Wer hat Lust, gemeinsam abzunehmen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Frühstück: 2 Brötchen mit Frischkäse, Salami, Marmelade, Schokostreusel, nutella (also jeweils die Hälften :zwinker: )
Mittag: nix
Snack: 2 Schoko Cookies, 3 Milchkaffee mit jew. 1 TL Zucker, 1 Braumeister Limonade
Abend: Gulasch mit Knödel, Beeren-Trifle
Sport: keinen wirklichen, waren nur ne Stunde in der Stadt

Im FDDB macht das knapp 1700kcal. (Schätzwerte)
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
@meowmeow: Ist noch was da :zwinker: - aber es ist besser, es gibt nix Süßes im Haus *g*

Ich glaube, ich habe irgendwo geschrieben, dass ich lediglich aufschreiben möchte, was ich esse, weil es mir als Kontrolle dient, überhaupt zu realisieren was ich esse und mir darüber Gedanken zu machen. Wem das zuviel ist, ist das zuviel, und wer denkt, das wäre nicht zum Abnehmen geeignet, hat meinetwegen auch Recht :zwinker: Aber was nicht ist, kann noch werden...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Mit Oliven konnte ich mich noch nie anfreunden :sick::tongue:

@rowan, ich habe mir heute und gestern Teile der HBO: The Weight Of The Nation Dokumentation angeschaut, echt intressant. Die Zahlen sind teilweise echt schockierend... 70% aller Amerikaner sind übergewichtig oder fettleibig. Wow.

Heute Mittag gabs Vollkornspaghetti mit bisschen gedünstetem Gemüse. War gar nicht schlecht.
Ich muss mehr trinken... Wenn ich auf mein Tagebuch schaue, liege ich heute wiedermal bei unter einem Liter :geknickt:
Habe aber ein bisschen Bewegung bekommen, etwa 45 Minuten zügigeres Gehen. Besser als rein gar nichts.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Früher mochte ich auch keine Oliven. Und nach dem Kilo wahrscheinlich auch nicht mehr :grin:

Heute gab es:
Frühstück: Obstquark mit Mango
Zwischendurch: Latte Macchiato
Abendessen: Zucchini-Thunfisch-Pfanne
Snack: Banane
Trinken: noch nicht mal 1l Wasser :sorry: und den Rest des Abends wohl ungesüßten Fenchel-Anis-Kümmel Tee dank Magenschmerzen und Bauchkrämpfen. Was habe ich denn jetzt schon wieder nicht vertragen? :mad:

Laut FDDB macht das knapp 1100kcal. Wenig oder?
Habe aber keinen Hunger.
Bewegung gabs heute keine, es ist Lernen angesagt!
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
1100 kcal finde ich wenig. Dafür darfst dann morgen schlemmen. (ich bin keine gute Diät-Partnerin :grin:)

Frühstück: 2 Brötchen (leider Weißmehl, Vollkorn war aus :frown: ) mit Frischkäse, dünn Butter, zwei Scheiben Salami, 3 Scheibchen Lyoner (vom Ring abgeschnitten), und 2x Marmelade, 1 Milchkaffee
Mittag: 1 Schokoküchlein (370kcal lt Rezept), 2 Schwarztees mit jeweils nem Schluck Milch
Abend: Gefüllte Schweinelende mit Rießlingsauce und Schupfnudeln, 1 kleines Glas Weißwein.
Sport: Bettsport :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Schon wieder nur 1100kcal.

Frühstück: Obstquark mit Mango
Zwischendurch: Banane, Erdbeer-Hörncheneis
Abendessen: Übergrillter Eisbergsalat
Trinken: halbe Flasche Wasser, halbes Glas O-Saft, Kakao

Und mal wieder Null Bewegung :whistle:
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Soo dann mal das Essen von Freitag heute- war von Freitagabend bis eben bei meinem Freund :smile:

Freitag Frühstück: 1 Bagel mit Käse, Gurke und Paprika, !Schale Müsli mit Joghurt
Mittag: 1 Teller Salat
Abends: selbstgemachte Pizza, 1 Sojajoghurt
Samstag Frühstück: Rest von der Pizza :zwinker:
Mittag: 1 Schokowaffel
Abends: 1 Teller Bratnudeln, 1 Schokowaffel
Heute Frühstück: 1 Sojajoghurt
Mittag: bestelltes Essen-Grillteller mit Chicken Nuggets, Chicken Wings und Hähnchenbrustfiletstücken und Pizzabrötchen dazu
Abends: 1 Teller Wokgemüse und 1 Schale Misosuppe

und kein Sport (außer Bettsport :zwinker: )
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Die letzte Woche gab's immer gut um die 1600kcal pro Tag (Schwankungen um etwa 100kcal, also völlig normal und ich rechne entsprechend mit Sportkalos).
Vom Gewicht her hab ich jetzt 2kg seit Start runter und viel wichtiger: ich brauche bald einen Gürtel für meine Hose :grin:
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Frühstück: Knuspermüsli, Schokomüsli und Haferflocken gemischt mit Milch, 4 kleine Scheiben Brot, 2 davon mit Frischkäse + Lyoner, zwei davon mit Frischkäse und selbstgemachter Marmelade, ein Milchkaffee
Mittag: 2 Teller Linsensuppe mit 2 Würstchen, 1 kleine Zimtschnecke, selbst gemacht
Snack: 3 Apfelstücke
Abend: 3 Karotten mit Quark
Sport: 50min BodyMix

Trinken: 0,5l Wasser, 0,4l Apfelsaftschorle. Glaube ich. Ich trinke zu wenig :frown:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Heute hab ich übertrieben. Aber nicht, weil ich Hunger hatte, sondern weil es so lecker war und ich alles aufessen musste :engel:

Frühstück/Mittag: Obstquark mit Banane und Apfel
Abendessen: Spaghetti mit Pesto (zuviel!)
Trinken: ich kämpfe die Flasche von gestern leer zu trinken, vielleicht gibts gleich noch ne heiße Milch mit Honig oder einen (koffeinfreien) Milchkaffee.

Ich brauche unbedingt mal wieder einen gescheiten Schlafrhythmus :hmpf:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Da musst du aber 'nen Kilo Spaghetti verdrückt haben damit das als "übertrieben" durchgeht :confused:
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
3 Teller waren es schon und das kommt mir ziemlich viel vor :hmm:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Naja, wenn man mal so sieht, das du aber ansonsten nur Obstquark gegessen hast.. zumindest solltest du beim nächsten Mal vielleicht darauf achten. Eine Falle beim Abnehmen, in die hier im Thread immer wieder Leute fallen, ist das man immer weniger isst und sich irgendwann einen Hungerstoffwechsel antrainiert - und man sich dann bei geringen Mengen schon einredet, das sei "total viel" gewesen!
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Da mein Tagesrhythmus zur Zeit ziemlich Mist ist, liegt gar nicht viel Zeit zwischen den ganzen Mahlzeiten. Und dadurch habe ich auch selten wirklich hunger zur Zeit.
Hochgerechnet beträgt mein Essen heute über 1500kcal und das ist fast genau mein normaler Bedarf laut einigen Rechnern.

Wenn mein Tag wieder länger dauert, so dass 3 Mahlzeiten Platz finden, dann würde ich auch wieder viel mehr hunger haben und essen.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Aber an einem normalen, längeren Tag wäre es das gewesen :zwinker:
Besonders wenn mein Freund grade mal einen Teller isst und ich so oft nachhole. Aber sein Essverhalten ist ein anderes Thema :rolleyes:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber an einem normalen, längeren Tag wäre es das gewesen :zwinker:
Das ist doch überhaupt nicht relevant - oder lebst du in der hypothetischen Welt? :whistle:
Weißt du, eine Funktion dieses Threads ist die soziale Kontrolle - wenn man die nicht auch irgendwo wollte, würde man seine Essenspläne ja einfach für sich privat aufschreiben. Das man sich dann mal so was anhören muss, gehört dazu. Hier sind schon sooo viele Leute in eine Abwärtsspirale gestürzt und mussten sich dann mühsam wieder rausarbeiten. Lieber von Anfang an aufpassen :smile: Es sind oft die Gedanken ("ich sollte nicht so viel essen", "ER isst viel weniger", "das war jetzt aber eine Riesenportion", "morgen muss ich die Völlerei ausgleichen" etc.) die einem das Genick brechen.
 

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Gestern Abend war nicht so toll :hmm: Hab nach dem Essen genascht, was das Zeug hält. Zwar jetzt keine Chips oder Schokolade oder dergleichen, aber trotzdem wars nicht so toll. Mir war einfach langweilig, dann schnell was reinstopfen...
Naja. Soooo verdammt viel wirds auch nicht gewesen sein.
Ich hätte mir besser ein Eis gekauft und das offiziell gesündigt, als kurz im stehen dies und das und sowieso reinzustopfen.
(Ich spreche von Abendessen: 1 Portion Kartoffelstock mit Erbsen und Gurke, danach genascht: Resten von Kartoffelstock, Baguette mit Philadelphia, Kaffee, Kiwi, Reisresten vom Vortag :sorry:)

Zum Frühstück heute gabs einen grossen Apfel mit Quark, eine Tasse Tee und 3 Scheibchen Baguette mit Honig.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
So, ich hab mich gestern, nachdem wir es in Zürich nicht mehr geschafft haben, mit einigen illusteren Dingen eingedeckt. Mein Stamm-Supermarkt hier hat doch mehr Auswahl als ich dachte, man muss nur kompotente Verkäufer und mit deren Hilfe die kleine Bio-Ecke ganz unten finden. :grin:

Heute Mittag teste ich demnach mal Quinoa.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren