Wenn ihr jetzt in Libyen leben würdet, auf welcher Seite (Gadaffi/Anti) wäret ihr?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Angenommen ihr würdet jetzt in Libyen leben, auf welcher Seite wäret ihr? Auf der Seite der Gaddafi-Anhänger, die den Vormarsch der Islamisten mit aller Gewalt stoppen wollen, oder auf der Seite der Gaddafi-Gegner, die die 40-jährige Diktatur endlich beenden wollen? :frown:
 

Benutzer29206  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich wäre natürlich auf Seiten der Gegner. Hab auch eine Weile daran gedacht, dort wirklich hinzufahren. Aber ich bin weder Arzt noch Ingenieur und Leute, die rufen oder eine Waffe halten können, haben sie genug. Trotzdem fände ich es sehr wichtig, wenn Leute - und nicht nur Regierungen! - aus den westlichen Gesellschaften zeigen, dass ihnen der demokratische Prozess wichtig ist.
 

Benutzer102078  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich wäre auf gaddafis seite
aber nicht weil ich gegen islamisten.
ich bezweifel sehr stark, dass das Land nach seinem umsturz in Frieden und Eintracht leben wird. Eher ist ein zweiter Irak zu erwarten, in dem sich die unterschiedlichen Volksgruppen - in diesem Fall die Clans - bekriegen und um die Herrschaft rangeln. Da ist die Frage zu stellen, obs unter Gaddafi nicht ebenso besser war wie unter Hussein. Aber gut - in desem Falle brocken sich die Leute dort die Suppe selber ein, also muss der Westen zumindest in diesem Falle kein schlechtes Gewissen haben.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich fürchte, das würde sehr stark von meiner gesellschaftlichen Position in diesem Land abhangen. Und von den äusseren Umständen. Je weiter weg von Gaddafi, desto Gegner. Und umgekehrt.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Einen zweiten Irak in unmittelbarer Nachbarschaft von Europa :ratlos:?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren