Wer hat Lust, gemeinsam abzunehmen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn ich auf meinen Körper hören würde, dann würde ich heute doppelt soviel wiegen :grin: Aber ich weiß, was du sagen willst.
Weil du die Grenze nicht mehr kennst. Das kann man aber ändern. Auch hier hat mir die Ernährungsumstellung SEHR geholfen. Wenn man sich für den Anfang ein paar Tage, Wochen oder gar Monate vegan oder vergleichbar ernährt fallen die meisten Lebensmittel weg, mit denen man sich richtig vollstopfen würde. Und die Sachen, mit denen man sich vollstopfen kann sind unbedenklich.

Kosten sind zur Zeit nicht mehr so das Problem. Der Kletterwald hat mir wirklich gut gefallen, Indoor aber eher nicht, wobei das trotzdem noch seinen Preis hat.
Dann müssten Klettersteige doch perfekt für dich sein. Das ist dem Kletterwald deutlich ähnlicher als Sportklettern, es ist draußen, man verbindet es in der Regel mit einer kleinen Ein- oder Ausstiegswanderung. Klettersteige gibt's auch reichlich in den Mittelgebirgen, falls du mir per PN verraten willst wo du ungefähr wohnst, kann ich dir bestimmt welche fürs Wochenende sagen… :zwinker:
Klettersteigsets kann man sich für den Anfang auch ausleihen. Auch hier ist der DAV wieder praktisch, da geht das dann nämlich kostenlos.

Versteh' mich nicht falsch, ich dachte auch lange, das Aufschreiben und Ausrechnen schadet nix und hilft. Wenn es funktioniert, super! Wenn man aber davon nicht abnimmt (oder im Gegenteil eher zunimmt) dann stelle ich den Sinn der Übung schon in Frage..
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Nachdem mir mein Arzt sogar heute gesagt hat, dass ich Sport machen soll... :ashamed:

Ich mag Fleisch und Wurst viel zu sehr, um lange vegetarisch/vegan essen zu können. Beim letzten Mal hat mir ja wirklich geholfen, dass ich die kcal im Überblick hatte und mich eben nach Montignac gerichtet hatte, man durfte ja so gut wie alles essen, nur nicht zusammen. Aber da scheiden sich ja auch die Geister, wie wir von Diskussionen hier wissen :grin:
Mein Freund und ich werden es mal mit Badminton/Squash versuchen, haben in der Nähe ne Halle entdeckt.

Also man leiht sich die Ausrüstung und hangelt sich dann allein durch die Gegend? Oder ist das in Gruppen? Meine Stadt hat so einen Verein nicht, aber zwei andere, die nicht so weit weg sind.
Mir liegt praktisch die Eifel zu Füßen, da gibt es sowas bestimmt :grin:
Wobei da einfaches Wandern auch toll ist, unsere letzte Wanderung ist knapp 1,5 Jahre her.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich mag Fleisch und Wurst viel zu sehr, um lange vegetarisch/vegan essen zu können. Beim letzten Mal hat mir ja wirklich geholfen, dass ich die kcal im Überblick hatte und mich eben nach Montignac gerichtet hatte, man durfte ja so gut wie alles essen, nur nicht zusammen. Aber da scheiden sich ja auch die Geister, wie wir von Diskussionen hier wissen :grin:
Ja, und am Ende hat Montignac ja für dich langfristig nicht funktioniert, du hast es zwei Mal gemacht und jedes Mal wieder zugenommen. Also solltest du was Anderes versuchen.

Also man leiht sich die Ausrüstung und hangelt sich dann allein durch die Gegend? Oder ist das in Gruppen? Meine Stadt hat so einen Verein nicht, aber zwei andere, die nicht so weit weg sind.
Mir liegt praktisch die Eifel zu Füßen, da gibt es sowas bestimmt :grin:
Wobei da einfaches Wandern auch toll ist, unsere letzte Wanderung ist knapp 1,5 Jahre her.
Ja, im Prinzip hangelt man sich alleine durch die Gegend. Bei den einfachen Klettersteigen braucht man nicht mal eine Sicherung. Falls du auf den Geschmack kommst, könnt ihr das dann in den Alpen mal "so richtig" ausprobieren, die Dolomiten sind dafür beispielsweise berühmt. Aber in der Eifel habe ich jetzt spontan den Calmont-Klettersteig gefunden und den Mittelrhein-Klettersteig bei Boppard.
Vom DAV gibt's auch gute Informationen: http://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/klettersteiggehen_aid_10425.html
Falls ihr zufällig mal einen entsprechend aktiven Urlaub machen wollt und gerne wandert, gibt's halt vom DAV auch tolle Angebote. Hab mal reingeguckt, in meiner Sektion zum Beispiel: http://www.davplus.de/uploads/images/dQ2LInzYM3o2q9UY9F8kYg/13_klettersteige_14.pdf

Wandern ist auch super! Mit Wandern und Fahrrad fahren habe ich damals in Colorado die Kurve gekriegt.
 
1 Woche(n) später

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
aj aj aj heute hab ich aber mal heftig reingehaun :grin:

ich bin definitiv schon über 6000 kcal und vor mir steht noch ein schöner 700 ml shake den ich mir gerade gemacht hab aus vanilleeis, erdbeeren, bannanen und milch und außerdem ist der tag ja noch lange nicht vorbei :grin:

ich denke die 7000-8000 kcal knack ich heute ^^
 
A

Benutzer

Gast
...und vor mir steht noch ein schöner 700 ml shake den ich mir gerade gemacht hab aus vanilleeis, erdbeeren, bannanen und milch...

Oh meine Güte, das klingt ja wirklich richtig, richtig geil. :love: Davon würde ich doch zu gerne mal großzügig probieren.

Ich musste heute die Tatsache, dass ich das Mittag mal wieder hab ausfallen lassen und mein Frühstück nur aus ca. 150kcal bestand mit einem Schokoladenfressanfall bezahlen. :cry:
Aber da ich wieder 3kg abgenommen hab, werde ich mir das mal konsequnezlos verzeihen und mich morgen mal um normales Essverhalten bemühen. :ratlos:
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Oh meine Güte, das klingt ja wirklich richtig, richtig geil. :love: Davon würde ich doch zu gerne mal großzügig probieren.

Ich musste heute die Tatsache, dass ich das Mittag mal wieder hab ausfallen lassen und mein Frühstück nur aus ca. 150kcal bestand mit einem Schokoladenfressanfall bezahlen. :cry:
Aber da ich wieder 3kg abgenommen hab, werde ich mir das mal konsequnezlos verzeihen und mich morgen mal um normales Essverhalten bemühen. :ratlos:

haaa :grin:
die 3 kg du abgenommen hast hab ich morgen mit sicherheit bei mir drauf.
ist nach meinem schummeltag immer so das ich am nächsten morgen mal eben 3-4 kg mehr wiege weil mein körper viel wasser zieht :grin:

gefrühstückt hab ich heute 300g haferflocken :grin: ne halbe packung vollkorntoastbrot belegt mit käse, wurst und allem und dann im kontaktgrill getoasted. mittags gabs 2 pizzen und zum abend ne ganze auflaufform kartoffel-sahne auflauf und 1/2 kg putenfleisch.

süßkram hatte ich heute auch genug mitunter 10er pack milchschnitte, ne packung knoppers, 1 tafel schokolade und später gibts noch ne tüte tortilla chips mit käse überbacken :grin:

und halt zwischendurch noch gebäck und baklava und all sowas :anbeten:
 
A

Benutzer

Gast
Sulux Sulux , damit bist du nicht alleine, ging mir auch noch so, als ich noch nicht so peinlich auf die Ernährung geachtet habe. Kaum kommt dann mal ein Buffet von Hochzeit, rundem Geburtstag, Jugendweihe etc., und man stellt sich lieber nicht auf die Waage. :ratlos: 7000 bis 8000 kcal ist aber auch extrem! Wieso machst du das? Belastet das nicht auch die Leber irgendwie? Ich geb mir Mühe, niemals, und bin ich noch so verfressen, über 3500 kcal zu kommen.

Wenn ich mir alles, was du da heute gemampft hast nebeneinander lege im Geiste... oh... :eek:
Wie passt das alles in deinen Bauch? :sick:

Off-Topic:
Trotzdem find ich aber, dass du echt ein richtig Hübscher bist. :zwinker: Total sexy. Du darfst das also. Das Essen landet bei dir schon dort, wos hin soll.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wandern ist auch super! Mit Wandern und Fahrrad fahren habe ich damals in Colorado die Kurve gekriegt.

Wandern ist der Hammer. Ich kann das auch nur empfehlen. Wenn ich eins aus meiner letzten Beziehung mitgenommen habe, dann auf jeden Fall (auch) die Liebe zum Wandern. Die Dolomiten sind ein TRAUM. Wirklich wahnsinnig schön. Es lohnt sich wirklich, dort Urlaub zu machen. Die Natur ist einfach so beeindruckend da. Ich war bei den Aussichten teilweise wirklich sprachlos.
Und was man so verbrennt, wenn man den ganzen Tag wandert, ist ein super Nebeneffekt. :grin:
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Sulux Sulux , damit bist du nicht alleine, ging mir auch noch so, als ich noch nicht so peinlich auf die Ernährung geachtet habe. Kaum kommt dann mal ein Buffet von Hochzeit, rundem Geburtstag, Jugendweihe etc., und man stellt sich lieber nicht auf die Waage. :ratlos: 7000 bis 8000 kcal ist aber auch extrem! Wieso machst du das? Belastet das nicht auch die Leber irgendwie? Ich geb mir Mühe, niemals, und bin ich noch so verfressen, über 3500 kcal zu kommen.

Wenn ich mir alles, was du da heute gemampft hast nebeneinander lege im Geiste... oh... :eek:
Wie passt das alles in deinen Bauch? :sick:

Off-Topic:
Trotzdem find ich aber, dass du echt ein richtig Hübscher bist. :zwinker: Total sexy. Du darfst das also. Das Essen landet bei dir schon dort, wos hin soll.

das mache ich alle 1-2 wochen mal, je nach gefühl, damit der stoffwechsel nicht einschläft.
wenn ich durchgehend in der diät monatelang immer im kcal defizit wäre, würde sich der körper dran gewöhnen und den stoffwechsel runterfahren womit das abnehmen erschwert wird. so kriegt der stoffwechsel auf der autobahn alle 2 minuten eine nackenkelle damit er nicht einpennt und gegen die leitplanke fährt :grin:

so zieh ich zwar viel wasser und hab am nächsten tag 3-4 kg mehr drauf aber die sind in den nächsten 2-3 tagen wieder weg und die restlichen 1 1/2 wochen geht das abnehmen besser vorran als ohne diese zwischenpush's.

7000-8000 kcal ist jetzt aber auch ne ausnahme normal mach ich dann so 4000-5000 ohne den ganzen süßkram.

hab doch nen großen bauch also passt auch viel rein :grin: (siehe letztes bild im sexy thread) ^^

danke aber da muss ich erst wieder hin. momentan fühl ich mich noch nicht "zu hause" in meinem körper :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Sulux Sulux , ich fand dein letztes Bild im sexy Thread auch sexy. Find ich jedes Bild von dir. :ashamed: Aber ich kann dich ja nicht immer... äh... schriftlich bewundern, sonst denkst du am Ende noch schlimme Sachen von mir. :link: Du bist heiß - leider auch teuer. Das ganze Futter, das du verdrückst, muss ja auch gekauft werden. :ratlos: Wie viel gibst du so in der Woche für Essen aus?

Ich finde deine Taktik eigentlich sehr sinnig. :hmm: Ich könnte bzw. sollte auch unbedingt mal versuchen, das so umzusetzen, also wenigstens einmal die Woche bedeutend mehr zu essen. Kann ja eh nichts schief gehen, ich brauch nur noch 3kg abnehmen.
Irgendwie merke ich seit Tagen, dass ich kaum noch Appetit habe, weil das ständige Drosseln da irgendwie Auswirkungen hat, die nicht so dienlich sind für den Stoffwechsel.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Sulux Sulux , ich fand dein letztes Bild im sexy Thread auch sexy. Find ich jedes Bild von dir. :ashamed: Aber ich kann dich ja nicht immer... äh... schriftlich bewundern, sonst denkst du am Ende noch schlimme Sachen von mir. :link: Du bist heiß - leider auch teuer. Das ganze Futter, das du verdrückst, muss ja auch gekauft werden. :ratlos: Wie viel gibst du so in der Woche für Essen aus?

Ich finde deine Taktik eigentlich sehr sinnig. :hmm: Ich könnte bzw. sollte auch unbedingt mal versuchen, das so umzusetzen, also wenigstens einmal die Woche bedeutend mehr zu essen. Kann ja eh nichts schief gehen, ich brauch nur noch 3kg abnehmen.
Irgendwie merke ich seit Tagen, dass ich kaum noch Appetit habe, weil das ständige Drosseln da irgendwie Auswirkungen hat, die nicht so dienlich sind für den Stoffwechsel.
haha ich dachte jetzt schon was mient er denn mit teuer :what: dann hab ich erst weiter gelesen :grin:

wieviel ich damals für essen ausgegeben habe willst du garnicht wissen:ROFLMAO:
ich glaub mein in meiner topzeit wo ich im aufbau war und täglich um die 6000 kcal verdrückt hab ist mien ganzer lohn ins essen gegangen. :grin:
da ich aber weder miete noch andere großen kosten habe war das kein problem.

jetzt in der diät bin ich günstig im unterhalt. ca. 5€ am tag dürften ausreichen wenn ich mir alles zusammenrechne was ich am tag esse.

die tacktik ist nichts neues. wird seit vielen vielen jahren im bodybuilding so gehandhabt und nennt sich "refeed"
 
A

Benutzer

Gast
Haha, ich bin geschickt darin, vom einen Thema aufs andere zu kommen. :zwinker: Reden und Telefonieren mit mir kann daher manchmal schon ziemlich anstrengend sein. :grin:
Vermutlich will ich das nicht wissen, nein. :whistle: Aber das ganze Gehalt für Essen auszugeben ist mir nicht so fremd, da ich ja nur Bio und Wochenmarkt kaufe. Ich brauch für mich allein auch schon 50-70 Euro pro Woche. Davon 2/3 nur für hochwertiges Obst und Gemüse.

Mir ist die Taktik ja auch bekannt, aber ich hab ihr nie getraut, weil ich immer dachte, so würde man das Gewicht eher halten, weil der Körper sich die angefressenen Kalorien gleich wieder panisch einlagert.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
naja ich gehe weder in miomarkt noch achte ich aber darauf was etwas kostet wenn ich apetit danach habe.
trotzdem habe ich dann monatlich doch schon 1000€ und mehr nur fürs essen ausgegeben aber ich hab auch oft draußen gegessen.

nicht von einem tag essen.
da lagerst du hauptsächlich erstmal wasser ein weshalb man dann auch am nächsten tag wieder mehr wiegt.
das sind aber noch lange keine fettreservern die du da anlegst wenn dus nicht übertreibst.

wie gesagt profi bodybuilder machen das seit ewigkeiten und wer kennt sich besser darin aus wie man seinen körper nach belieben form als menschen die das zur hauptaufgabe ihres lebens gemacht haben und wettkämpfe untereinander bestreiten wer es am perfektesten beherrscht :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
1000 Euro ist schon wirklich viel. :eek: Krass. So viel hätte ich jetzt nicht erwartet. Wenn Eltern einen Jungen, der noch nicht arbeitet, auf diese Weise ernähren müssten, das wäre ja interessant. :grin:
Ach man, mir fehlt echt eine Menge Wissen zum Thema Ernährung, aber ich muss eben auch aufpassen, dass ich nicht zu viele Muskeln bekomme, weil ich meine schlanke und sehnige Figur behalten will. Muss mir also genau überlegen, auf welche Weise ich trainiere... :confused: Irgendwie stresst mich das alles. :cry:
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
muskeln können nur wachsen wenn du sie belastungen aussetzt die sie noch nicht schaffen.

im grunde ganz einfach.
nehmen wir das beispiel bankdrücken als übung.
sagen wir du schaffst es das gewicht von 60 kg 10 mal zu drücken.
das bedeutet das deine brustmuskeln groß und stark genug sind diese belastung zu schaffen.
warum sollten sie also weiterwachsen ? richtig, garnicht. also tun sie es auch nicht solange du nicht versuchst mehr gewicht zu bewältigen. frauen, die nicht zu muskulös werden wollen, werden auf diese art trainiert.
wenn man nun möchte das die muskeln wchsen, setzt man sie einem gewicht aus das sie noch nicht bewältigen können.

nehmen wir wieder das beispiel das du die 60 kg gerade so schaffst 10 mal zu drücken.
nun willst du aber mehr muskeln also verucht man im nächsten satz 10 x 70 kg zu drücken und schafft aber nur 8 oder 9 statt 10 wiederholungen und setzt dem muskel somit neue reize. jetzt denkt sich der muskel "verdammt ich bin zu schwach, ich muss wachsen". so einfach ist das prinzip des muskelaufbaus oder des muskelerhalts. :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Danke für die diese idiotensichere Erklärung. :knuddel:Das leuchtet sogar mir ein, ich glaube, das nimmt mir auch die Angst vorm Fitness Studio, vielleicht gehe ich doch mal hin. Zeit hab ich ja genug.
Ich denke da tatsächlich wie eine Frau. Mein Freund macht auch für den Beruf Krafttraining und seine Figur kommt deiner sehr nah, finde ich bei einem Mann einfach zum dahin schmelzen. Aber an mir selbst... bitte nicht. :ratlos: "Leider" wachsen die Muskeln ja auch sehr schleichend und wenn dann plötzlich die T Shirts spannen, ist es zu spät. Wobei man Muskeln ja leichter wieder los wird, als Fett. :tongue:
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
bei den kcal die du verputzt hast du eh keine chance muskeln aufzubaun :grin:
also keine sorge und ran an die hanteln
 
A

Benutzer

Gast
Naja, meine derzeitige Ernährung ist aber auch kein Idealzustand. Wie ich da rein geraten bin, weiß ich noch, aber wie ich da wieder raus komm... :confused: Ups. Vielleicht schaff ichs ja durch Sport automatisch mehr zu essen, weil der Appetit wieder kommt.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
am anfang musst du dich auch einfach etwas "zwingen" mehr zu essen.

ich merks an mir selbst.
was ich heute verdrückt hab, wäre früher meine vorspeise gewesen.
heute musste ich mir das zeug teilweise reinwürgen obwohl ich satt war.

macht man das ein paar tage oder 1-2 wochen wird auch der magen wieder größer und man isst automatisch mehr.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren