Wer geht (heute) auch noch feiern mit der Absicht sich sexuell auszuleben?

Thema - Ons und Feiern?

  • Ja gehe gerne feiern

    Stimmen: 2 3,2%
  • Ja sowieso und ONS passt perfekt

    Stimmen: 15 23,8%
  • Ne nicht meine Welt

    Stimmen: 34 54,0%
  • Feiern ja aber alles andere naja

    Stimmen: 9 14,3%
  • Andere Antwort….

    Stimmen: 3 4,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    63

Benutzer187101 

Ist noch neu hier
Hi ich bin Jana,

hoffe ihr habt heute alle noch eine schöne Zeit, aber eine Umfrage stelle ich mal!

An alle Frauen u. Männer, geht ihr auch feiern mit dem Ziel auf das ein oder andere Abenteuer ?
 

Benutzer138543  (26)

Sehr bekannt hier
Ja. Habe ich mich aber seit Corona noch nicht getraut, aber ist bald wieder geplant.
Und ja auch mit der Absicht mit wem "rumzumachen" :grin: Ein ONS plane ich dabei aber eher nicht.
 

Benutzer186417  (44)

Klickt sich gerne rein
Eigentlich wäre es wieder mal Zeit! 🤠
Wobei ich nach Jahren ohne wahrscheinlich erst wieder mal etwas Übung brauchen würde, bevor es zu knattern beginnen kann.
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nö. "Feiern" hasse ich eh. Für mich ist besaufen und rumzappeln nix.

Wenn ich mich sexuell ausleben will, gibts daür Möglichkeiten, bei denen ich mir im Vorfeld schon mal die "Auswahl" einschränken kann und mich nicht durch ne Tonne besoffener Fremder "flirten" muss.
Außerdem sind ONS eh nix für mich. Ich groof mich gern auf jemanden ein, Sex wird mit der Zeit in der Regel besser, schnelle Nummer bringt mir nix, außer ich suche was wirklich Spezielles (3er ect), aber auch dafür habe ich dann wieder anderer Anlaufstellen, als nen Club.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ich gehe gerne feiern, flirte gerne und manchmal ergibt sich dabei auch mal ein ONS.
Aber mit dem konkreten Ziel gehe ich nie weg, Spaß und Auspowern sind das Ziel, alles andere ergibt sich oder eben nicht, ist ja auch nicht gesagt, dass ich überhaupt jemanden treffe, der mich interessiert.
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Nein.

Ich bin als Jugendliche und junge Frau (so bis inklusive Studentenalter) gern feiern gegangen, aber nie um mich sexuell auszuleben. Sexuell ausgelebt habe ich mich stets in der Beziehung. Mich angesoffen abschleppen und à la "g'fickt und g'schickt" von irgendeinem solariumgetoasteten Diskopumper durchrattern zu lassen wie so eine Friseusenazubine deren Vaginalmuskulatur nur in Alkohol löslich ist, war mir immer zu grauslich und zu schlampig.

Heutzutage ist mir feiern eine ziemlich anstrengende Angelegenheit, da lob ich mir einen guten Nachtschlaf. Und sexuell ausleben tu ich mich nach wie vor eh in der Beziehung.
 

Benutzer186405 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie schön, endlich mal eine Umfrage, bei der eine Option genau so meinen Gedanken entspricht.

Ne nicht meine Welt
 

Benutzer184451 

Klickt sich gerne rein
Feiern wird nach fast 2 Jahren mal wieder Zeit, auch wenn ich nie die totale Partymaus war, aber hin und wieder ein bisschen tanzen gehen ist ganz nett. Sexuell ausleben will ich mich dabei aber nicht. Ich bin in einer monogamen Beziehung und selbst wenn es nicht so wäre, habe/hatte ich nie Interesse an Sex mit Fremden.
 

Benutzer163532  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Was versteht man unter "feiern"? Ausgehen? Ggf. Musikclub und was trinken?

Nee, mache ich tatsächlich gar nicht mehr. Würde es vielleicht, aber es fehlen einfach auch Gelegenheiten und für manches fühle ich mich auch einfach zu alt.
Sex hat dabei aber noch nie eine Rolle gespielt und würde es auch nicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ich hab das noch nie gemacht und machs auch heute nicht.
Sexpartner finde ich auf anderen Wegen.
 

Benutzer176617  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich will jetzt nicht für die Männerwelt verallgemeinern. Es soll mir jedoch ein Mann hier sagen, dass er nicht gerne in nen Club/bar oder sonst wo hingeht, Single ist und dabei das Ziel hat, eine Frau mit nachhause zu nehmen. Also eindeutiges „Ja“.
Ein Kumpel hat’s mal ganz schön formuliert: so ein Abend ist wie ein einarmiger Bandit 🎰 , man wirft sehr viel Geld ein (Drinks), um am Ende den Jackpot (sex) zu bekommen 😅
Bin auf weitere Kommentare der Männer gespannt. Wichtig für mich ist dabei immer der Aspekt, wenn man Single ist. Wenn ich in einer Beziehung bin, zeige icu commitment und bin happy. Wenn ich dann andere Frauen bräuchte, dann kann ich die Beziehung auch sein lassen (monogame Beziehung) 👌
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Es soll mir jedoch ein Mann hier sagen, dass er nicht gerne in nen Club/bar oder sonst wo hingeht, Single ist und dabei das Ziel hat, eine Frau mit nachhause zu nehmen.
Mein Mann hat das nie gemacht. Aber der würde auch freiwillig in keinen Club gehen. 😂
 

Benutzer171033 

Öfter im Forum
Ja, ich gehe gern aus und ja, es ist bereits viel zu lange her.
Ich war aber noch nie weg mit dem Ziel, jemanden zum Abschleppen kennen zu lernen. Vielmehr finde ich unbeholfene Annäherungsversuche von Angetrunkenen in den meisten Fällen abschreckend und (ver)störend (Liebe Männer - warum glauben so viele von euch, jede Frau würde gut heißen, wenn ihr sie ungesehen und ungewählt plötzlich von hinten dicht an dicht antanzt??? :eek:)
Ich will dann nur tanzen und den Kopf in der Musik verlieren.
Zu alt fühle ich mich dazu noch nicht; ich würde aber genau wählen, dort hin zu gehen, wo das Publikum entsprechend gemischt wäre.
Meine Männer und Frauen habe ich bei anderer Gelegenheit kennen gelernt.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Gut, dass du fragst. Ausgerechnet heute wird es Staubs in einen dafür vorgesehenen Club verschlagen.

Allerdings wird die Absicht darin bestehen, absolut absichtslos zu sein und sich von Stimmung, Gesellschaft und hoffentlich hervorragender Musikauswahl dahin treiben zu lassen. Das alles hat Priorität, damit überhaupt Dinge entstehen können.

Ich spreche in dem Fall eher von Optionen, die es gibt. Diese Optionen gibt es aber so oder so immer. Das Ambiente und die Innenausstattung vereinfachen es nur.

In gängigen Clubs, in denen man an Wochenenden mit Freund*innen abhängt um die Nacht durchzutanzen, sind diese Optionen allerdings meistens völlig irrelevant. Allein die Tatsache, dass ich den Club verlassen müsste um zu irgendwem nach Hause zu gehen, ist mir dann doch zu anstrengend. Allein der Gedanke an den Rückweg, das wegfallen der Musik, die Gefahr von falschen Worten auf dem Weg, oder das aufkommende Gefühl der tödlichen Langeweile, nein all das führt zu so vielen komplizierten Gedankengängen und widersetzlichen Gefühlen, die ich selbst mit einer Promille noch geradeaus kriege und zu einem abschließenden "Nein" komme.

Im Zweifel bleib ich lieber Mutterseelenallein auf der Tanze und genieße tiefe, vibrierende Bässe um meinen Bauchnabel. Das gibt mir so viel Befriedigung, dagegen stinken Ficks mit fremden Menschen immer ab.
 

Benutzer152329 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geh gern feiern, aber nie mit der Absicht, dass ich jemanden abschleppe. Die besten Abende sind doch die unvorhergesehenen.
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Ich gehe sehr gerne abends aus und suche mir dann ähnlich wie Erdbeere1106 Erdbeere1106 das beschreibt, Locations mit gemischtem Publikum. Also keinen Ballermann-Verschnitt und alle gerade so 18, sondern Clubs oder Bars mit guter Musik und netten Leuten.
Da ich verheiratet bin, habe ich nur das Ziel, einen netten Abend zu verbringen und den Kopf mal ein wenig zu entspannen und natürlich: zu tanzen.

In meiner Singlezeit wars genau so, aber wenn sich eine nette (!) Option ergeben hat, hab ich nicht nein gesagt 😁

Achja, meinen Ehemann hab ich tatsächlich im Club kennengelernt. Kann jetzt nicht sagen, dass er ein (wie wurde es formuliert 😄) „solariumgetoasteter Diskopumper“ ist und ich die „Friseusenazubine mit alkohollöslicher Vagina 😅“. Wir haben uns aber tatsächlich auch einfach nur unterhalten und Nummern getauscht, die Dates kamen dann später 🙂

So ein Abend steht und fällt mit den richtigen Leuten. Da, wo ich dann hingehe, gibts wenig bis keine Leute der beschriebenen Sorte 😉
 

Benutzer175723  (27)

Öfter im Forum
Ich weiß gar nicht wie das geht, für sowas offen bin ich denke ich schon, da die Frauenwelt sich aber gerne zurückhaltend verhält, kann ich nach wie vor nicht davon ausgehen, dass es in Zukunft passieren wird
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren