Wenn es in Südafrika immer noch Apartheid gäbe, würdet ihr das Land bereisen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Die Fußball WM findet diesmal in Südafrika statt. Heute gilt Südafrika als eines der fortschrittlichsten Länder Afrikas. Bis 1994 herrschte allerdings Apartheid mit strikter Rassentrennung wie es sie nirgendwo auf der Welt gab. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei.
Aber wenn es in Südafrika immer noch Apartheid gäbe, mit der Vorherrschaft der Weißen und Unterdrückung der Schwarzen, würdet ihr das Land bereisen? Oder würdet ihr aus Protest das Land boykottieren?
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich würde Südafrika auch heute nicht besuchen, ausser wenn es notwendig ist.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich dachte, du meintest Aids.:ashamed:

Nein :smile:

Laut Umfragen haben in Südafrika 25% aller Männer schon einmal eine Frau vergewaltigt. Daher wird das insgesamt bei ca. 50% liegen... ich könnte dort nicht durch die Strasse gehen und bei der Hälfte aller Männer ein ungutes Gefühl haben.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Nein :smile:

Laut Umfragen haben in Südafrika 25% aller Männer schon einmal eine Frau vergewaltigt. Daher wird das insgesamt bei ca. 50% liegen...
Dieses Zahlenspiel verstehe ich nicht :ratlos: Wie kommt man von 25 % auf 50 %?

Außerdem ist das nicht das Thema dieses Threads. Es geht hier um Apartheid und niemand traut sich darüber zu äußern. Schweigen könnte auch als Zustimmung gedeutet werden!
Wenn eine Frau vergewaltigt wird oder Schwule von Schwarzarfrikanern diskriminiert werden, geht ein Aufschrei durch das Forum, aber wenn Schwarze von Weißen diskriminiert werden, schweigen alle. :schuettel:
 

Benutzer95190 

Benutzer gesperrt
Wie kommt man von 25 % auf 50 %?l

Man muß davon ausgehen, daß die meisten Vergewaltigungen überhaupt nicht angezeigt werden. Inklusive Dunkelziffer dürfte die Anzahl der Vergewaltigungen mindestens doppelt so groß sein als die offizielle Statistik.

Wenn die Kriminalitätsrate während der Apartheid genauso hoch war wie heute, dann würde ich so oder so nicht nach Südafrika reisen. Das Risiko wäre mir zu groß, Opfer eines Verbrechens zu werden.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn die Kriminalitätsrate während der Apartheid genauso hoch war wie heute, dann würde ich so oder so nicht nach Südafrika reisen. Das Risiko wäre mir zu groß, Opfer eines Verbrechens zu werden.
Das kommt darauf an, ob du weiß oder schwarz bist. Wenn du weiß bist, wärest du mit Schwarzen erst gar nicht in Kontakt gekommen. Somit hätte es theoretisch die Gefahr einer Vergewaltigung durch Schwarze nicht gegeben, sondern nur durch Weiße. Wenn du dagegen schwarz bist, hättest du nicht von Weißen aber von Schwarzen vergewaltigt werden können.
Es kam bei Apartheid sehr darauf an was man selber war, schwarz oder weiß. Das ist ja das perfide an der Apartheid.
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, aber mit so Dingen wie der Diskriminierung von Schwarzen und dem Vorläufer davon,
der Sklaverei, haben andere fortschrittliche Länder wie zB Amerikanien natürlich keine Probleme...

Und trotzdem wurde und wird dieses Land nach wie vor immer wieder einmal als Urlaubsort von werweißwem genutzt...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren