Wenn euer Partner viel häufiger Sex will als ihr, was nun?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn euer Partner eine deutlich höhere Libido hat und häufiger Sex haben will als ihr, z.B. jeden Tag zweimal, während ihr nur 2 Mal die Woche Sex haben wollt, wie regelt ihr diese Diskrepanz?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Bis vor Kurzem war meine Libido nahezu weg ... hatte fast nie Lust auf Sex, und wenn, dann musste sich mein Ex schon anstrengen, bis ich dann mal Lust hatte. Hatten dann auch nur noch selten Sex ... so im Schnitt alle 3-4 Wochen.
Fand ich selber auch blöd, dass ich kein "Lustempfinden" hatte, aber was soll man machen ... sucht man sich ja nicht aus. Mein Ex hats mehr oder weniger hingenommen ... was hätte er großartig machen sollen? Bordell oder Geliebte wären keine Alternative gewesen, weil ich das nicht akzeptiert hätte ...
Naja, hab dann im April die Pille abgesetzt und seitdem ist meine Libido von 0 auf 180 gestiegen :grin:

(Hat mein Ex nur jetzt nichts mehr von :zwinker:)
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Bis vor Kurzem war meine Libido nahezu weg ... hatte fast nie Lust auf Sex, und wenn, dann musste sich mein Ex schon anstrengen, bis ich dann mal Lust hatte. Hatten dann auch nur noch selten Sex ... so im Schnitt alle 3-4 Wochen.
Fand ich selber auch blöd, dass ich kein "Lustempfinden" hatte, aber was soll man machen ... sucht man sich ja nicht aus. Mein Ex hats mehr oder weniger hingenommen ... was hätte er großartig machen sollen? Bordell oder Geliebte wären keine Alternative gewesen, weil ich das nicht akzeptiert hätte ...
Naja, hab dann im April die Pille abgesetzt und seitdem ist meine Libido von 0 auf 180 gestiegen :grin:
Gruselig, das kann ich fast wortwörtlich so übernehmen :ratlos: :grin:

Also: [x] Wenn ich nicht will, gibt es keinen Sex. Auch wenn er sexuell hungert..
Wenn einer von beiden keine Lust hat, gibts eben keinen Sex, gilt für beide gleichermaßen.
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Das mit der Pille und der Lustlosigkeit hab ich schon voll oft gehört.. Gruselig. Ich hab immer total viel Lust.. trotz Pille. Wenn ich die nun absetzen würde.. wuiii ^^



Sehe es wie Drusilla :grin:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
das ist bei uns tatsache. ich hatte bis letztens so gut wie gar keine lust wegen dieser ewigen infektionen und wir haben dann halt anderweitig spaß gehabt.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Muss er dann halt so hinnehmen. Kann mir die Lust ja nicht herbeizaubern. Oft verwöhne ich ihn dann halt mit der Hand oder oral, damit er nicht ganz so unbefriedigt verbleibt :cool1:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
"Ein Wunder, ein Wunder":grin: :smile:

Solch eine Diskrepanz kenne ich nicht oder ist schon Jahre her.
Ich würde trotzdem meist mitmachen:drool: , wenn ich schonmal zum Sex "nein" sage, liegen ohnehin gute Gründe (frische OP o.ä.) vor.:zwinker:

Aber ich habe mir eigentlich geschworen jederzeit und immer und überall mit meinem Mann zu schlafen, wenn er Lust hat, das ist so selten, das muss man einfach nutzen! Egal ob ich Lust hab oder nicht, das macht mir nix ich bekomme schon welche, immer.:drool:
 
L

Benutzer

Gast
meine freundin hat nicht sooft lust wie ich, dann haben wir meist keinen sex oder kuscheln nur. ich find das ok, da wir, wenn wir uns regelmäßig sehen, schon viel miteinander schlafen. aus meiner sicht kann ich die frage nicht beantworten, ich könnte eigentlich immer :schuechte
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
naja.. ich will "leider" mehr sex...

inzwischen hab ich mich aber bisschen daran gewöhnt, das es nur 1-2 mal die woche gibt.

muss man sich halt damit abfinden. mann wie auch frau.

"Ein Wunder, ein Wunder":grin: :smile:

Solch eine Diskrepanz kenne ich nicht oder ist schon Jahre her.
Ich würde trotzdem meist mitmachen:drool: , wenn ich schonmal zum Sex "nein" sage, liegen ohnehin gute Gründe (frische OP o.ä.) vor.:zwinker:

Aber ich habe mir eigentlich geschworen jederzeit und immer und überall mit meinem Mann zu schlafen, wenn er Lust hat, das ist so selten, das muss man einfach nutzen! Egal ob ich Lust hab oder nicht, das macht mir nix ich bekomme schon welche, immer.:drool:


:grin: eigentlich könnt ich das auch gleich glatt unterschreiben.. also wenn ich mal nein sage... dann muss es was ganz schlimmes, oder aussergewöhnliches sein, das ich echt nein sage... :engel: ich bin für alles, überall und immer zu ahben. also wenns ums sex geht zumindest! :tongue:
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
wie regelt ihr diese Diskrepanz?
vermutlich auf dauer gar nicht

einer wäre immer unzufrieden und für mich gehört eine erfüllte sexualität zu einer glücklichen beziehung dazu.
da ich nicht gerade ein fan von offenen beziehungen bin und es deshalb auch nicht so toll finden würde, wenn er dann fremdgeht....würde die beziehung wohl auf kurz oder lang scheitern, da es doch eine starke belastung wäre.

ich könnte damit klarkommen, wenn mein partner weniger sex haben möchte als ich....da kann ich mir anders helfen. aber ich weiss nicht, ob er sich damit begnügen würde sich ständig mit sich selbst zu beschäftigen :engel:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wozu führen wir eine offene Beziehung ... ? :link:
Wenn beide sexuell zufrieden sind, kann man sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Tja das war meistens bei mir und meinem Ex der Fall. Wenn ich nein sagte hat er rum gesponnen also hab ich halt mitgemacht. Auch als ich betrunken war und mich überhaupt nicht ausgekannt habe, und auch dann als ich wieder mal betrunken war und er unbedingt wollte dass ich ihm einen blase - das Ende vom Lied ich hab mich übergeben müssen und dann - na ratet mal - hat er erst rum gesponnen. :kopfschue
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
"ich vertröste ihn indem ich jeden tag mit ihm kuschle"... na, das wird den mann dann aber freuen... geile antwort :zwinker:

jeden tag zweimal? ich will meinen freund ja nicht einmal jeden tag sehen, von sex brauchen wir dann gar nicht reden.

wenn dieser unterschied schon zu beginn der beziehung besteht (bzw. ich finde, man sollte das schon im vorfeld klären), dann sollte man einfach gleich akzeptieren, dass es nicht funktionieren kann.

und wenn es innerhalb der beziehung auftritt, dass ich plötzlich einfach seltener lust habe, wird es wohl über kurz oder lang auch dem ende entgegen gehen. fremdgehen erlauben macht in dem fall wenig sinn, denn es geht ja dann nicht darum, dass er ab und zu mal sex will, weil ich gar nicht mehr möchte, sondern er würde dann ja ständig mit einer anderen.
 

Benutzer66033 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich keine Lust auf Sex habe, gibt es auch keinen Sex. Mein Freund akzeptiert das und fummelt dann auch nicht an mir herum oder will mich überreden, denn das wäre ziemlich assig.
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Ich glaube für die meisten Männer ist das rein hypothetisch oder sie verstehen die Frage nichtmal, eigentlich könntest du alle "m:...." Antwortmöglichkeiten rauslassen :drool:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Da wuerde es keine Diskrepanz geben, weil ich froh ueber einen Mann waere, der oft will.:-D
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Da wuerde es keine Diskrepanz geben, weil ich froh ueber einen Mann waere, der oft will.:-D

Willst du mich heiraten :zwinker:


Was soll das. Manchmal ist eben der eine Part geiler, als der andere. Ja und ? Wenn es nicht generell zu einer "Unterforderung" kommt ist es doch in Ordnung.

*meine meinung*
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren