Wer hat Lust, gemeinsam abzunehmen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Heute gegessen
Morgens: 1 Schale Haferbrei mit Banane, 3dl Schwarztee, 6dl Wasser, 1 Apfel
Mittag: Salat ohne Dressing, ein Knäckebrot mit Käse drauf, 1 Karotte in Philadelphia gedippt, 6dl Wasser, 3 dl Tee
Nachmittag: 1 Mango, 3dl Tee, 3dl Wasser
Abend: 1 Fischfilet mit Erbsen und Kartoffelstock, 6dl Wasser, 3dl Tee, später 1 Portion Griessbrei

Gar nicht so schwer, genug zu trinken, wenn man will...
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Frühstück: eine Schüssel Schokomüsli+Haferflocken mit Milch, 1 Joghurt
Mittag: 6 Stücke Pizza, ein Stückchen Käsekuchen mit Kirschen (so 4x4cm)
Abend: 2 Scheiben Brot mit Lyoner, ein Apfel, eine Kiwi, 10 Weintrauben
Sport: 1h FlexiBar
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Frühstück: Schokomüsli mit Haferflocken und Milch, 3 Scheiben Brot, 2 mit Frischkäse und Lyoner, eins mit FK und Marmelade
Mittag: kleine Portion Nudelauflauf (Nudeln, Cabanossistückchen, Maggi für Nudel-Schinken-Gratin... nich lecker!)
Abend: ein Teller Maispfanne, ein Apfel, eine Hand voll Weintrauben, eine Kiwi
Snack: ein 'Pain au chocolat' - Schokokisschen, ein kleines :zwinker:
Trinken: ein Glas Kiba, Wasser

Nich sehr gesund. Und vom Obst bekomm ich Magenkrämpfe. Weiß nur nicht, von welchem ^^
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Nudelauflauf nicht lecker? :eek: :zwinker:
Ich weiss zwar mangels Waage immer noch nicht, wie viel ich wiege. So wichtig ist das ja auch gar nicht.
Als ich die Gelegenheit (sprich: Waage im Haus) hatte, war ich grad auf einem Fresstrip und wollte nicht :grin:
Jedenfalls ist mein persönlicher Durchbruch eine schöne Jeans in Grösse 38, in die ich jetzt reinpasse - juhui! Trage sonst 40.

Gestern gabs Unmengen an Wasser und Tee, so 2.5 Liter.
Morgen: Haferbrei, 1 Apfel
Mittag: Salat mit Jasminreis, Rest von meinem Griesspudding, 1 kleines Brötchen
Abend: Tomatensuppe mit Knoblauchbrot
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Naja, mit Tütchen sind Aufläufe selten lecker, finde ich.

Gestern:
Frühstück: 2 Brötchen, Belag: Käse, Herta Schinken, dünn Butter
Mittag: -
Abend: ein Stück Kassler im Blätterteigmantel, Kartoffelbrei, Rahmgemüse, ein Stück Bisquit-Torte, ein kleines Schinken-Käse-Blätterteigröllchen
Snack: zwei Milka Ostereier, eine Kugel Joghurt-Holundereis
Trinken: 1 Glas Grüner Tee, Wasser, 2 Kaffee mit Milch
Sport: 2h Shopping :grin:

Heute:
Frühstück: 2 Brötchen, Belag: dünn Erdnussbutter, dünn Butter + Schinken, ein Ei (merkt man eigentlich, dass das Kühlschrankfach meines Freundes nix hergibt? :grin:), ein Schokobrötchen
Mittag: -
Abend: Schupfnudeln mit Pilzsauce
Snack: 1 Banane, 1 Milka Hühnchen mit 6 Smarties drin, später gibt es noch ne Kugel Eis
Trinken: 1 Kaffee mit Milch und 1 TL Kaba, ein Glas Apfelsaftschorle

Gesund ist echt anders...

Off-Topic:
Mein Freund wird wohl ab Juli seinen Doktor anfangen, wir wollen (?) zusammen ziehen, ich muss/will mir ne neue Arbeitsstelle suchen, er sitzt aber noch an seinem Diplom und hat für so gar nix nen Kopf. Verstehe ich voll und ganz, fällt mir aber schwer zu akzeptieren, da er immer der 'Mitdenkende' von uns beiden war/ist- und es ist schon soweit, dass er den Einkauf für's heutige Essen (er kocht leidenschaftlich gerne) vergessen hat! :ratlos: Das verunsichert total. Und es ärgert mich, dass er keine Vorfreude auf die kommende Zeit hegt. Ich renn rum wie ein Wiesel und such Wohnungen (ist hier nicht sehr einfach, was zu finden) und er sagt nur: 'Kümmer ich mich Anfang Mai drum' ... waaaah! :grin: :flennen::what:
 

Benutzer126054 

Öfters im Forum
Keine Ahnung wieso du sooo kritisch bist, ich komme damit gut klar, und nur weil ich generell weniger esse heißt das ja nicht dass ich ein gestörtes Essverhalten habe :rolleyes:

Und ich hatte auch nie Probleme mein Gewicht zu halten :cautious:

ach und das mit dem Nutellabrot - da habe ich mich natürlich total vertan - das bezog sich auf eine Mahlzeit von den 3en am Tag - und dann nur eine Scheibe Brot mit Nutella finde ich eben entsprechend wenig, man könnte für dieselben kcal "besser" essen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
Ich habe hier schon eine Weile nicht geschrieben, weil meine Ernährung zwecks Zusammensetzung einfach nicht vorzeigbar ist. Allerdings habe ich es durch viel Sport in der letzten Zeit doch mal geschafft, meinen Bauch zu reduzieren. Bauch war bei mir schon immer Problemzone, sowohl mit 19er BMI vor 2-3 Jahren als auch mit 18-19 Jahren mit BMI an der Grenze zum Untergewicht. Ich hatte auch ehrlich gesagt nicht daran geglaubt, dass sich daran nochmal jemals etwas ändern sollte und habe deswegen noch nicht mal mehr den Bauch besonders trainiert. Habe jetzt in letzter Zeit viel Kardio, Schwimmen und Krafttraining (Beine & Arme) gemacht und dabei ist es dann doch passiert. Gewicht ist noch konstant. Aber Sport bringt dann doch unheimlich viel was Proportionen angeht. Man sollte die Ernährung also nicht wie ich komplett vernachlässigen, aber Sport ist trotzdem ein unheimlich wichtiges Standbein beim Abnehmen.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Keine Ahnung wieso du sooo kritisch bist, ich komme damit gut klar, und nur weil ich generell weniger esse heißt das ja nicht dass ich ein gestörtes Essverhalten habe :rolleyes:
Wenn du generell wenig isst, null Probleme mit deinem Essverhalten hast und noch dazu nie Probleme, dein Gewicht zu halten, warum musstest/wolltest du denn dann überhaupt abnehmen? Das verstehe ich nicht. Für mich ist das schon kritisch zu sehen, wenn sich normalgewichtige Menschen mithilfe einer Flüssigdiät noch weiter runterbringen anstelle ihr Essverhalten zu überdenken und gesünder zu essen. Wie gesagt, wenn man medizinisch bedenkliches Übergewicht hat, kann das eine super Sache sein.
Du schriebst mal, vielleicht würde die Diät hier beliebter, wenn du gute Resultate postest. Ich hoffe, dass das keine jungen Mädchen, die genau wie du eine gute Figur mit Normalgewicht haben lesen und sich denken, hey, mit Almased könnte ich noch dünner sein!
ach und das mit dem Nutellabrot - da habe ich mich natürlich total vertan - das bezog sich auf eine Mahlzeit von den 3en am Tag - und dann nur eine Scheibe Brot mit Nutella finde ich eben entsprechend wenig, man könnte für dieselben kcal "besser" essen ;-)
Stimmt, 500kcal macht man besser mit einer richtig ordentlichen Schale Salat voll, da ist dann sogar Ziegenkäse und so Kram drin. Aber eine Scheibe Brot mit Nutella hat eben auch keine 500kcal sondern eher so 150kcal.. :zwinker:
 

Benutzer126054 

Öfters im Forum
Du schriebst mal, vielleicht würde die Diät hier beliebter, wenn du gute Resultate postest. Ich hoffe, dass das keine jungen Mädchen, die genau wie du eine gute Figur mit Normalgewicht haben lesen und sich denken, hey, mit Almased könnte ich noch dünner sein!
Ich finde das ehrlich gesagt etwas theatralisch - gefühlt unterstellst du mir hier, dass ich keine "normale" Einstellung zu einem "normalen Körper" habe - d.h. dass das in Zügen von Magersucht o.ä. enden könnte, oder ich das mein Ziel wäre.. bzw. ich anderen (vernatischen Teenies, die einen kleinen Pullebauch haben) zum Abnehmen bringe..

Ich habe damit gestartet, weil ich überflüssige Pölsterchen (die sich bestimmt nicht nur wegen der Pille, nein auch wegen nicht einer ganz ausgewogenen Ernährung v.a. Pizza, Schokolade.. angesammelt haben) loswerden möchte - mich mit einem andren Gewicht kenne und dort gerne wieder hin möchte. Da ich generell aber auch immer (ohne es auszuprobieren) gesagt habe "Diäten sind doof, der Jojo kommt eh - is doch alles eh nur vera*sche" - habe ich mir einfach mal gedacht, es mal auszuprobieren und zu sehen, ob es was bringt oder nicht. Na ja und dabei habe ich feststellen können, dass ich abnehmen kann, dass ich im Grunde keine so schlechte Ernährungsweise vorher hatte (nur vom falschen häufig zu viel gegessen habe), "verbotene" Sachen wieder genießen kann, da sie nun was Besonderes sind, und (ja da gebe ich dir Recht), wahrscheinlich auch hätte abnehmen können, wenn ich ohne die Shakes genauer darauf geachtet hätte was ich esse...
Aber die Shakes sind einfach "einfach" für den Einstieg und es kommt auch zu Ergebnissen.

Klar muss man danach nicht wieder in den alten Trott verfallen und weiterhin auf seine Ernährung achten (was ich auch tun werde) - aber das ist bei jeder Diät, deswegen verstehe ich nicht, wieso du da soooo kritisch bist..

Na ja ich ziehe es weiter durch bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe und dann wird in die nächste Phase gewechselt, bis man keinen Shake mehr nimmt.
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Heute:
Frühstück: 1 Brezel, ein kleines Stück Schokokissen, ein kleines Stück Nusshörnchen, 1 Kaffee, viel dünne Apfelsaftschorlen (ca 1l)
Mittag: ein Teller mit einer Portion Wurstsalat (+Käse, + Paprika), ein Aufbackbrötchen, 5 Ofenkartoffelscheiben
Abend: 2 Scheiben Roggenbrot mit Frischkäse und Salami
Snack: 3 Stückchen Schokolade
Sport: 45 min BodyMix, dabei 0,5l kalten Tee getrunken
 

Benutzer128761  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sagen das Projekt Gewicht halten läuft so mittelmäßig. Nachdem die Waage mir letzte Woche 69 kg angezeigt hat, habe ich erstmal "Erfolgsfressen" zelebriert. Auch nach der Diät/Ernährungsumstellung verkraftet mein Magen noch fettiges Essen. Ich habe tatsächlich 4000 kcal am Samstag und zusätzlich 3600 kcal am Freitag geschafft:engel: Ansonsten esse ich aber immer noch sehr viel Gemüse/Salat und fettarme Milchprodukte und versuche mich jeden Tag zu bewegen (inkl. 3-4mal Sport die Woche)

Ich bin mal gespannt auf mein Gewicht morgen.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
So, ich bin wieder fit und dabei. Nach 1,5 Wochen Sport-Zwangspause war meine Laune etwas kritisch. :grin:
Hab mich dann heute zum Laufen aufgerafft und vorher nochmal alle möglichen Tipps zu Gemüte geführt und auch beherzigt, sowie einen Gang runtergeschaltet (auch wenn meine Kondition mehr hergegeben hätte). Ergebnis: Keinerlei Schmerzen. Muss da meinem Körper anscheinend wirklich einfach mehr Zeit geben. :smile:
So hab ich heute erstmal 4km in 30min geschafft.

Essen gestern:

Frühstück: 1 Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse, Gurke und Tomate
Mittag: 200g Drillinge, selbstgemachter Gartenquark (Magerquark, Schnittlauch, Zwiebel, Paprika, Möhre, Basilikum, Salz)
Abendessen: 250g Hühnchenbrust in Honig-Senf-Marinade, Eisbergsalat, Tomaten, Gurke, Paprika
Snacks: 100g Erdbeeren mit 100g Naturjoghurt, 1 Tasse kalte Schoki (15g Suchard Express Intense, 200ml Milch), 200ml Orangensaft
Getrunken: 1,5L Wasser
Sport: Keiner.
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Frühstück: Porridge mit einer Banane
Mittag: Käsespätzle mit Sauce und Zwiebeln, Salat
Abend: 6 kleine Kartoffeln mit Karottensalat aus 3 Möhren, Dressing aus Frischkäse und Gewürzen, einem Schuss Essig, ein Dip für die Kartoffeln aus Frischkäse und Gewürzen
Snack: 3 Stückchen Schokolade
Schmeckte nur mäßig :grin:
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Gestern bekomme ich nicht so wirklich mehr zusammen... oO ist gerade stressig, aufgrund Bewerbungen etc.

Heute
Frühstück: 2 Scheiben VK Brot mit Frischkäse und Marmelade bzw Frischkäse und Salami
Mittag: ein Teller Lasagne, Salat, ein kleines Stück Tiramisu
Abend: bisher zwei VK Brote mit FK und Salami, 1 Joghurt

Eigentlich steht Sport an. Aber ich hab Magenkrämpfe...
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich nutze übrigens MyFitnesspal - sonst wüsste ich am nächsten Tag auch nicht mehr alles, was ich gegessen hab. Und so hab ich einfach nen guten Kalorien-Überblick.

Heute:
Frühstück: Fiel aus, da verpennt und dann direkt unterwegs
Mittag: Reis mit Gemüse (naja, es war eher Gemüse mit n bisschen Reis drin :grin:), Mini-Frühlingsrollen
Snack: Salat mit 20g Bärlauch-Brie, 1 Stück Tessiner Brot, 1 Möhre, 1 Tasse Kakao
Abendessen: Nudeln mit Avocado
Getrunken: 1,5L Wasser
Sport: dank Muskelkater gar nicht
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Donnerstag habe ich dann doch noch Sport gemacht und seither Muskelkater. Lag wohl an den 1min 'Sprints', die wir machen durften mit dem Flexi...

Freitag:
Frühstück: 2 Scheiben Brot mit FK und Salami, 1 Joghurt
Mittag: ein Teller mit Nudeln, Reis und Fischstäbchen und Sauce, ein Stückchen Tiramisu
Abend: Joghurt mit kleingestampften Cornflakes und einem Apfel, 3 EL von der Reispfanne meines Freundes (mit Feta, ohne Fleisch)

Heute:
Frühstück: 2Vk Brötchen mit miree Paprika und Hühnchenbrust bzw Paprikakäse, 1 Hälfte mit Butter und Marmelade, 1 Hälfte mit dünn Erdnussbutter
Mittag: nix
Abend: Es gibt gleich Schnitzel in Pfeffersauce mit Backofenpommes und dazu Gurkensalat
Snack: 3 Milka Schokoeier

Später backe ich noch ein Bananenbrot. Die Bananen müssen weg. :smile:
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Heute:
Frühstück: 2 VK Brötchen, 1/2 mit miree und Käse, 1/2 mit miree, 1/2 mit einer Art 'nutella', 1/2 mit dünn Erdnussbutter
Mittag: -
Abend: Hühnchenfilet mit einer Kartoffel-Senf-Kruste, dazu Tomaten mit Zwiebeln angebraten in der Pfanne, und ein Kopfsalat mit Mais und Paprika + selbstgemachtem Dressing
Snack: 2 Stücke Bananabread
Sport: -

Es war SO lecker heute. Seltsamerweise bekomme ich beim Geschmack von Süßem immer noch Übelkeitswallungen. Beim Traubensaft und der Kruste vom Hühnchen fiel mir das wieder auf. Das Bananabread machte keine Probleme. Hm..
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Frühstück: 2 Stückchen Bananenbrot, ein Glas Wasser
Mittag: Ein Teller Spaghetti mit Tomatensauce, ein Mohrenkopf
Abend: zwei Scheiben VK Brot mit dünn Becel und Rinderbratenscheiben, 2 Stückchen Bananenbrot (so 1cm Scheiben), ein Becher griechischer Joghurt + 2 Bananen + 50ml Milch + 10 Himbeeren + Pürierstab :zwinker:
Snack: Ein A'sch mit Ohren (Fruchtgummi)
Sport: 1h BodyMix

Hallo? Macht noch jemand mit? Nicht, dass ich nicht auch gerne mal nen Thread für mich hab..... halloohoo? :grin::winkwink:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Hallo? Macht noch jemand mit? Nicht, dass ich nicht auch gerne mal nen Thread für mich hab..... halloohoo? :grin::winkwink:
Ich wollte dich grade loben für dein Durchhaltevermögen :grin:

Hatte gehofft, dass mein Essen mit Unibeginn endlich wieder regelmäßiger und besser wird. Pustekuchen. Ich muss neben der Uni zur Zeit soviel arbeiten und lernen, dass ich nur noch Zeit für Brötchen vom Bäcker und Kaffee habe. Und dann am WE auch keine Lust groß Gedanken übers Essen und Kochen zu verschwenden.
Trotzdem habe ich 3kg runter. Hab auch viel Bewegung um von einer Veranstaltung zur anderen und zur Arbeit zu kommen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren