Wenn "tatort" in eurem Stadtteil gedreht wird, gruselig oder geil?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Tatort wird in einer realen Kulisse Deutschlands gedreht. Wenn eine Tatort-Folge in eurer Stadt gedreht wird und die Leiche ausgerechnet in eurem Stadtteil gefunden werden sollte, fändet ihr es gruselig oder geil (spannend)? Ihr kennt ja die Straßen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Was sollte daran gruselig sein?
In meiner Straße fanden schon mehrfach Dreharbeiten statt, auch für Krimis. Da ich kein Auto habe, war es mir egal, dass der Dreharbeiten wegen die Parkplätze benötigt wurden, unsere Nachbarn waren etwas genervt.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
es wurde sogar schon ein krimi inklusive leichenfund in meinem ort gedreht. ich fand das sehr lustig. es war zwar kein tatort aber das wird ja trotzdem zählen oder theresa? :zwinker:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ich fände einen Leichenfund in meiner Gegend schon gruselig, vor allem wenn dieser Mensch umgebracht worden ist. Ein Mörder hat in der Nachbarschaft zugeschlagen :ratlos:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
auch reale leichenfunden, wo ein verbrechen stattgefunden hat, gab es in meinem ort allein in den letzten 5 jahren 3mal. und mein heimatort ist nicht sehr groß und offenbar ein beliebter ort um eine leiche abzulegen. ich fahre trotzdem nachts allein mit dem rad heim :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Wenn eine Tatort-Folge in eurer Stadt gedreht wird und die Leiche ausgerechnet in eurem Stadtteil gefunden werden sollte
Es geht in Deiner Umfrage um eine fiktive Leiche. Daran ist nichts Gruseliges.
Ein realer Leichenfund ist etwas anderes.
Aber auch in dem Fall fände ich das wohl weniger gruselig als tragisch, erschütternd, traurig und die betroffenen Anwohner/Angehörigen täten mir leid.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
... dann würde ich vielleicht zum ersten Mal in meinem Leben einen Tatort im Fernsehen anschauen. :grin:
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Geil, noch besser wäre jedoch die Nachstellung realer Fälle durch das Team von Aktenzeichen XY.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Ich fänds ganz interessant, würde mich aber wohl im Alltag nicht darum kümmern.
Dieses Jahr wurde hier wieder ein Film gedreht und ich habs nur am Rande mitbekommen.
Genauso wurden hier mal Folgen vom "Perfekten Dinner" gedreht und ich bin in der Innenstadt schon über den Casting-Container von DSDS gestolpert. :grin:

Das kommt mir aber alles ziemlich normal vor. Ich als "Mädel vom Lande" stell mir das halt so vor, dass in einer großen Stadt eben auch mal Filme gedreht werden. :confused:

Ob hier schonmal "Tatort"-Folgen gedreht wurden, weiß ich gar nicht. Die würde ich mir aber eventuell ankucken.

Gruselig finde ich dagegen echte Fälle. Quasi direkt vor meiner Haustür wurde vor einem Jahr ein Mädchen vergewaltigt (weiß nicht, ob der Täter gefasst wurde), dann hört man in den Nachrichten immer mal wieder, dass hier irgendwas passiert ist. :ratlos:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Hab mal live Dreharbeiten zu einer Krimiserie mitbekommen.
Am Vortag kam ein Stadrat und ein Polizist vorbei und hatte die Dreharbeiten angekündigt.
Am Drehtag dann waren wir vor allem genervt, weil wir an unserem Haus nicht mehr hämmern durften, das würde die Aufnahmen stören.
Aber den ganzen Tag verplempern wollten wir dann auch nicht.
Also haben die uns ein Walkie-Talkie auf die Baustelle gestellt, und da kamen dann immer die Aufnahmeleitung: "Alles bereit, bitte Ruhe!" - "(Kamera)Motor läuft" - "Aufnahme" - "Cut" - "Motor stoppt".
Das ging den ganzen Tag so. Irgendwann war der Akku leer, denn wir hörten eine Weile auch nichts mehr, da kam ein Typ mit eigenem Walkie und Ohrhörern her und sagte uns dann wann wir ne Pause machen und wann wir hämmern durften. Immerhin hat er uns auch geholfen, teils aus Neugierde, teils aus Langeweile, und am Abend hat er uns noch Bier vorbeigebracht für unsere Geduld :drool:

Also Antwort ja: spannend, weil man das ganze Dreumherum dann auch mitbekommt, aber es kann auch nervig sein :zwinker:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Spannend? Gruselig? Weder noch?

Meine Auswahl ist nicht dabei: Nervig - vor allem die Parkplatzsperrungen, die dafür sorgen, dass ich vom Parkplatz bis nach Hause noch mehrere Stationen mit dem Bus fahren muss...
 
D

Benutzer

Gast
och du ... ich finde das weder spannend noch gruselig mit der Leiche ... ich fände es eher spannend, dass der Tator ausgerchnet in meine Stadt kommt .... außerdem hab ich genug Leichen bisher gesehen, von daher würd emir das noch nicht mal was ausmachen hehe
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
[x] egal

Off-Topic:
hier wurde mal alarm für cobra 11 gedreht - laaaangweilig, aber die explosionen waren super real :zwinker:
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Geil :smile:
hatte das erlebnis schon :smile: im haus meiner oma ham sie nen krimi gedreht :grin:
 

Benutzer100355 

Benutzer gesperrt
In der Nähe meiner Arbeit gitbt es eine alte verlassene Fabrikhalle; dort werden relativ viele Krimis (von SOKO 5113 über Tatort etc.) gedreht. Ich finde, die machen ihre Arbeit und ich mache meine. Ich finde das ganz normal. Aber die Location ist echt sehr gut dafür geeignet.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren