Wenn eure "Freunde" im StudiVZ Gruppenmitglieder einer Hitler-Scherz-Gruppe sind

Wenn eure "Freunde" im StudiVZ Gruppenmitglieder einer Hitler-Scherz-Gruppe sind

  • bin w: Ich würde darüber hinwegsehen bzw. mich interessiert das nicht.

    Stimmen: 3 14,3%
  • bin w: Solange das wirklich nur eine Scherzgruppe ist, drücke ich ein Auge zu.

    Stimmen: 8 38,1%
  • bin w: Ich melde diese Gruppe.:kopfschue

    Stimmen: 2 9,5%
  • bin w: Ich verwarne diese "Freunde" oder kündige die "Freundschaft"

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin w: Wenn sie eine lustige Gruppe ist, würde ich der Gruppe selber beitreten :-D

    Stimmen: 1 4,8%
  • bin m: Ich würde darüber hinwegsehen bzw. mich interessiert das nicht.

    Stimmen: 2 9,5%
  • bin m: Solange das wirklich nur eine Scherzgruppe ist, drücke ich ein Auge zu.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Ich melde diese Grupe :kopfschue

    Stimmen: 2 9,5%
  • bin m: Ich verwarne diese "Freunde" oder kündige die "Freundschaft".

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Wenn sie eine lustige Gruppe ist, würde ich der Gruppe selber beitreten :-D

    Stimmen: 3 14,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    21
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Im StudiVZ gibt es über 200 Gruppen, die etwas mit Hitler zu tun haben. Meistens so Scherzgruppen und keine richtigen Hitler-Verehrer-Gruppen (hoffentlich).
Wenn eure sog. "Freunde" im StudiVZ Mitglieder einer eher geschmacklosen Hitler-Scherz-Gruppe sein sollten, was würdet ihr unternehmen?
 

Benutzer63135  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Vermutlich wärs mir egal... ggf. halt anmelden wenn ich gut drauf bin.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Gruppe melden und Freundschaft beenden. Wenn es wirkliche Freunde sind (was bei meinen StudiVZ-Freunden zu 90% eh nicht der Fall ist), dann würde ich sie darauf ansprechen und mich mit ihnen auseinander setzen.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Mein Gott, ich *bin* Mitglied einer Hitler-Scherz-Gruppe und ich kann auch jede Menge fiese Hitlerwitze erzählen, wenn ich aufs Thema angesprochen werden.
Und ich könnte mich imemr noch darüber aufregen, dass der Helge-Schneider-Hitler-Film so total unbissig und nicht für 3 Reichsmark lustig war.

Das macht mich übrigens weder zu einem Antisemiten, noch zu einem Geschichtsidioten, noch zu einem potentiellen Rechtswähler, noch gar zu einem schlechten Menschen. Ich bin im Gegenteil der Meinung, dass man dem Dritten Reich und seinem Oberhorst gar nicht besser als mit Galgenhumor gedenken kann.
 
G

Benutzer

Gast
Das macht mich übrigens weder zu einem Antisemiten, noch zu einem Geschichtsidioten, noch zu einem potentiellen Rechtswähler, noch gar zu einem schlechten Menschen. Ich bin im Gegenteil der Meinung, dass man dem Dritten Reich und seinem Oberhorst gar nicht besser als mit Galgenhumor gedenken kann.
Der Meinung bin ich auch.
Solange man Realität und Witz unterschieden kann, sehe ich darin kein Problem.


Am Besten ist noch die Hitler-Stromberg-Parodie von Switch Reloaded :grin:
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Wäre mir völlig egal. Ich bin zwar in keiner dieser Gruppen und höre gerade auch das erste mal davon, aber es handelt sich schließlich um eine "Scherz Gruppe". Bekanntlich regen sich da eher die Leute aus die keinen Spaß verstehen....:grin:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Aber es besteht doch die Gefahr, dass Neonazis gerade diesen Umstand ausnutzen und sich unauffällig einnisten. Kaum jemand würde die Gruppe für eine Neonazigruppe halten.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich verstehe in der Beziehung keinen Spaß. Wenn fremde Leute sowas spaßig finden ist mir das egal, aber in meinem Freundeskreis hätte ich damit Probleme.
 
S

Benutzer

Gast
Was ist denn eine "Hitler-Scherz-Gruppe"? Ein konkretes Beispiel wäre nett :smile:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich bin in "Nach Frankreich fahr ich nur auf Ketten", zählt das? :grin:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
...das, oder: "Schreckliche Vermutung: War Hitler Antisemit?"


Und mal ernsthaft: ich glaube, der typische Neonazi würde in so einer Gruppe rot anlaufen und sich vor Wut in die Hakenkreuz-Unterhose kacken. In solchen Gruppen wird der Führer gelästert, nicht verehrt... und so sollte es auch sein.

Ich persönlich finde es viel, viel, viel gefährlicher, das Thema zu tabuisieren, Hitler zu dämonisieren. Über Dinge, über die man nicht spricht, denkt man auch nicht nach, und da kommen die Neonazis her; Witze haben noch keinen Faschisten glücklich gemacht, im Gegenteil.
 
S

Benutzer

Gast
Hmm okay, diese Beispiele find ich jetzt nicht schlimm. Ich dachte, wir sprechen hier von "Hitler? Find ich gut" Gruppen oder so :zwinker: Das fände ich in der Tat eher abstoßend...
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ich käme mit einem solchen schwarzen Humor schlecht zurecht. :kopfschue Ich würde die Freundschaft überdenken. Aber es wäre mir zu doof, die Gruppe auch noch extra zu melden, weil sie wie Pilze wachsen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren