Wer geht mit Hund in ein Einkaufszentrum?

Benutzer40448 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich find das schon ziemlich krank, dumm...! Ich war in letzter Zeit wegen geburtstagen, Weihnachten etc. öfter im Donauzentrum. Das ishalt ein großes Einkfaufszentrum. Und ich seh immer wieder Leute mit ihren Hunden dirt enikaufen, bepackt mit riesiegn Tüten und Sackln...:geknickt: Ich find das so krank...Irgendwie isses ja ok wenn man dort ider Näähe wohnt und man nur schnel lin s Geschäft geht was umzutauschen, da stört ja der HUnd (solange er Stubenrein ist) ja nicht. Aber so richtig bewusst z usagen: "Ja, ich gehe heute den ganzen Tag shoppen und nehme meinen HUnd mit."--_>WIESO? Der Hund hat absolut NIX davon...weder frische Luft (viele halten sich nicht an die Rauchverbote) , noch sonst was. Dann noch der Stress, das die ganzen Leute wie doe doofen herumlaufen und Gassi gehn kanner ja auch nciht. Am bestn find ich dann noch die aufgetackelten Tussis, mit ihren riesigen Rottweilern, die noch so ein kleies Deckchen haben, damit dem Schätzchen jaaa nicht kalt wird und an ner rosa Plüschleine gehn....:madgo:

Kennt ihr das auch? Wie findet ihr das? Also mich regts (wie man vielleicht merkt) total auf, is doch sinnlos...:kopfschue
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Also in Einkaufszentrum hab ich bisher noch nicht sooo viele mit (großen) Hunden gesehen..

Aber letztens war ich mit ner Freundin im PIMKIE - ja jeder weiß wie furz eng die Dinger sind.. da lief ne zwei Meter Dame mit ner DOGGE rum.. die Dogge wusst vor Aufregung nicht wo sie hinspringen sollte :what:

Ich find es ok, mit einem Hund durch die Stadt zu laufen.. das muss der Hand "ab können" wenn man in ner Stadt wohnt.. aber selbst dann sollte man doch darauf achten das der Hund dem Stress nicht zu lange ausgesetzt ist.. natürlich nicht alle 5min ne Pause machen..

Aber für Leute die mit dem Hund in so kleine Läden gehen habe ich kein Verständnis.. ja- wo sollen die Hunde denn hin wenn man alleine ist?! Das hab ich mich allerdings auch schon gefragt.. vielleicht zu ner Freundin? Den Eltern? und wenn alles knapp ist, in so n Hundehotel :grin: oder so.. Es gibt immer Leute die für nen Tag n Job suchen oder sowas..

Genau so krieg ich die Kriese wenn Leute ihre kleinen Pincher an ner zwei Meter Leine haben ob wohl se drei Meter höher sind (um es mal deutlich zu sagen) und der Hund die Pfoten net mehr aufm Boden halten kann... und die alten Leute laufen und laufen und scheren sich keinen Meter darum wo der Hund grad hängt..
Oder wenn die Leine lang genug ist und die einfach durch die Menschenmassen rasen..

vana- mir fällt auf das der Feuersmily jetz angebracht wäre G*
 

Benutzer40448 

Verbringt hier viel Zeit
Obwohl die alten Leute ja noch am meisten Zeit für die Tiere haben denk ich mal, aber es stimt das hab ich auch schon oft gesehn. Aber beim Pimkie so n riesen Vieh mitzunhemen is echt schon Tierquälerei find ich....hallo man kann sich da drin ja nicht mal umdrehn:kopfschue

Aber schön, das du da meiner Meinung bist ^^
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
ich kenne das auch, aber ich mach sowas nicht bzw. nur im urlaub.

aber es gibt eben auch hunde die nicht alleine daheim bleiben, die müssen dann wohl oder übel mit, sonst demolieren sie die ganze wohnung :/
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
aber es gibt eben auch hunde die nicht alleine daheim bleiben, die müssen dann wohl oder übel mit, sonst demolieren sie die ganze wohnung :/

ja das stimmt schon.. nur ich glaube, da würd ich eher ne Freundin anhauen die für n paar StD beim Hund bleibt und ihr n Essen ausgeben.. weil, ich stell mir das für mich selbst auch ziemlich stressig vor mit Tüten und Hund da durch die Gegend zu laufen..

vana
 
1 Monat(e) später

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Ich dreh schon durch wenn ich Hunde an der Leine sehe.
Hunde können durchaus auch mal ein paar Stunden alleine in der Wohnung sein, wenn man ihnen das klar macht. Aber wer tut das schon? Ist doch immer das selbe.
 

Benutzer51692  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Unsrer bleibt zuhause - das ist definitiv Tierquälerei. Am schlimmsten immer in der Vorweihnachtszeit, sowohl in den Einkaufscentern als auch auf den Weihnachtsmärkten. Die armen Viecher...
 

Benutzer37179  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Noch besser find ich die Leute, die ihre Hunde mit auf den Festplatz schleppen- allerhand Fahrgeschäfte, Schiessbuden und ein Heidenlärm. Das seh ich jedes Jahr beim hiesigen Schützenfest und könnte mich immer wieder drüber aufregen. :kopf-wand :madgo:

Meinen Hund nehm ich zu sowas oder zum Einkaufen grundsätzlich nciht mit, die kann auch mal ein paar Stunden allein zuhaus bleiben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren