs ihm gestanden und er meinte er fühle sich sehr geert aber es könne nichts werden, warum auch immer.

tja freundschaft war erst sehr schwer für mich doch dann gings.
nur zur zeit ist der kontakt wenig. da wir wenig zeit haben.
ich freue mich dass es ihm mit seiner neuen freundin gut geht!
 
D

Benutzer

Gast
Och ich hatte früher zu Solozeiten immer ne Schwärmerei... da waren auch mal gute Freunde dabei. Mehr als Schwärmerei wars dann aber auch nicht :schuechte
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich hab mich in nen guten Freund verliebt... :schuechte Wir sind jetzt zusammen... :tongue: Noch net lang, aber hoffentlich hälts noch gaaaanz lang! :herz:
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Oh ja, habe ich. Und wir sind seit zwei Jahren und vier Monaten glücklich zusammen.

Erfahrungsbericht:
Er hatte sich in mich verliebt, aber ich wollte die Freundschaft nicht kaputt machen. Daraufhin kam ich mit einem Kumpel von ihm zusammen und wir haben anderthalb Jahre kein Wort mehr miteinander geredet, weil wir das nicht verkraftet haben.
Als irgendwann auch Beziehung Nr. 2 gescheitert war, hat er mich wieder angesprochen, und innerhalb von einer Woche haben wir uns wieder so verstanden wie zwei Jahre zuvor. Und dann kamen wir zusammen.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
ja, ist vorgekommen und negativ ausgegangen.
die freundschaft war erstmal hinüber, nach über einem jahr nähern wir uns jetzt wieder langsam schrittweise etwas an.
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist das einmal passiert und das vor ca. 4 Jahren. Bin seit dem immernoch mit ihm zusammen, daher kann ich sagen: Ja es ist sehr gut ausgegangen.
 

Benutzer39389 

Verbringt hier viel Zeit
man dann haben ja viele, die hier geschreiben haben echt glück gehabt.. mir ist es einmal passiert und das ist auch nicht so gut ausgegangen erst jz verstehen wir uns wieder gut und ich bin dabei dass es nochmal passiert aber bei wem anders ^^ ...
es könnte so toll sein aber acuh so viel kaputt machen:/
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
mir ist es einmal passiert und das ist auch nicht so gut ausgegangen erst jz verstehen wir uns wieder gut
Also ist es doch gut ausgegangen! Denn immerhin versteht ihr euch wieder. Wer nichts wagt, der nicht gewinnt.

Ich würde sagen, es ist das beste, was mir bisher geschehen ist. Möchte ihn nicht mehr missen.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich hab mal was mit nem kumpel von meinem bruder gehabt und einmal dachte ich, ich wollte was von seinem besten freund (meines bruders), aber das war nur ne spinnerei, nix ernstzunehmendes.
 

Benutzer49084 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab mich mal 98 in ein Mädchen verknallt..
aber sie sah mich mehr als guten Freund so wurde daraus nichts.

Aus eifersuchtsgründen hab ich ihr dann die freundschaft gekündigt.Nach 6 Jahren haben wir wieder Kontakt aufgenommen.....
und heute ist sie meine beste Freundin.

Leider ist es mir aber beinahe passiert dass ich mich nach einem halben Jahr, seit dem wir wieder Kontakt hattten, wieder ein bischen in sie verguckt habe.
Aber letztendlich wars dann doch keine Liebe.
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Wer hat sich schon in den besten Freund verliebt?

Ich!! *meld*
huepfsmiley.gif


Und ich bin mit ihm fast 4 Jahre zusammen. :glueckli_alt:
 

Benutzer7645 

Verbringt hier viel Zeit
*meld* Ich habs nicht erfunden, aber perfektioniert. Mit beiden Damen bin ich jetzt, nach einiger einiger Zeit, gut befreundet, und die Gefühle sind tot.

Merke: man kann jedes Gefühl schlachten, indem man es nicht ernährt :jaa_alt: Wenn sie nicht will, hat man eigentlich nur die Wahl, ob man sich kurz quält und sie konsequent abschießt, oder ob man sich lang quält und am Ende vielleicht nen schweren Schaden und ne tolle beste Freundin hat. Das muß natürlich jeder selbst wissen.
 

Benutzer44332 

Verbringt hier viel Zeit
Ja ist mir auch zweimal passiert. Erst in ne gute Freundin und dann in ne sehr gute Freundin die gleichzeitig meine Nachbarin is.
Zweimal gings schief, da sie jeweils grad aus ner langjährigen Beziehung kamen und ich so was wie n Lückenbüßer war.
Es ist mir aber in beiden Fällen gelungen, dass daraus wieder ne gute Freundschaft erwachsen is.
Die Trennung von der Nachbarin is jetzt 4 Wochen her und ich hab das Gefühl es noch net überwunden zu haben da ich sie innigst geliebt hab. Wir haben noch sms Kontakt und wollen nach ner Weile auch wieder Sachen zusammen unternehmen. Nur weiß ich nicht ob ich das kann. Ich bin zur Zeit sehr nah daran ihr nen Brief zu schreiben wie stark meine Gefühle für sie noch sind und ob wir´s net noch mal versuchen wollen 
 

Benutzer39389 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Wenn sie nicht will, hat man eigentlich nur die Wahl, ob man sich kurz quält und sie konsequent abschießt, oder ob man sich lang quält und am Ende vielleicht nen schweren Schaden und ne tolle beste Freundin hat. Das muß natürlich jeder selbst wissen.



ja das ist ja das problem es wäre das beste sich nicht zu sehen/ zu "trennen" aber man ist ja so gut befreundet und möchte den andern als freund nicht missen..
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ja, ist mir schon passiert. War zum Glück nicht allzu schlimm und die Einsicht, daß es niemals gepaßt hätte, kam ziemlich schnell. Insofern ist es "positiv ausgegangen". Auch wenn's seither bißchen "angeknackst" ist (wohl nicht nur deshalb), aber na ja, mal schauen... wird schon wieder werden hoffentlich...
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Ich hab mich nie in meine besten Freunde verliebt, ehr andersrum. Bei einem war ich mir dann irgendwann auch nich sicher und hab mir wohl Gefühle eingeredet, bin dann mit ihm zsuammen gekommen und es hat einfach nciht hingehaun. Dann war Funkstille 1 1/2 Jahre und jetzt nähert man sich langsam wieder an. Gerade bei besten Freunden sollte man sich echt total sicher sein, sonst geht alles kaputt :geknickt: Aber nu is ja wieder gut :zwinker:
 
P

Benutzer

Gast
Hab mich mit 15 in meinen besten Freund verliebt und wir waren dann vier Jahre zusammen. Dann haben wir uns getrennt weil wir einfach wieder mehr wie Bruder und Schwester waren und sind jetzt wieder gute Freunde. Das würde ich als "gut gegangen" bezeichnen:zwinker:
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund war auch mal ein guter Kumpel von mir :smile:. Nun ist er beides, Freund und Kumpel zugleich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren