Wenn Träume fliegen lernen.... mit Johnny Depp *schnüff*

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich komme grad aus dem Kino mit meiner Mutter, und wir waren beide nur noch am Flennen. Der Film ist ja so traurig, schnüff. War schon wer von Euch drin?
 
M

Benutzer

Gast
wie zum heulen??? ich will nicht heulen wir gehen am samstag in den film ist der sooo traurig ? :cry:
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Mette schrieb:
wie zum heulen??? ich will nicht heulen wir gehen am samstag in den film ist der sooo traurig ? :cry:
Ja, der hat ein sooo trauriges Ende, hätte ich auch nicht erwartet, weil der ja auch ab 0 Jahren frei ist :frown: Also schon mal wasserfeste Wimperntusche rausholen :grin: Johnny Depp spielt aber gut, die anderen Akteure auch.
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
hab nicht geweint, fand ihn aber sehr schön. für meinen mann wars eher langweilig. zu wenig geknalle wahrscheinlich.
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geh mit 'ner Freundin am Freitag rein. Hab in der Zeitung gelesen, dass er sehr gut sein soll. Und der Trailer, den ich im Kino gesehen hab, hat mir auch zugesagt.

Ich steh auf Filme die an meinen Gefühlen rütteln. Je mehr, desto besser. :smile:

Kleiner Offtopic-Tip am Rande:
Heute um 22:50 Uhr kommt die "Blechtrommel" auf MDR. Hab ich noch nich gesehen, nur gelesen. Sollte ich mir angucken, den Klassiker.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Soap schrieb:
Ich geh mit 'ner Freundin am Freitag rein. Hab in der Zeitung gelesen, dass er sehr gut sein soll. Und der Trailer, den ich im Kino gesehen hab, hat mir auch zugesagt.

Ich steh auf Filme die an meinen Gefühlen rütteln. Je mehr, desto besser. :smile:
tjoa.. kleine Heulsuse du...

ich lass mich net von Filmen mitreissen ^^ .. is für mich alles nur n Hook.. Plot Point eins und zwei usw usw usw *GG

vana
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
[sAtAnIc]vana schrieb:
tjoa.. kleine Heulsuse du...

ich lass mich net von Filmen mitreissen ^^ .. is für mich alles nur n Hook.. Plot Point eins und zwei usw usw usw *GG

vana
Du Filmbanausin! *ggggggg*
Das Du ungern Filme guckst weiß ich. :grin:
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Soap schrieb:
Du Filmbanausin! *ggggggg*
Das Du ungern Filme guckst weiß ich. :grin:

ne das is net gesagt..

ich hass es nur, wenn se neben, hinter vor und weiss ich net noch wo meinen müssen.. alle ihre Taschentücher auszupacken und mitzuheulen...

Weil das ja aaaccchh so traurig is un kA was.. aber lassen wir das.. sons bin ich hier nacher noch ne verbitterte alte *GG ne.. ich hab das noch nie gehabt das mich n Film so mitgerissen hat ^^

Wer weiss.. vielleicht soll es dann ja so sein.. ka

vana
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
ahja, ich war in jüngeren jahren auch so kühl. ich war damals glaub ich die einzige im ganzen kino, die bei titanic nich geheult hat.

wart ab, bis du die altersbedingte gefühlsduselei bekommst. ab 20 gings bei mir kräftig abwärts. jetzt heul ich sogar bei fernsehserien. gibts da hormonpräparate gegen? :flennen: :grin:
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
klärchen schrieb:
ahja, ich war in jüngeren jahren auch so kühl. ich war damals glaub ich die einzige im ganzen kino, die bei titanic nich geheult hat.

wart ab, bis du die altersbedingte gefühlsduselei bekommst. ab 20 gings bei mir kräftig abwärts. jetzt heul ich sogar bei fernsehserien. gibts da hormonpräparate gegen? :flennen: :grin:
loooooool genauso isses bei mir auch. Früher hatte ich bei Filmen auch kaum Gefühle gehabt und jetz seit 1-2 Jahren immer sehr häufig und auch bei Serien.

Ich heul dann nicht wirklich. Aber meine Tränendrüsen zucken gewaltig und ich bekomm zumindest recht schnell Wasser in die Augen.

Mir ist auch aufgefallen, dass ich sensibler auf Filme oder Serien reagiere, wenn ich den Abend zuvor kräftig gesoffen hab.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Soap schrieb:
loooooool genauso isses bei mir auch. Früher hatte ich bei Filmen auch kaum Gefühle gehabt und jetz seit 1-2 Jahren immer sehr häufig und auch bei Serien.

Ich heul dann nicht wirklich. Aber meine Tränendrüsen zucken gewaltig und ich bekomm zumindest recht schnell Wasser in die Augen.

Mir ist auch aufgefallen, dass ich sensibler auf Filme oder Serien reagiere, wenn ich den Abend zuvor kräftig gesoffen hab.

DA liegt der Unterschied meine Freunde...

ich bin noch net alt und senil *fg :grin: *wechrenn*

vana
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Schau den Film heute auch, mal sehen, ich setze wieder auf einen Johnny Depp in Höchstform (also wie immer :cool1: )
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
Lenny85 schrieb:
Schau den Film heute auch, mal sehen, ich setze wieder auf einen Johnny Depp in Höchstform (also wie immer :cool1: )
Jo!
In "Neun Pforten" und vor allem "Fluch der Karibik" hat er gute Leistung gezeigt. Mal am Freitag sehen, ob er das beibehalten oder toppen konnte.

Früher mochte ich ihn nicht. Aber seine Wandlungsfähigkeiten in "Fear and Loathing in Las Vegas" und "Fluch der Karibik" haben mich dann doch überzeugt.

Aber bei ihm ist gute Leistung nie garantiert. Einige Flops hat er sich ja auch schon geleistet.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Also..

ich find das is so n Film den man auch getrost zuhause schauen kann und es nicht bereut..

da im Kino ja eh voll viele zu dem Film zu spät kommen und die ganze Stimmung kaputt machen :grin: - kinofeeling is nu ma kinofeeling *G

Aber zum heulen fand ich den Film ma gar net.. die Darsteller haben das schon zu genüge getan ^^

vana
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
Alsooooooooooooooooooo... hab den Film vorgestern gesehen.

Ich war etwas enttäuscht. Hatte mir schon mehr Spannung erwartet. Vor allem fand ich ihn aber zu langsam. Ein bisschen mehr Schwung hätte dem Film nicht geschadet.
Beste Szene war die wild herum schwenkende Kamerafahrt während der Theateraufführung, die dann im Gesicht des kleinen Jungen endete. Sonst gab es nichts Überraschendes.

Die Schlussszene fand ich enorm übertrieben. Dem Jungen ist ja fast das Auge übergeschwappt. Müssen mindestens 1 cl Kunsttränen gewesen sein, die die dem ins untere Augenlid geschüttet haben. Irreal.

Schauspielerische Leistung war Ok aber nicht überragend.

Also ich weiß nicht. Einmal sehen und fertig. Vielleicht noch ein zweites Mal, vielleicht wirkt er dann mehr. Ist ja oft so.

Eigentlich schon ein ganz schöner Film aber eben zu wenig Schwung, sehr viele Längen (kein Wunder, dass ein Kinobesucher ein paar Plätze weiter nach einer halben Stunde zu schnarchen anfing) und einige Dinge, die sich ständig und unnötig wiederholt haben, weil sie einem nix neues zeigten (die Szenen mit seiner Frau kamen mir fast alle sehr ähnlich vor)...

Ich reagiere sehr schnell auf Emotionen in Filmen. Aber bei diesem kam bei mir nur ganz minimal was rüber. Schade. :smile:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Also, als Fazit, was empfehlt ihr mir? Soll ich mit meinem Freund nächstes Wochenende in den Film gehen? Oder eher doch nicht?

Zur Auswahl sonst stünde noch Sophie Scholl, sonst eher nix.
 

Benutzer21734 

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Also, als Fazit, was empfehlt ihr mir? Soll ich mit meinem Freund nächstes Wochenende in den Film gehen? Oder eher doch nicht?

Zur Auswahl sonst stünde noch Sophie Scholl, sonst eher nix.
hmmm... Sophie Scholl hab ich noch nicht gesehen. Aber ich finde das Thema interessanter, da ich damit schon zu tun hatte (hab mal in der Gedenkstätte Buchenwald 2 Wochen lang gearbeitet und da war ne Ausstellung von der Weißen Rose und eine Bekannte von Sophie Scholl war dort und wir haben sie interviewt).

Wenn Träume fliegen lernen... is zwar ganz schön, aber irgendwas fehlt. Weiß auch nich. Siehe meine Kritik. :smile:
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Ich würde dazu raten, abzuwarten bis einer der Freunde ihn hat oder er im TV kommt *ggg

vana
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Was denn für Flops ? Kenne keinen schlechten Johnny Depp Film. Und wenn langs nicht an ihm sondern an der Story, wozu er ja nix kann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren