Wenn euer Freund bei seiner besten Freundin pennt...in einem Bett...

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,:angryfire

aus gegebenem anlass, hier die umfrage (zu beatsteak schiel). was würdet ihr sagen/machen wenn euer freund bei seiner besten freundin pennt (berufsschule is im selben ort, er will sich seit langem mit ihr treffen und der heimweg sonst von dem ort zu seinem zuhause wären 60km) wenn sie beide in einem bett pennen (1,40m breit...) er kann es zwar ANSATZWEISE verstehen das mich das fuchst, aber er sieht nicht ein warum er das ändern sollte.... ich bin sauer...

also, was würdet ihr tun, bzw. findet ihr meine wut gerechtfertigt (er hat ja nix mit ihr, aber hier geht es um das PRINZIP!! ich penn auch net mit meinem besten freund in einem bett!) oder haltet ihr mich für meschugge?

:angryfire
 

Benutzer33352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Alvae schrieb:
findet ihr meine wut gerechtfertigt
:angryfire

keine ahnung, ob das gerechtfertigt ist, aber ich wär genauso sauer... eigentlicht sollte er das akzeptieren und nicht in einem bett mit ihr schlafen... muss ja nix passieren, aber wir wissen doch alle, wie frauen sind :zwinker:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Also auf meine jetzige Beziehung bezogen würd ich sagen, dass ich da nichts gegen hätte, wenns nicht zur Gewohnheit werden würde. Ich vertrau meinem Freund 100%ig und ich kenn auch seine beste Freundin ... sie ist auch gleichzeitig seine Ex, aber ich mag sie total gerne und würd auch ihr voll vertrauen, demnach würd mich das nicht großartig stören.

Allgemein kommt es für mich halt auf die beste Freundin an ... ob ich sie kenne, und falls ja, ob sie mir sympatisch ist, ob ich das Gefühl hab, sie könnte was von ihm wollen etc ...

Juvia
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Er darf das, denn ich denke nicht, dass da was passieren würde. Da vertraue ich ihm. Ich hab mir schließlich auch schon nach ner Party ein Sofa mit einem sehr guten Freund geteilt und da ist auch nix passiert.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich sie nicht leiden kann *g*

@ juvia: die beste freundin von deinem freund ist seine ex? wow! da wäre bei mir alles vorbei *G*
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Alvae schrieb:
@ juvia: die beste freundin von deinem freund ist seine ex? wow! da wäre bei mir alles vorbei *G*
Jup, allerdings sind die beiden schon seit *grübel* ca. drei Jahren auseinander und sie ist mit seinem besten Freund zusammen :zwinker:
Und wie gesagt, ich mag sie total gerne :smile:

Juvia
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Alvae schrieb:
die beste freundin von deinem freund ist seine ex? wow! da wäre bei mir alles vorbei *G*
da würde es bei mir drauf ankommen wie lange die Beziehung schon her ist...
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Naja, toll ist es nicht.

Ich vertraue meiner Freundin zwar auch, aber ich glaube, keiner von uns beiden würde so etwas vorschlagen. Ich denke, es wäre klar, dass ich in so einem Fall auf dem Sofa schlafen würde oder auf dem Teppich :grin:

Im selben Bett... hm... das letzte Mal, als ich bei meiner damals besten Freundin im Bett geschlafen habe, hab ich sie umarmt. Es lief zwar nichts zwischen uns, weder vorher noch später. Aber körperliche Nähe nachts war uns dann beiden nicht unangenehm.

Insofern...

... ich kann deinen Ärger verstehen. :smile:

Wenn du sie nicht magst, dann ist es umso ärgerlicher. Da sollte er auch einfach etwas sensibler sein.
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Naja, da fragt man sich wirklich, um sich das nicht umgehen ließe/ ob das unbedingt sein müßte.
Ich kann deinen Ärger verstehen.

Bella
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
hmm... ich glaub es würd darauf ankommen wie die beziehung zu meinem freund in der zeit wär und ob/wie gut ich die andere kennen würde.
... wenn ich nicht selbst oft mit freunden in einem bett gepennt hätte, ich nicht selbst manchmal mit freunden nachts platomisch gekuschelt hätte, würde es mich wohl extremst stören.
 

Benutzer13863 

Verbringt hier viel Zeit
Falls ich eine Beziehung hätte, dann würde ich natürlich meinem Partner vertrauen, denn sonst bräuchte ich keine Beziehung.
Allerdings sind Männer :grin: auch manchmal schwach und ich weiß ja nicht, wozu Frauen fähig sind, wenn sie einen Mann verführen wollen?!?! :schuechte :geknickt:

Zudem bin ich prinzipiell eifersüchtig :schuechte
D.h. so ein Vorschlag wäre wohl meine absolute Schmerzgrenze.
Verbieten würde ich es nicht, doch es müsste schon die Ausnahme bleiben. :grrr:
 

Benutzer11982 

Verbringt hier viel Zeit
hey!ich kann dein problem gut nachvollziehen!hab nämlich sowas ähnliches!auch die ex von meinem freund,beste bfreundin,wohnt ca 200km woanders und will ihn in den ferien besuchen kommen(würden sich auch 1.40 bett teilen)und ich vertraue meinem freund auch echt,aber bei ihr regt mich das halt auch verdammt auf!weil ich genau weiß,wie sies auf ihn noch abgesehen hat und nichts lieber als mit ihm ins bett usw will...hat ihm schon ihre unterwäsche und nacktbilder und "nette" sms geschickt(sie weiß genau von mir bescheid)..ich weiß genau,dass mein freund nur mich lieht und sie für ihn nur beste freundin is,aber ichw eiß auch genau,dass sie da immer noch hoffnungen hat und ich weiß jetzt aich nicht genau was ich da machen soll?!

besonders weils seine ex is verstehe ich dich,aber ich glaube nichtm,dass sie da auch noch so sachen mit unterwäsche usw macht?!
also generell habe ich gegen andere mädchen die mit ihm befreundet sind nichts!aber bei ihr...
rede dochmal mit deinemf reund,dass es dich stört!sag ihm,dass du ihm vertraust,aber vielleicht grade weils seine ex is,krazt es dich an..!
 

Benutzer13863 

Verbringt hier viel Zeit
@Nightbee_222:
Kann dein Freund dann nicht bei dir schlafen und seiner Ex sein Bett überlassen?
 
S

Benutzer

Gast
...aus gegebenen Anlass mal der Kommentar von Alvae's Freund ;o)

Ich vertraue Alvae und würde ihr das ebenso zugestehen. Allerdings würde ich mir das auch nicht verbieten lassen...

Noch ein paar Worte zu meiner besten Freundin...
meine Süße kann sie nicht leiden,... das ist aber ihre Sache. Meine beste Freundin hat ihr dazu keinerlei Anlass gegeben. (sieht sie das natürlich auch anders)
Aber meine beste Freundin ist nun mal eine Freundin und nicht meine Partnerin... von daher läuft da auch nix! Als wir uns kennenlernten war das zwar mal anders aber wir haben eben gemerkt das es bei uns nur auf freundschaftlicher Ebene funktioniert... von daher ist da weder ein Reiz noch sonst was hinter wenn ich mal bei ihr übernachte.

Will dazu auch nicht viel mehr sagen... meiner Ansicht nach müsste das auch nicht hier ausdiskutiert werden. *g* vor allem nicht mit einer Abstimmung/Umfrage.

Mal ne andere Frage...

Was würdet ihr denn sagen wenn euer Kerl bei nem Kumpel übernachtet? Und bei dem im Bett schläft? Oder wenn ihr bei ner Freundin im Bett schlaft`?

öhm... meine beste Freundin ist nicht meine Ex.
 

Benutzer11982 

Verbringt hier viel Zeit
@morea:interessante idee,aber das käme dann für sie schon scheiße(hm ja eigentlich garnicht mal so schlecht*gg*)dann wäre sie ja die ganze zeit dann abends,nachts bei ihm alleine?vielleicht sollte ich mir mal überlegen,den spieß umzudrehen....schlaf da einfach in der mitte =P
 
S

Benutzer

Gast
@schwanzflosse
also das is ja wohl was ganz andres ob mein freund mit einem kumpel im bett liegt oder mit einer freundin.

ich denk mir mal, wenn man weiß das es den partner stört/ verletzt, dann kann man eine andre lösung finden. z.B. muss man ja net zu zweit im bett schlafen. oder geht's da dann um's prinzip das man sich nix verbieten lassen will?!
es gibt eine erfindung die sich schlafsack nennt - und das wird man die eine nacht wohl durchstehen können.

ich würd jedenfalls auf meinen partner rücksicht nehmen wenn ich weiß das ich ihm damit weh tu oder ihn eifersüchtig mach.

mich würd's schon stören wenn mein freund bei einer freundin übernachten würd... dann noch in einem bett - da würd ich wohl dazwischenschlagen. man sollt in einer beziehung rücksicht auf den andren nehmen und die grenzen des andren akzeptieren. und in diesem punkt isses wohl ein leichtes einen kompromiss zu finden.
nur weil man es seinem partner zugestehen würd bestimmte dinge zu tun, kann man net verlangen das es der andre genauso macht. denn es gibt nunmal unterschiedliche empfindungen und meinungen - was dem einen egal is, is für den andren total wichtig... was dem einen egal is, verletzt den andren.

ein bissl rücksicht und verständnis is wohl net zu viel verlangt.
 

Benutzer13863 

Verbringt hier viel Zeit
@ Schwanzflosse:
Sorry, ich vermisse bei deinem Beitrag ein kleines bißchen das Verständnis und das Einfühlungsvermögen für deine Freundin.
Mitunter helfen ja auch Kompromisse, statt "sich nichts verbieten zu lassen"

Upps?
Sorry Succubi, deinen Eintrag hatte ich noch gar nicht gelesen, aber irgendwie klingt er identisch :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
ja klar... blabla@das ist was anderes... und wie wäre das wenn ich jetzt bi wäre und mein Kumpel schwul? Würde dann deshalb auch die Welt untergehen... ich weiss der Vergleich ist etwas an den Haaren herbei gezogen aber die Verhältnisse zwischen meiner besten Freundin und mir sind nun mal geklärt.

Es ist für mich einfach angenehmer bei ihr im Bett zu schlafen weil ich dann net noch Luftmatratze und Schlafsack mitschleppen muss. Ich bin eben faul ;o)
Aber zum einen ist das Bett so groß das man sich net stapeln muss und zum anderen haben wir getrennte Decken und sogar jeder ein eigenes Kopfkissen.

Es geht hier weniger ums verbieten als mehr darum das Alvae eben andere Ansichten darüber hegt. Und in dem Punkt muss ich euch leider Recht geben... das in diesem Fall ein Kompromis vielleicht die einfachste Lösung wäre. Aber ob ich mich auf diesen einlassen will und werde weiss ich noch nicht
 

Benutzer15452 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne meinen besten Freund, solange ich lebe. Mit ihm in einem Bett schlafen ist genauso, wie mit meinem Bruder. Die Vorstellung, ihn zu küssen ist einfach... bäh! Ich hab ihn ja schrecklich lieb, aber wir würden nie nachts im Bett Körperkontakt haben, es sei denn, er wuchtet mir mal wieder im Schlaf seinen Arm ins Gesicht :grin:

Würden wir uns nicht so lange kennen, wäre das wohl was anderes. Wenn ich in einer Beziehung bin, kommt ausser den zwei Männern kein anderer in mein Bett.
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Schwanzflosse schrieb:
Will dazu auch nicht viel mehr sagen... meiner Ansicht nach müsste das auch nicht hier ausdiskutiert werden.

Da hast du vollkommen recht :grin: Ihr klingt beide so, als könntet ihr eure Probleme allein klären :zwinker:

Allerdings ist es auch eher ungewöhnlich, dass ich in einem öffentlichen Forum eine Frage zu meiner Beziehung stelle, und gleichzeitig meinen Freund überrede, ins Forum zu kommen :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren