wenn ihr nochmal von vorne beginnen könntet

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
...würdet ihr dann alles ganz genauso machen?
Oder irgendetwas verändern? Seid ihr zufrieden damit, wie es bisher lief, oder wolltet ihr (ab einem bestimmten Punkt?) die Zeit zurückdrehen?

Was würdest du konkret (rückwirkend oder aktuell) verändern, wenn du könntest?

Wünsche euch einen schönen Sonntag! :winkwink:
 

Benutzer86413  (29)

Meistens hier zu finden
Ich hätte früher angefangen zu arbeiten, die Spieleperiode meines Lebens (2 Jahre CoD2) nicht gehabt, statt dessen direkt im Ausland gearbeitet, nicht wieder studiert, mich mehr auf meine Hobbies gestützt, das Angebot auf eine Beziehung mit einer wunderschönen Frau nicht ausgeschlagen nur weil sie wie ich Außenseiterin war und ich nicht noch weiter "abrutschen" wollte. Das verfolgt mich bis heute.

Ob das jetzt ein Neuanfang wäre oder nicht, weiß ich nicht ... Vielleicht wäre ich auch in ein anderes Land gegangen ... wahrscheinlich schon .. Nach Island.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich sehe das Leben mit seinen Ereignissen mittlerweile wie ein großes Wollknäuel: man kann nirgends dran ziehen, ohne dass auch etwas scheinbar davon losgelöstes verändert wird.
Woher soll ich also wissen, wo ich rauskomme, wenn ich etwas an einem Zeitpunkt x ändere?
Off-Topic:
Ist aber wohl zu philosophisch für PL :zwinker:
 

Benutzer124816 

Meistens hier zu finden
Wenn ich die Möglichkeit haben würde, meine Entscheidungen rückgängig zu machen, würde ich so einiges ändern. Ich bin zwar zufrieden mit meinem momentanen Leben, aber es gibt grundsätzlich zwei Entscheidungen, die mich immer noch verfolgen und einfach nicht in Ruhe lassen.
 
G

Benutzer

Gast
Mir fallen ehrlich gesagt keine großen Brocken ein, die ich unbedingt ändern müsste.

Kleinigkeiten, die mir nicht einfallen, gab´s bestimmt. So Sachen wie "hätte ich sie mal früher nach´m Date gefragt" :grin: Aber ich bereue eigentlich nix...
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
einiges würde ich ändern ja. Beziehungstechnisch^^
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Würde ich - mit meinen heutigen Wissen und den Erfahrungen - noch mal neu beginnen, würde ich tatsächlich einige Dinge anders machen.

Angefangen damit, mir in der Pubertät die Asozialität mancher Menschen nicht so sehr zu Herzen zu nehmen und früher einfach meinen eigenen Weg zu gehen, über einen weniger unbeholfenen Umgang mit den Themen Liebe und Sexualität bis hin zu einer gezielteren Lebensplanung nach den Dingen, die mir wichtig sind.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Anders machen... naja... Ich sag mal so: ich wäre interessiert dran herauszufinden, wie ich geworden wäre, wenn ich auf eine andere Schule gegangen wäre und andere Freizeitaktivitäten gehabt hätte.
 

Benutzer151038  (44)

Ist noch neu hier
Das ist eine gute Frage und ich hatte gerade über dieses Thema mit meinem Pastor ein langes Gespräch.

Würde ich etwas inmeiner Vergangenheit ändern wenn ich die Chance dazu bekäme? NEIN!

Warum nicht? Nun ich bin mit mir und meiner heutigen Position auf der Welt völlig zufrieden. Durch meine Fehler in der Vergangenheit bin ich zu dem Menschen gereift der ich heute bin.
Ich bin nicht stolz auf alles was in meiner vergangenheit passiert ist oder was ich getan habe aber gerade aus diesen Erfahrungen bin ich gewachsen.
Macht und nicht gerade die Eigenschaft Fehler machen zu können zu dem was wir sind?
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ich glaube, dass ich bisher nicht viel falsch gemacht habe bzw. ich auf vieles durch meine Entscheidungen nicht wirklich viel Einfluss gehabt hätte.

Das Einzige wo ich gerade Verbesserungspotential sehe, ist mein Ehrenamt und damit verbunden diverse Möglichkeiten zur Fortbildung und vor allem "Berufspraxis". Die Arbeit dort ist so ungemeint bereichernd, dass ich sie ruhig schon 1,2 Jahre früher hätte beginnen können.
 

Benutzer150315  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hätte nicht sofort nach dem abi studieren sollen sondern ein jahr etwas körperliches machen sollen bspw. Worke and travel... dann hätte ich mich evtl bewusst für einpassenderes Studium entschieden und mich nicht einfach so hineine gestürzt unf müsste jetzt nicht ständig denken, dass ich falsch gelandet bin...
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin mir nicht sicher. Würde ich etwas in meiner Vergangenheit verändern, wären mir zwar einige negative Dinge erspart geblieben, aber gleichzeitig hätte ich auch tolle Momente dann so nie erlebt und erfahren. Ich glaube, mein Leben wäre viel langweiliger verlaufen, hätte ich gewisse Erfahrungen nicht gemacht. Ich hätte einen 0815-Lebenslauf mit Schule, Ausbildung, früher Heirat, Kinder. Zumindest ist das meine Vermutung. Nee, lieber nehme ich den ganzen Mist der Vergangenheit in Kauf. Dafür habe ich jetzt mein Abi, ein abgeschlossenes Studium und so viele interessante Erfahrungen gemacht und Menschen kennen gelernt. Erst heute habe ich mir wieder gedacht, was ich teilweise für ein Glück habe.
 

Benutzer149456  (26)

Ist noch neu hier
Ich habe eine Entscheidung, die ich unter gewissen Gesichtspunkten bereue. Ich habe damals unter den perfekten Umständen dem Typen meiner Träume eine Absage gegeben, weil ich mit wem anders zusammen war. Das ging für mich moralisch einfach nicht klar. Heute, da ich eh nicht mehr mit eben jenem "Hindernis" zusammen bin, denke ich immer häufiger darüber nach, ob es nicht in dieser Nacht doch richtig gewesen wäre, ihm diesen einen Kuss zu gestatten :tongue:
Andererseits denke ich, dass ich eine zweite Chance bekommen werde, wenn es mit ihm sein soll. Und wenn nicht, dann war meine Entscheidung sowieso die richtige :grin:
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ich würde wohl eine Gewisse Zeit in meiner frühen Jugend anders gestalten^^ Diese war nämlich furchtbar und geprägt von falschen Entscheidungen.Aber dadurch bin ich natürlich auch das was ich heute bin und wäre das wohl nicht ohne diese Zeit :hmm: Also doch Nö,wenn ich könnte würde ich nichts konkretes ändern^^
 

Benutzer135182 

Verbringt hier viel Zeit
Ich meiner ehemaligen Beziehung würde ich auf jeden Fall einiges ändern. Auch nach der Trennung hätte ich mich nicht ganz so lange dran kaputt machen dürfen. Auch bereue ich jetzt, keine Freundschaft mit ihm angefangen zu haben, dafür ist es jetzt leider zu spät.
Bereuen tue ich hauptsächlich meine Faulheit bis jetzt.
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
...ich würde von Anfang an, meine Brille bei Fielmann kaufen(mach ich echt, wenn ich mal eine brauche:zwinker:)

Ansonsten steh wie der Mann in der Werbung zu meinen Taten und würde alles so lassen, wenn manche Entscheidungen auch Fehlentscheidungen waren...
 
R

Benutzer

Gast
Ich hätte mich meinem Ex gegenüber anders verhalten und mir ca. 3 Jahre Nerven gespart. Allerdings lernt man aus solchen Situationen ja auch, von daher war es wohl schon auch für irgendwas gut.

Ich hätte etwas anderes studiert. Wobei ich auch jetzt durch einen kleinen Richtungswechsel etwas machen kann, was mir (hoffentlich) wirklich liegt und mich erfüllt und was ohne mein Studium so nicht möglich wäre. Außerdem war das Studium die bisher beste Zeit meines Lebens und meine Fächer haben mir auch ziemlich Spaß gemacht - aber der Beruf, den man damit ausübt, war halt leider nicht ganz meins.

Hm, insgesamt hätte ich also vermutlich doch nicht so viel anders gemacht. :grin:

Ach, doch: Ich hätte mir im Studium einen Hund angeschafft, statt ewig zu zögern.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Verbesserungspotential gäbe es sicherlich, aber zu welchem Preis? :zwinker: Andere Dinge wären dann anders gekommen und ob es besser gewesen wäre? Wer weiß das schon.

Nö, ich denke mir immer wieder wie vry en gelukkig vry en gelukkig wie viel Glück ich in meinem Leben habe und versuche die positiven Seiten zu sehen. Es gibt einfach einen Punkt im Leben, an dem man anfangen muss zu leben, sonst wird man nie mehr glücklich. Und diesen Punkt habe ich für mich gefunden und versuche mich nicht mehr so sehr von der Vergangenheit beeinflussen zu lassen, sondern stets das Beste aus meinem Leben zu machen, auch wenn es oft nicht einfach ist.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hach ja, hat der Thread eine andere Quintessenz als "Hinterher ist man immer schlauer"? :rolleyes:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren