Wer hat euren Führerschein bezahlt?

Wer hat euren Führerschein bezahlt?

  • bin w. Meine Eltern

    Stimmen: 10 31,3%
  • bin w: Ich habe extra für den Führerschein gejobbt oder gespart..

    Stimmen: 7 21,9%
  • bin w: Ich. Von meinem regelmäßigen Einkommen.

    Stimmen: 2 6,3%
  • bin w. Ich konnte mir bisher keinen Führerschein leisten.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin w: Mein Partner

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Meine Eltern

    Stimmen: 7 21,9%
  • bin m: Ich habe extra für den Führerschein gejobbt oder gespart.

    Stimmen: 4 12,5%
  • bin m: Ich. Von meinem regelmäßigen Einkommen.

    Stimmen: 2 6,3%
  • bin m: Ich konnte mir bisher keinen Führerschein erlauben.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Mein Ehepartner.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    32
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Während viele Studenten gegen Studiengebühren protestieren, protestiert kein Schwein gegen Führerscheinkosten, die nicht ohne sind.
Wer hat denn eigentlich euren Führerschein bezahlt? Euer Papa?
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Ich selbst, von meinem Hart erspartem... hab glaube ich nur 3 Fahrstunden oder so geschenkt bekommen :zwinker:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Oh, ihr habt aber reiche Großeltern.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Meine Großeltern haben seit meiner Geburt monatlich einen kleinen Betrag auf's Sparbuch eingezahlt für den Führerschein. Hat locker gereicht.
 

Benutzer14969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Im Prinzip mein Onkel. Der hat bei meiner Geburt ein Sparkonto für mich angelegt und das Geld habe ich zum 18. Geburtstag bekommen. Davon hab ich u.A. den Führerschein bezahlt.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
mein opa hat mir damals die anmeldegebühr und meine gebrauchten materialien bezahlt. das waren so 50 euro. den rest habe ich allein von meinem verdienst aus den ferienjobs, die ich in den schulferien der vorangegangen jahre gemacht habe, alleine bezahlt.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
wow, außer mir, nur eine die selber bezahlt hat... wie krass
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Mein Opa hat ein Sparbuch angelegt, was ich zur Firmung bekommen habe. Von dem Geld habe ich meinen Führerschein bezahlt. Der hat durch ein Sonderangebot jedoch Gott sei Dank nur € 500 gekostet.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
wow, außer mir, nur eine die selber bezahlt hat... wie krass

ähm, ich würde mich auch zu den "selbstbezahlern" zählen. die 50 euro hätten anderweitig auch nur für eine fahrstunde gereicht.

außerdem ist das ganze nicht wirklich repräsentativ. bisher haben ja nur 8 leute geantwortet und dann wären es schon 3 von 8 leuten, die den schein selbst bezahlt haben. :zwinker:
 

Benutzer91777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich selbst von meinem angesparten Geld. Das erste gebrauchte Auto (3.000 Euro) hat mir meine Mutter "geschenkt".
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Kam von nem Sparbuch, dass meine Mama angelegt hat, als ich geboren wurde.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ich finde, Großeltern sollten weniger für den Führerschein ein Sparbuch anlegen als für Studiengebühren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren