Wenn mein Bruder nicht wäre, wäre das nie passiert...

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Gönn dir so viel Zeit für dich wie du nur haben willst, später kannst du das Gute Werk an deinem Bruder ja weiterführen :zwinker:

abgesehen, dass das "Gute Werk" generell eine sehr ambivalente sache ist:

gerade das halte ich für sehr gefährlich, es war IMO schon leichtsinnig, so etwas mit einem so labilen menschen überhaupt anzufangen. wenn er nicht versteht, dass du ihm so nur "starthilfe" gibst, wird er die ganz falschen schlüsse daraus ziehen. im lichte der vorfälle würd ich so weit gehen und sagen, dass er das schon tut. aus seiner sicht ist die weirde schwester auf einmal nett zu ihm gewesen, ohne dass er groß was dafür hat tun müssen. du bist/wirst für ihn eine art ersatzmutter, die entsprechende pflichten ihm gegenüber hat, z.b. ihm zuhören muss, wenn er der meinung ist, jetzt etwas sagen zu müssen. das hast du erlebt. die vermutung liegt nahe, dass er nicht versteht, dass er gerade starthilfe bekommt, sondern eher die sache so sieht, dass du "endlich" erkannt hast, was für ein unendlich guter mensch er nicht ist, und dich "endlich" "normal" ihm gegenüber verhältst. weird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren