Wer hat Lust, gemeinsam abzunehmen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich habe like a boss in der Fastenzeit bisher noch kein Süsskram gegessen und vom 27.1.2014 bis heute von 97,5 auf 91,3 Kilo abgenommen.
90 Kilo du Drecksau, dich reisse ich auch noch.
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Meine Masterarbeit tut mir körperlich gesehen nicht gut. :grin: In zwei Wochen muss ich erstmal wieder gezielt Bodyforming betreiben. Und bis dahin sollten dann auch alle Süßigkeitenreste vernichtet sein. :whistle:
 
S

Benutzer

Gast
Greeny, das kann ich gut verstehen. Bei Dir ist ja wenigstens ein Ende in Sicht :grin: Da ich mich noch geraume Zeit mit stupider Tätigkeit herumschlagen muss (--> Lernen etc. :sick:), kann ich nicht mehr solange warten, sonst gehe ich auseinander wie ein Hefekloß. :rolleyes:

Ich habe like a boss in der Fastenzeit bisher noch kein Süsskram gegessen und vom 27.1.2014 bis heute von 97,5 auf 91,3 Kilo abgenommen.
90 Kilo du Drecksau, dich reisse ich auch noch.

Neid! :eek:
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Ich hab in 3 Monaten 8 Kilo abgenommen. 3 - 4 Mal Sport die Woche (jeweils 2 Stunden) und fast Komplettverzicht auf Süßkram. Geht alles.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Und um den Neid mal weiter anzuheizen: Ich habe bis auf diese Fastengeschichte sogar weiter Süsskram gegessen :tongue: Irgendwie ist die Selbstkontrolle da gerade ganz gut und es wird nicht mehr die komplette Packung aufgegessen.

Wobei ~6 Kilo in knapp zwei Monaten ja auch wirklich keine Crashdiät waren. Hatte sogar einen Ausreisser nach oben dabei, aber zwischendurch auch durch eine Magendarmgrippe gut was an Masse gelassen.

Und ich wiege mich grundsätzlich jeden Tag und schaue nur auf das gleitende Siebentagemittel.
 
S

Benutzer

Gast
Ich hab in 3 Monaten 8 Kilo abgenommen. 3 - 4 Mal Sport die Woche (jeweils 2 Stunden) und fast Komplettverzicht auf Süßkram. Geht alles.

Wir sprechen uns in einem Jahr wieder :tongue: Ne im Ernst, mir fällt es nur schwer, wenn ich durch die Uni gezwungen bin, ~10 Stunden am Tag zu sitzen und zu lernen etc. Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn das endlich endlich vorbei ist...[DOUBLEPOST=1394664736,1394664634][/DOUBLEPOST]
Und um den Neid mal weiter anzuheizen: Ich habe bis auf diese Fastengeschichte sogar weiter Süsskram gegessen :tongue:

Ich glaube, ich muss Dich mal mit meinem Kuchen mästen, so geht das hier nicht :tongue:
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Na ja...jetzt sitze ich auch 10 Stunden - im Job. Daher gehe ich danach Abends zum Sport, um einen Ausgleich zu haben. Hab mir extra ein Fitnessstudio gesucht, das auf dem Weg nach Hause ist.
 
S

Benutzer

Gast
Na ja...jetzt sitze ich auch 10 Stunden - im Job. Daher gehe ich danach Abends zum Sport, um einen Ausgleich zu haben. Hab mir extra ein Fitnessstudio gesucht, das auf dem Weg nach Hause ist.

Sitzen ist ja nur der eine Teil, aber für's Lernen geht fast meine komplette Willensstärke drauf.
 
K

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Meine Masterarbeit tut mir körperlich gesehen nicht gut. :grin: In zwei Wochen muss ich erstmal wieder gezielt Bodyforming betreiben. Und bis dahin sollten dann auch alle Süßigkeitenreste vernichtet sein. :whistle:

So in etwa geht es mir auch. :grin: Ab nächsten Montag werden die Süßigkeiten wieder komplett gestrichen. Ich hab in der Prüfungsphase schon drei Kilo zugenommen, die müssen wieder weg. Wird wahrscheinlich wieder wesentlich länger dauern, als das Anfuttern gebraucht hat. :rolleyes:

Schweinebacke Schweinebacke
Kannst du was von deiner Selbstkontrolle abgeben? :grin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Also Süßigkeiten gehn im Moment sogar. Wir haben aber auch einfach nur noch wenige im Schrank und lassen das auch bis Ostern so. Da rechnen wir mit Oster-Paketen - wenn die nicht kommen, auch nicht tragisch :zwinker:
Dafür kam ich zwei Wochen nicht mehr ins Fitness 'grml'. Saß gestern schon startklar in Sportklamotten am Rechner, eröffnet mir mein Freund, dass wir auf eine Promotions-Party eingeladen sind. SUPAA :frown: Da heute der Möbelschwede ansteht, muss ich das auf morgen verschieben. :grin:
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Uff, nach der bös-gemeinen Klausurphase habe ich die böse 7 wieder überschritten. Jetzt heißt es: Weg mit dem Süßkram, höchstens einen happen Schoki nach dem Mittagessen. Ich hab ezuletzt locker einen halben Kuchen am Tag gefuttert. Aber das muss nun ein Ende haben:
Süßkram kommt weg, ich habe für die Fastenzeit Fleisch und Alkohol (den es in der Klausurphase auch vor allem abends wieder häufiger gab) gestrichen und versuche mich nun einfach insgesamt etwas zurück zu halten: 4 klare Mahlzeiten am Tag: Viel Bewegung. Immerhin laufe ich jeden Tag zur Arbeit und komme so auf 3 km am Tag. Und wenn ich jetzt das nähen wieder anfange, dann kann ich auch keine Schokolade mehr essen :grin:

Ziel: Bis Ende April wieder bei 68 kg sein, das wären dann 3 - 4 kg, also etwa 500g die Woche.

Gestern:
Morgens: Frühstücksbrei von Alnatura
Mittags: Möhrengemüse, ein bisschen Schokolade
Nachmittags: Schweigermutter hat (leider) ein Stück Kuchen mitgebracht
Abends: 2 Brötchen mit Lachs
Zwischendurch: Apfelmus

Heute gab es:
2 Scheiben Brot mit Frischkäse-Augebrgine, gleich gibt es Möhrengemüse und heute Abend Broccoliauflauf (mit Cocosmilch anstatt Sahne). Bisher habe ich auch erst 2 Haferkekse gegessen.

Ziel: Bis Ende April wieder bei 68 kg sein, das wären dann 3 - 4 kg, also etwa 500g die Woche.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ziel: Bis Ende April wieder bei 68 kg sein, das wären dann 3 - 4 kg, also etwa 500g die Woche.
Wie hast du dir das errechnet? Wie viel kcal muss man denn täglich einsparen, um x kg pro Woche abzunehmen?

Heute:
Früh: Wie-immer-Frühstück (Obst, Quark, Chia)
Mittag: 1 Forelle mit Süßkartoffeln und Gemüse
Abend: [ausgefallen]

Sport: 1 h Laufen
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ab morgen halte ich wieder Diät:engel:
Die letzten Tage hatte ich mich und mein Stressessen schon wieder etwas besser unter Kontrolle. Die wichtigste Prüfung habe ich heute hinter mich gebracht und hoffe, dass ich ab morgen wieder besser auf meine Ernährung achte. Die letzten Tage habe ich sogar munter Unmengen von Gluten gegessen:sick:

Ich gehe jetzt noch eine Runde Radfahren. Ich glaube das tut gut nach den Tagen, die ich vollständig auf der Couch verbracht habe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren