Wer hat recht :P?

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Hallo :smile:

Ich nehme nun seit 4 Tagen Antibiotika. Jetzt haben mein Freund und ich drüber diskutiert wann die Pille wieder richtig wirkt. Ich bin der Meinung, nachdem ich die 10 Tage Antibiotika genommen habe, muss ich 7 Tage lang ohne Einnahmefehler die Pille durchnehmen. Danach ist man wieder geschützt. Das hat mir zumindest mein FA damals gesagt, als ich die Pille bekommen habe.

Mein Freund meinte nun Das man auch nach absetzen der Antibiotika 7 Tage Pille einnahme zum Schutz nicht ausreichen und man deshalb doppelt Verhüten sollte ( Kondom).

Es ist jetzt nicht so das ich bei meiner Meinung bleibe und eventuell ungeschützen Gv habe. Ich würde jetzt nur gerne aufklärung haben und wissen wer recht hat. Ist ja auch wichtig für die Zukunft.

Also nach der Einnahme der Antibiotika 7 Tage Pille nehmen ohne Einnahmefehler( dazu gehört auch erbrechen etc.) und dann ist man geschützt ODER nicht?

Es währe sehr nett wenn mich jemand aufklären könnte falls ich falsch liegen sollte. Danke :smile:
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
In der Packungsbeilade sollte stehen, dass du erst wieder mit Beginn des neuen Zykluses geschützt bist.
 

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Ja also ich nehme ne ganz normale Pille ( Leios). Aber was mich jetzt wundert ist das hier das steht bei dem Thema: "Wechselwirkungen von Medikamenten mit der Pille":

Nehmt ihr eines dieser Medikamente, gilt die Pille als vergessen, d.h. der Schutz für den KOMPLETTEN PILLENMONAT ist weg. Zusätzlich aufpassen bei Antibiotika: Erst bis zu 10 Tage nach der Einnahme kann die Pille wieder komplett verstoffwechselt werden - und erst zu Beginn der neuen Pillenpackung NACH diesen 10 Tagen ist der Schutz wieder vollständig gegeben.

Da steht ja den kompletten Pillenmonat also kann ich ja doch nicht recht haben. Da steht ja auch 10 Tage nicht 7. Und erst bei der neuen Pillenpackung ist der Schutz wieder da. Jetzt bin ich etwas verwirrt ^^.
 

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Achso okay da stand nämlich aktualisiert :smile:. Also das heißt. Nach absetzen der Antibiotika muss ich 14 Pillen genommen haben, bevor ich ne Pillenpause mache?

Ansonsten ( also wenn keine Pillenpause ansteht) reichen 7 Pillen ohne Einnahmefehler? Habe ich das richtig verstanden? Oder bin ich schwer von Begriff :grin:
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Genau!

Entweder 7 Pillen ohne Fehler bis du wieder geschützt bist und insgesamt 14 Pillen ohne Fehler bis zur Pause, damit du auch in der Pause geschützt bist!

Lg
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Achso okay da stand nämlich aktualisiert :smile:. Also das heißt. Nach absetzen der Antibiotika muss ich 14 Pillen genommen haben, bevor ich ne Pillenpause mache?

Ansonsten ( also wenn keine Pillenpause ansteht) reichen 7 Pillen ohne Einnahmefehler? Habe ich das richtig verstanden? Oder bin ich schwer von Begriff :grin:

Ganz genau - du bist nicht schwer von Begriff :zwinker:
 

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Nene das habe ich nicht :grin:. Okay also hatte doch ich recht ^^.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Man sollte nur antworten, wenn man auch wirklich Ahnung Thema hat - diese Information ist nämlich veraltet und unter Umständen sogar falsch. Wenn man bis in die dritte Woche hinein das Antibiotikum nimmt und dann Pause macht, ist man mit Beginn des nächsten Zyklus nicht wieder geschützt.

Da du genausowenig Ahnung hast solltest auch du den Verweis zur Packungsbeilage geben.
Pille ist nicht gleich Pille. Und die Unterarten der Pillen unterscheiden sich ebenso.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Deshalb schrieb ich "sollte." Wenn jemand ein pharmazeutisches Mittel nimmt so ist in aller Regel die Packungsbeilage maßgebend. Einige Pillenhersteller schreiben sogar in dieser wie es sich mit Antibiotika und so weiter verhält.
 

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Stimmt.

Wobei ich seinen Fehler jetzt eher undramatisch finde. Die Information ist zwar veraltet, aber immerhin weiß er überhaupt was über die Pille, obwohl er sie ja nicht nimmt.

Nein, nein das finde ich natürlich auch nicht schlimm. Ich finde es auch gut das er was darüber weiß und sich informiert und das alles nicht nur mir alleine überlässt, weil ich ja diejenige bin die die Pille nimmt :smile:
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
was ich mit meinem Beitrag sagen wollte: ich bin mir nicht sicher, es sollte drinn stehen, aber es sollte nochmal nachgelesen werden.
Von dem neuen Stand habe ich noch nichts gehört.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
wenigstens habe ich gewußt, dass es eine Packungsbeilage gibt die eine Antwort kennt.
 

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Nicht streiten :grin:. Ist doch gut das Clavicular sich informiert obwohl er ein Mann ist. Aber ich denke Frauen, die die Pille selbst einnehmen haben da immer ein klein bisschen mehr Ahnung von, weil die das ja alles mitmachen etc.. Aber das war jetzt nicht böse gemeint :grin:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren