Wer hat schon Viagra eingenommen?

Benutzer5494 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute
wer hat schon Viagra eingenommen und welche erfahrungen
damit gemacht


Also ich nehme immer bei mehrstundigen Sessions Viagra, max. 50 mg. Bei den ersten Malen habe ich nach 10 min einen heißen Kopf, Sodbrennen und etwas erhöhten Pulsschlag bekommen, jetzt eigentlich nur noch heißen Kopf. Wenn ich nicht grad voll wie ein Eimer war, hat das Zeug nach 20-40 min gewirkt. Wenn ich das Nachmittags eingeworfen hab, dauerte die Wirkung bis zum nächsten Tag gegen Mittag. Selbst unter Alk kein Problem, wirkt, nur dauert es etwas länger, vielleicht ne Stunde.

Entgegen der Annahme, dass man nen dauerständer hat ist es so, dass der Bursche auch nur bei Reizen aufsteht, dass dann aber gewaltig. Nach dem cumshot kein Zusammensacken, sondern steht wie ne Eins.

Bei mir ist es so, dass ich orgasmen viel intensiver erlebe, allerdings kommt es gelegentlich vor, dass es ewig bis zum abspritzen dauert, selbst beim ersten Mal.

Ich möchte Viagra nicht mehr missen. Ich brauche es nicht, da ich locker in der Stunde zweimal kann. keine Frage. Aber es ist intensiver und ich kann noch öfter und härter und länger...

Hat jemand Erfahrung mit den Sildenafil Citrate-Tabletten von Generics Online Pharma gemacht ? Silagra-100 (Wirkstoff Sidenafil, identisch mit Viagra)Handelt sich es vielleicht um ein Placebo-Produkt, weil die so billig sind ? Oder wirken sie genau wie das Original ?

Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könnt.

doggystyle

der nicht nur junges Gemüse putzt
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab es noch nicht probiert, und mache das auch erst wenn ichs mal wirklich brauche. Was hoffentlich noch sehr lange dauert!
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Generika (generics): Produkte, die lediglich unter der Produktbezeichnung angeboten werden (z.B. "Mehl", "Chips")

Somit ist klar: Was für uns "Aspirin" ist für diese "Generics" Leute irgendwas von Ratiopharm!
Aber ganz ehrlich - es bekommen mehr Leute Allergien & Nebenwirkungen auf Ratiopharm als auf das Orginal von Bayer.

Diese Firmen betreiben KEINE Forschung & keine Verbesserung der Verträglichkeit, sondern mischen das Rezept aus Ihren billigen Chargen. Daraus entsteht zwar das "gleiche" Produkt, doch schmeckt auch ein Kuchen mit Eiern von Legebatterien-Hennen anders als ein Kuchen mit Eiern von freilaufenden Hühnern!

Gerade bei Arzneimitteln würde ich nicht auf Online-Arzneiversand vertrauen, die ihren Webspace bei "wir haben kein impressum"-Geocities hosten...

Ganz dringend abzuraten!
 

Benutzer2633  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von DocDebil
Generika (generics): Produkte, die lediglich unter der Produktbezeichnung angeboten werden (z.B. "Mehl", "Chips")

Somit ist klar: Was für uns "Aspirin" ist für diese "Generics" Leute irgendwas von Ratiopharm!
Aber ganz ehrlich - es bekommen mehr Leute Allergien & Nebenwirkungen auf Ratiopharm als auf das Orginal von Bayer.

Diese Firmen betreiben KEINE Forschung & keine Verbesserung der Verträglichkeit, sondern mischen das Rezept aus Ihren billigen Chargen. Daraus entsteht zwar das "gleiche" Produkt, doch schmeckt auch ein Kuchen mit Eiern von Legebatterien-Hennen anders als ein Kuchen mit Eiern von freilaufenden Hühnern!

Gerade bei Arzneimitteln würde ich nicht auf Online-Arzneiversand vertrauen, die ihren Webspace bei "wir haben kein impressum"-Geocities hosten...

Ganz dringend abzuraten!

*Komplett zustimm weil auch schon gehört/gelesen hat*

Schlimmer wird Viagra bei Herz-Kreislaufpatienten. Einige beklegten sich bereits in der Testphase über Infarktsymptome und bei Wenigen hat das Mittel zu kurzer Ohnmacht geführt, kein Wunder das es unter anderem schon als neue Partydroge rumgeht. Ich brauchs net und da bin ich froh drum wer weiss wie das aussieht wenn ich es erstmal "nur aus Spass nehmen würde" nacher läuft ohne garnichts mehr, na danke
 
S

Benutzer

Gast
ich hab einmal Viagra eingenommen...ich kanns euch sagen hatte den ganzen Tag ne dauerlatte und konnte nicht raus an die frische Luft *seufzt*

Schlecht wurde es mir auch..beinahe hätte ich direkt in die Küche gekotzt *g*
 
N

Benutzer

Gast
Hier scheint ja jeder Zweite an Viagra ranzukommen. Vielleicht könnte mir ja mal einer verrraten wie, denn neugierig wäre ich schon ...
 

Benutzer4346 

Verbringt hier viel Zeit
Zum Thema Generika:

Zumindest in Deutschland unterliegen ALLE Arzneimittel den gleichen Prüfbedinungen.

ASS ratiopharm wird also genauso streng kontrolliert wie Aspirin, deshalb sind sie nicht schlechter als das "Original". Der Vergleich mit den Eiern ist ziemlich unpassend, denn die "Eier" sind in diesem Fall 100%ig identisch.

Wenn ein neues Arzneimittel auf den Markt kommt, hat der Hersteller die ersten 8 Jahre ein Exklusivrecht. Daraus ergibt sich natürlich auch ein recht hoher Preis, aber es müssen ja schließlich auch die Forschungs- und Entwicklungskosten wieder reingeholt werden.
 

Benutzer4977  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde glaub ich kein Viagra nehmen, kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es bei einem Organismus der völlig in Ordnung in sexueller Hinsicht ist besonders gut is, oder meint ihr das schädigt kein stück?
 
D

Benutzer

Gast
@Samenboy

Du bist 16 und kommst an Viagra ran bzw brauchst es? +verwirrt bin+


@doggystyle

Wie alt bist du eigentlich?
Ich meine, wozu Viagra? Ich kann glaub ich mit meinem Partner das auch so "trainieren" (find grad kein anderes Wort), dass ich auch ohne viagra einen gewalts-Orgasmus habe.
Auch für so Stundensessions brauch ich kein Viagra ... wozu auch ... geht ja auch ohne ... dazu muss nur die Frau bereit sein +lolly+ :zwinker:
Ist dir ein intensiver Orgasmus so viel Geld wert? Weiß ja nicht wieviel es kostet, aber ich kann kaum glauben, dass es so billig ist.
Oder nimmst du sie dir einfach aus Papa's Nachtkästchen?
Also ich meine, ich finds nicht schlecht, dass es so ein Mittel gibt ... für Leute die es auch brauchen ... weil sie eben Erektionsstörungen haben, aber dieses Mittel so zu "missbrauchen" ... naja jedem das seine ... ich würds einem total gesundem Körper nicht antun.

so long, goodbye ...
 

Benutzer4977  (34)

Verbringt hier viel Zeit
@Decoy
An Viagra kommen? Stell ich mir echt nicht schwer vor. Wenn ich wollte könnte ich alles kriegen (Drogen, Medikamente)

Nehmen würd ich es aber auf keinen Fall, würd mir voll blöd vorkommen, wenn ich potenzmittel nehme
 
D

Benutzer

Gast
@Errr402

Ja nur das kostet mehr als in der Apotheke ... und das kann sich normal kein 16jähriger Leisten.
 

Benutzer2633  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Hmm du glaubst garnicht was sich ein 16 jähriger heute leisten kann. Die Taschengeldfrage hatten wir hier ja schon aber es ist wirklich keine Seltenehit das von Eltern Großeltern und evtl. noch Tanten eine Summe von lockeren 75€ zusammenkommt.

Viele der "kleinen" Partyjunkies fängt doch in genau dem Alter damit an, drpgen zu nehmen um "gut drauf zu kommen"
 

Benutzer4977  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Geld is absolut kein Prob. Wie gesagt die meisten kriegen ohne Ende Taschengeld. Ich krieg nich viel, dafür geh ich halt arbeiten, also leisten könnte ich es mir
 
D

Benutzer

Gast
Stimmt auch wieder ... ich hab das jetzt alles auf mich bezogen ... und nicht bedacht dass andere deutlich mehr bekommen (bekomm "nur" 40€ aber da bleibt nach der Handyrechnung nicht mehr viel übrig +g+)

Aber gut ... ich denke trotzdem, dass er es damit übertreibt, in dem Alter schon zu solchen Mitteln zu greifen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren