Wenn wg Versorgungsengpässe keine Verhütungsmittel da sind, verzichtet ihr auf Sex?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Nun ruht in ganz Deutschland der gesamte Flugverkehr. Sowas soll es noch nie gegeben haben.
Wenn nun wegen eines bundesweiten Verkehrschaos, nicht nur am Flughäfen, sondern auf der Schiene und Straße, ein Versorungsengpass entstehen sollte, so dass Apotheken keine Verhütungsmittel vorrätig haben und Drogerien keine Kondome und ihr daheim auch nichts mehr haben solltet, würdet ihr notgedrungen auf Sex verzichten? Oder würdet ihr ausnahmsweise ohne Verhütungsmittel Sex haben?
Sagt nicht, ihr hättet noch Vorrat. Dieser könnte auch irgendwann verbraucht sein und das Verkehrschaos könnte Wochen, gar Monate andauern im Extremfall.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja dann würden wir verzichten!
Machen wir im Moment ohnehin schon.:grin:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Wär mir sowas von egal.:zwinker::tongue: Ich würd weitermachen wie bisher, ätsch...:grin:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Wofür gibt's NFP :zwinker:?

Eben. Da ich eh mit NFP verhüte, würde ich halt in der fruchtbaren Zeit verzichten oder mich anders vergnügen und in der unfruchtbaren kann mir eh nix passieren.

Wir müssen also nicht verzichten *ätsch*:tongue:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Wir würden in dem Fall auf klassischen Sex verzichten
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
och.. ich denk, hätt ich nen partner, würd ich in dem fall über sterilisieren nachdenken. ob an ihm oder an mir wäre allerdings noch ne klärenswerte frage...
 

Benutzer92508 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, kein Problem.
Mal als guten Vorsatz mir mal vorgenommen mindestens ein jahr keinen Sex zu haben. Hat auch funktioniert, waren sogar 14 Monate.

Sex ohne Gummi ist bei mir eh nicht drin.
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Wir würden verzichten, und dann vielleicht mit NFP anfangen.
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
auf NFP umsteigen, ganz klar. verzichen muss ich dann nur an fruchtbaren tagen!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Hab derzeit noch einen Pillenvorrat für sieben Monate. :grin:
Ansonsten finge ich wohl mit NFP an, nutzte die vorhandenen Kondome, bis alle aufgebraucht sind - und dann wählte ich statt Koitus eben andere Praktiken.
Koitus ohne Verhütung kommt nicht in Frage für mich, weil ich in der Tat nicht schwanger werden will.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab immer Vorräte im Haus.

Und wenn, dann gäbe es eben NFP und ansonsten andere Dinge. Gibt da ja genug, was man veranstalten kann :zwinker:
 

Benutzer54870  (37)

Verbringt hier viel Zeit
na wenn der Flugverkehr monatelang ruhen sollte, dann nehm ich (..lass ich nehmen) wahrscheinlich eher regionale Kondome. Wenn die dann alle sind un die Welt immer noch nicht untergegangen ist, ..... ich glaub dann kauf ich mir ne gewisse Menge an Batterien und fütter meinen elektronischen Freund.
lg sandy
 
S

Benutzer

Gast
nee, gibt ja auch Praktiken bei denen man nich schwanger werden kann :zwinker:
soll sich der Kerl mal n wenig ansträngen :cool:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren