Wer hat schonmal einen Autounfall gehabt?

Hattet ihr schonmal einen Unfall?

  • Ja, natürlich mit Vollschuld, man gönnt sich ja sonst nichts....

    Stimmen: 18 26,1%
  • Ja, mit Teilschuld.

    Stimmen: 6 8,7%
  • Ja, aber vollkommen unschuldig wie ein Engel....

    Stimmen: 20 29,0%
  • Nein, zum Glück bin ich verschont geblieben.

    Stimmen: 25 36,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    69
K

Benutzer

Gast
JuliaB schrieb:
:eek4: du hast auch nen Mazda 121 ?

aber doch hoffentlich wirklich die knutschkugel und nicht eins der komischen baujahre, wo der so eckig war.?


Ahja... KnutschKUGEL =/= eckig, gell?
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
einen halben sozusagen-bin von der garage rückwärts rausgefahren und hab dabei nicht bemerkt, wie schief ich eigentlich gestanden bin. dann hab ich ein bisschen was von der bergula mitgenommen und den außenspiegel abgerissen :schuechte
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Hab den Wagen meines Nachbarn schrott gefahren. Rückweg von ner Beachparty, sechs Uhr morgens. Ich Antialkoholiker, daher Fahrer. Er auf dem Beifahrersitz, zwei andere Bekannte hintendrin. Nach ca. 50 km und tiefstehender Sonne war's dann soweit. Hör nur noch meinen Nachbarn rufen "Pass auf", und seh ein Auto vor mir. Noch etwas nach rechts gezogen, aber dann den Wagen mit meinen rechten Ecke erwischt bei Tempo 140 etwa. Im anderen Wagen sassen zwei Polen die das Auto grade in Holland gekauft hatten. Waren natürlich beide Totalschaden, sonst keinem was passiert.
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Ein kleiner Bechschaden - mit dem Fahrschulwagen :zwinker:

Sollte Umkehraufgabe machen, stand auf einem Feldweg in einer Hofeinfahrt vor einem Metalltor. Wie der Zufall so will, fährt grad in diesem Moment ein Kleinlater in den Feldweg und will vorbei. Meint mein Fahrlehrer, ich solle doch zurücksetzen, weil es sonst wohl etwas enger geworden wäre Hab ich dann auch gemacht und dann war auch schon die Stoßstange an dem Tor dran. Hatte dann ne Delle und war auch zerkratzt
Aber ich unschuldig wie ein Engel :zwinker: Fahrlehrer hätte ja bremsen können und außerdem wollte ich ja gar nicht weiter zurück
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Bin mal aus einer Kurve geflogen...
Hab die Kurve unter- bzw. mein Auto überschätzt.
War ne scharfe Rechtskurve und ich Idiot bin doch tatsächlich mit 80 oder
90 km/h da reingefahren und dann hat es mich natürlich rausgehaun..
Bin dann über die Gegenfahrbahn (zum Glück war da keiner), in den Graben
und halb aufs Feld.
Schaden betrug ca. 250 € (Spurstange links im Arsch, bei den linken Reifen
war die Luft raus,...), allerdings habe ich die Delle und die Schrammen links
vorne (noch) nicht wegmachen lassen.
 

Benutzer23564  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Autounfälle 2*g*
1)
Frontalcrash beide Autos mit 120kmh sahen auch entsprechend aus...und wie durch ein Wunder waren nur beide Fahrer schwer verletzt und die 4 weiteren Insassen in unserem Auto: Prellung Armverstaucht ich ne Gehirnerschütterung und nichts...*G* und das obwohl 2 in dem AUto nicht angeschnallt waren*g* bin im Krankenhaus aufgewacht weil ich alles verschlafen hatte (war ne lange Party in Nordireland*g*)

2) einer mir in die Seite der mit 70 km/h durch den Ort gerauscht ist....mein AUto hat sich schön gedreht (war ja nicht meins*g*) und dann habe ich dafür Punkte bekommen obwohl die dumme Kuh vor der Polizei noch sagte: wieso zu schnell ich war doch nur auf 70!!!!
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Wer von euch hatte schonmal einen Unfall?
Ja, vor drei Jahren

Wart ihr Schuld?
Ja

Wie teuer war der Schaden?
ca. 4000€

Was ist passiert?
Ich abends unterwegs aus der Stadt raus, zähfliessender Verkehr. Hab ne Sekunde nicht aufgepasst, weil ich was aus dem Seitenfach rausnehmen wollte, mein Wagen kam ins Rollen und ich bin dem Auto vor mir reingefahren. Ich war doch eher schockiert, wie viel kaputt gehen kann, wenn man in nicht nennenswertem Tempo irgendwo reinfährt :eek: War ziemlich viel kaputt, Haube bis in die Mitte eingedrückt, Kühler futsch und noch einiges mehr. Der andere Wagen hatte nur ein paar Kratzer, aber eben...
Tja, Blödheit wird halt bestraft... :rolleyes2
 
D

Benutzer

Gast
Das (zum Glück) einzige was mir passiert ist, war, dass ich bei unserer Einfahr eine Säule angefahren hab.

Naja, Schaden von ca. 1.500,-- €.
 
K

Benutzer

Gast
Mir ist jemand ins Auto gefahren, mein Neuwagen war Totalschaden, ich lag im Krankenhaus, der Typ war pleite und nicht versichert und ich bin auf vielen Kosten hängen geblieben :-(((
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Ken Guru schrieb:
Ahja... KnutschKUGEL =/= eckig, gell?

hat dir schonmal jemand gesagt, dass du ein ganz schön nerviger klugscheißer bist? :tongue:

da das eckigere modell ebenfalls "Mazda 121" heißt, wollte ich meine frage nur präzisieren.
 
K

Benutzer

Gast
JuliaB schrieb:
hat dir schonmal jemand gesagt, dass du ein ganz schön nerviger klugscheißer bist? :tongue:

Gleich und Gleich gesellt sich gerne, pflegt meine Grandma immer zu sagen



:link:


@dawn13: wie schnell warst Du denn? Ich meine, die Schäden waren ja
wohl beträchtlich.

Ich weiss, dass man Fahrzeuge heute lieber "weich" baut, damit sie mehr
Aufprallenergie aufnehmen und umsetzen um die Fahrgastzelle zu schützen,
aber nach Deinem Text dachte ich, schneller als Schrittempo wirste nicht
gewesen sien. Und dann so ein Schaden? :eek:
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich ahtte mal einen mit meiner mama,
wir fahren auf einer straße und die ampel wird rot, der vor uns hlt an, wir halten an, nur der hinter uns nich, fährt mit fast vollgas in uns rein, polizei meinte, der wäre sicher noch so mit 45km/h rein gefahren.
der fahrer meinte, er hat net aufgepasst, weil er auf den bürgersteig zu 2 kindern geschaut hat...
naja, wir hatten nen lupo der nur noch halb so lang war *g* und wurden noch auf den vor uns geschoben.
zum glück ist uns nichts passiert, außer nen kaputtes auto und nen jleiner schock
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ken Guru schrieb:
@dawn13: wie schnell warst Du denn? Ich meine, die Schäden waren ja
wohl beträchtlich.

War tatsächlich nur Schrittempo...
Aber: Opel fährt in BMW, die dürften ja auch unterschiedlich "hart" gebaut sein, von dem her...
 
K

Benutzer

Gast
JA hatte da schon ein paar Sachen, war aber nie wirklich schuld dran:

- Im Winter ist mir mal auf glatter Straße einer in die Seite gerutscht und hat mich auf ne Mauer gedrückt, war ein alter Transporter war nachher platt.

- Einmal hat mir ne Oma die Front abrasiert, als ich in ne vielbefahrene Straße fahren wollte, wegen dem Verkehr gehalten hab und sie der meinung war unbedingt überholen zu müßen und die entfernungen nicht so ganz richtig eingeschätzt hat.(die Grünen haben fest darauf beharrt dass ich 100%schuld bin, hat dann aber der Anwalt geklärt auf 0% schuld, wenn ich da geparkt hätte wäre sie genauso reingefahren...) war mit nem nagelneuen Golf 5 mit ganzen 3Km aufm Tacho (vom Europcar)


sonst war noch nix und wie schon erwähnt war ich nie schuld, Km die ich insgesamt runtergerissen hab sind schon weit über 200tKm
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
So ich muss leider was neues berichten.

Ist eigentlich alles total dumm gelaufen aber ich habe wahrscheinlich Glück.

Wollt meine Freundin vom Bahnhof abholen. Das ist dort ein großer Platz und man parkt nur links.
Ich fahre also hinter einem anderen Auto her aber der hält ganz am Anfang. Ich stehe da also noch schief und schräg auf der Straße. Um richtig zu parken wollte ich ein Stück rückwärts um an dem vorbei zu fahren. Ich schaue auch in den Spiegel und fahre dann rückwärts los und dann macht es krach.
Hinter mir wollte einer so nach links und ich bin den im 90 Grad Winkel in die Beifahrerseite rein. Er stand da auch irgendwie gleich.
Naja dann halt Polizei gerufen, der kam sogar schon nach 3 Minuten (oh wunder) und hat alles aufgenommen. Er meint dann schon so das ich ja wahrscheinlich 100% schuldig bin, aber kommt 15 Uhr Nachmittags dann auf die geile Idee doch nen Alkoholtest zu machen. Ich hatte 0,0 aber der andere mehr als 0,3.
Da meint der Polizist das sich da jetzt einiges ändern wird weil es ja ne Straftat ist wenn man mit mehr als 0,3 in nem Unfall verwickelt ist.
Mir hat der Polizist dann alleine noch so gesagt das ich jetzt wohl Glück habe (wenn man es so nennen kann) und er den anderen jetzt mit ins Krankenhaus nimmt und ihm dann den Führerschein abnimmt.

Naja jetzt muss ich mal abwarten was passiert.

Achso mir fällt grad noch ein: Bei mir am Auto ist wie üblich fast nix passiert. Nur bei dem einen Rücklicht ist ein kleines Loch drinne, wahrscheinlich vom Spiegel. Bei ihm die ganze Tür eingedrückt.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Habe shcon mal einen verschuldet und bin ein Mal schuldlos angefahren worden...

Waren aber beides kleien Auffahrunfälle - man wundert sich bloss, was da an Kosten zusammen kommt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren