Wenn ihr kein Bafög kriegen solltet, weil eure Eltern zu viel verdienen, traurig?

Wenn ihr kein Bafög kriegen solltet, weil eure Eltern zu viel verdienen, traurig?

  • Ich wäre froh, dass ich reiche Eltern hätte und nicht auf Bafög angewiesen wäre.

    Stimmen: 1 33,3%
  • Ich wäre enttäuscht aber andererseits froh, dass ich nicht aus armen Verhältnissen komme.

    Stimmen: 1 33,3%
  • Ich wäre sauer, dass meine Eltern so reich sind, ich aber leer ausgehe.

    Stimmen: 1 33,3%
  • Auf Eltern wäre ich nicht sauer, allenfalls auf die Bafög-Regelung.

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    3
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr keinen Anspruch auf Bafög haben solltet, mit der Begründung, dass eure Eltern zu viel verdienen, wäret ihr traurig oder sauer auf eure Eltern, die so reich sind?

Antwortet bitte nicht, ob ihr selber Bafög-berechtigt seid oder nicht, sondern wie es wäre, wenn ihr kein Bafög kriegen würdet, weil eure Eltern so reich wären.
 

Benutzer72148 

Meistens hier zu finden
Ähm, bloß weil die Eltern zu viel verdienen um noch Bafög-berechtigt zu sein heißt das doch nicht, dass sie reich sind und einem das Studium finanzieren können?
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso ist kein Bafög = reiche Eltern? Reich ist nun echt anders... :rolleyes:
Wie auch immer, ich bin weder sauer noch traurig.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich weiß nicht, ob ich berechtigt bin oder nicht, ich will kein Bafög.
 

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Ich bekomme kein Bafög und bin sauer auf meinen Vater, weil dieses bigotte Arschloch nicht ansatzweise so viel Unterhalt zahlt, wie er sollte.
Aber mal ehrlich: Mein Vater hat den Arsch voll Gold. Warum sollte es ihm erspart bleiben, mein Studium zu finanzieren?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren